+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    255

    Standard FHZ1x00PC funktioniert nicht

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit der FHZ1000PC. Nach der Installation von IPS 4.0 wurde der Anschluss zum Serialport umgewandelt und wird auch als ok angezeigt. Leider funktioniert er aber nicht. Im debug werden Daten angezeigt, die von scripten stammen und gesendet werden sollen, aber die Kontrollleuchte der FHZ leuchtet nicht. Empfangen wird auch nichts. Auch wenn ich den USB-Stecker abziehe, wird in der Konsole immer noch alles ok angezeigt. Irgend etwas mache ich wohl falsch, aber was. Kann mir da jemand einen Tip geben?
    Gruß
    Jürgen

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    24,076

    Am besten einmal frisch den VCP Treiber von FTDIChip (FTDI Chip Home Page) herunterladen und Windows überreden den zu installieren.

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    255

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe den Treiber jetzt installiert (ohne Fehlermeldung) , aber es hat sich nichts geändert. Ob ich den FHZ anschliesse oder abziehe, in der Konsole ändert sich nichts.

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Staufenberg nr KS
    Beiträge
    2,083

    mit dem Problem kämpfe ich auch schon seit Monaten, Ich werde Windows neu aufsetzen und zuerst den vcp installieren
    IP-Symcon Version: 5.5 ninja - unlim auf WIN7pro
    server:Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU3,IPcams, FB 7590, TM-D710GE(GPS), Raspi3, Pioneer VSX, Libratone, MieleWCR870WPS, SamsungNZ64N7777

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,758

    Die inf-Dateien müssen angepasst werden, ansonsten könnt ihr runterladen was ihr wollt, es geht nicht.

    Gruß
    Bruno

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    255

    Kannst Du das mal etwas ausführlicher erklären? Ich blicke da nämlich nicht so richtig durch.
    Jürgen

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,758

    Hallo Jürgen,

    in den inf-Dateien kommen verschiedene Abschnitte, dort jeweils die Zeilen ergänzen

    ftdibus.inf
    [FtdiHw]
    %USB\VID_0403&PID_F06F.DeviceDesc%=FtdiBusDirect.N T,USB\VID_0403&PID_F06F ; FHZ1000
    %USB\VID_0403&PID_E0E8.DeviceDesc%=FtdiBus.NT,USB\ VID_0403&PID_E0E8 ; FHZ1300
    [FtdiHw.NTamd64]
    %USB\VID_0403&PID_F06F.DeviceDesc%=FtdiBusDirect.N Tamd64,USB\VID_0403&PID_F06F ; FHZ1000
    %USB\VID_0403&PID_E0E8.DeviceDesc%=FtdiBus.NTamd64 ,USB\VID_0403&PID_E0E8 ; FHZ1300
    [Strings]
    USB\VID_0403&PID_F06F.DeviceDesc="ELV FHZ 1000 PC"
    USB\VID_0403&PID_E0E8.DeviceDesc="ELV FHZ 1300 PC"


    ftdiport.inf
    [FtdiHw]
    %VID_0403&PID_F06F.DeviceDesc%=FtdiPort2232,FTDIBU S\COMPORT&VID_0403&PID_F06F ;FHZ1000
    %VID_0403&PID_E0E8.DeviceDesc%=FtdiPort.NT,FTDIBUS \COMPORT&VID_0403&PID_E0E8 ;FHZ1300
    [FtdiHw.NTamd64]
    %VID_0403&PID_F06F.DeviceDesc%=FtdiPort2232,FTDIBU S\COMPORT&VID_0403&PID_F06F ; FHZ1000
    %VID_0403&PID_E0E8.DeviceDesc%=FtdiPort.NTamd64,FT DIBUS\COMPORT&VID_0403&PID_E0E8 ;FHZ1300
    [Strings]
    VID_0403&PID_F06F.DeviceDesc="ELV FHZ 1000 PC"
    VID_0403&PID_E0E8.DeviceDesc="ELV FHZ 1300 PC"

    Kann auch sein, daß Du die alten Treiber erst löschen musst. Es gab da mal FTDIClean, alternativ über den abgesicherten Modus
    Dienst startet nach Update FTDI-Treiber auf Vers. 2.06 VCP nicht mehr ...

    Ob Du die Files nutzen, oder den obigen Weg des Ändern nehmen willst, überlasse ich Dir. Ich ändere die Originale bei jedem neuen Release, bisher keine Probleme.

    Sollten noch Fragen sein, einfach melden.

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,194

    Servus
    hatte bei der Umstellung auch massive Probleme, der VCP Treibere wollte bei mir partout keinen COM Port erstellen.
    Vielleicht hilft dir das hier weiter:
    Wie zwei FHZ konfigurieren ?

    gruß
    bb

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Staufenberg nr KS
    Beiträge
    2,083

    so, neues sauberes Win7 aufgesetzt, VCP 2.12 installiert.... kein ComPort im GeräteManager.
    ältere Treiber gleiches Fehlerbild. bei mir reines Windowsproblem. INF-änderungen mache ich wenn Comport da ist
    IP-Symcon Version: 5.5 ninja - unlim auf WIN7pro
    server:Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU3,IPcams, FB 7590, TM-D710GE(GPS), Raspi3, Pioneer VSX, Libratone, MieleWCR870WPS, SamsungNZ64N7777

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Oberkrämer bei Berlin
    Beiträge
    1,606

    Noch arbeite ich gar nicht mit V4.0, nicht nur wegen dem FHZ Problem. Trotzdem die Frage an bb: in dem Link schreibst du u.a.
    Die Lösung war dann den FTDI Chip auf die passende ProductID umzuflashen.
    Wie macht man das bitte??
    MfG: Heiner_________________IPS5.5, NUC-i5 Lüfterlos, SSD, Win10Home, 24/7; IPS-Mobile Android V5.5.1; FHZ1300PC: FS20, HMS100, KS300, PS50, FHT; WDE1; Harmony1100 + Wandlung einzelner FHT80TF in FS20 Adressen mit FS20Manager; 3x ChromoflexII + 14x IIIRC; DMX4ALL, ArtNet (Dimmer6); IPS-868: EKM, RGBW, WDT, JKM/Termojet; 1Wire über blauem DS9490R; HomeMatic: CCU3, LAN_Adapter, Hm + HmIP, Winmatic; XBee Pro: Roomba;

Ähnliche Themen

  1. Massiv Probleme mit ELV FHZ1x00PC
    Von kadorf im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.04.15, 18:59
  2. Werteauswahl funktioniert nicht
    Von mulligan im Forum WebFront
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.14, 21:05
  3. Trigger funktioniert nicht?!?
    Von REDBANDITO im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.12, 13:07
  4. RRD funktioniert nicht
    Von hcp im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.09, 15:32
  5. DMX_SetBlackout funktioniert nicht
    Von papaschlumpf im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.09, 02:05