+ Antworten
Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 155
  1. #41
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    184

    Schade, denn muss ich wohl versuchen eins der alten Scripte zum laufen zu bringen.

    Da die Module für mich noch nicht verständlich sind, ich bin froh das ich überhaupt etwas PHP verstehe.

    Kann man im Modul nicht einfach eine Funktion einfügen, wo man die Variablen auswählen kann die man haben möchte?

    Trotzdem Vielen Dank für das Modul.

    Hein09

  2. #42
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,183

    Ich habe gerade ein Update für 4.1 hochgeladen, wo nun auch die Batteriespannung von NUT und APCUPSD mit angezeigt wird. Wenn Du Dir den Diff von diesem Commit im Github ansiehst, wirst Du es verstehen.

    Eine Auswahlliste ist mir wieder zu kompliziert.

    Tommi

  3. #43
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    184

    Sind denn die NUT und APCUPSD Module gleich welche Werte da gestellt werden?

    Was ist wenn ich es schaffe zusätzliche Werte einzupflegen, kann ich denn das Modul noch updaten ohne das meine Änderungen weg sind?

    Hein09

  4. #44
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,183

    Das NUT und APCUPSD Modul sind weitestgehend funktional identisch, weil als Copy/Paste entstanden Ich bemühe mich, das auch so zu halten, wenn es geht.

    Das Einpflegen Deiner Änderungen macht das Git alles für Dich mit wenigen Befehlen.
    Du kannst Dir z.B. Dein eigenes Repository aus einem Fork oder auch nur einen eigenen Branch erstellen. Das stellst Du im IPS als Repository ein. Dann kannst Du Änderungen von meinem Repository mergen.

    Du kannst mir auch einen PR mit Deinen Anpassungen schicken. Dann schaue ich es mir an, ob ich es in das Standard-Repository übernehme.

    Tommi

  5. #45
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    250

    Hallo Tommi,
    kann man über deine Module in Verbindung mit einem CUL auch FS20 Aktoren anlernen?

    Gruß
    Schuggi

  6. #46
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,183

    gute Frage, habe ich selbst nicht gemacht. Hat in den letzten 5 Jahren bisher auch noch keiner gebraucht

    Normalerweise wird das benötigte Switchgerät erst definiert, wenn ein vom CUL empfangener Befehl den Hauscode und den Status liefert. Erst dann kann man eine Action von IPS im Testcenter auslösen, die man zum Konfigurieren nutzen kann. Das SwitchDevice manuell anzulegen ist etwas haarig, da die sonst automatisch angelegten Verknüpfungen über die Properties hergestellt werden müssen.

    Evtl. baue ich mal eine Funktion in den Splitter ein.

    Tommi

  7. #47
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    250

    Ich hab halt noch ein paar FS20 Aktoren rumliegen die ich mal unter FHem verwendet hatte.
    Eine FS20-Zentrale oder einen Sender habe ich nicht.

    Gruß
    Schuggi

  8. #48
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,183

    Ich habe jetzt in 4.1 die Parse Funktion Public gemacht, so das man den Eingang eines CUL-Datenpakets simulieren und was damit die Erstellung einer Geräteinstance auslösen kann. Wenn man nun im Testcenter den Action Button nutzt, sollte der CUL einen Befehl mit den dort hinterlegten Geräteadressen senden, der zum Konfigurieren des physischen Gerätes nutzbar sein sollte.
    PHP-Code:
    /* Aufbau Paket gemäß CULFW Doku
    FHHHHAACCTTSS
    0123456789012
    HHHH Homecode (CUL Hex Format
    AA Address (CUL Hex Format )
    CC FS20Actioncode z.B. "00" =aus 
    TT Timer code: (nur bei einem Dimcode erforderlich)
    SS Signal (zum Anlegen mit beliebigen Wert nötig)
    */
    $id_splitter=12345//anpassen
    $paket="F4880011114"// (HC 21313111 Addr 1112 Action "11"=On, Signal "14"=-64db 
    CUL_Parse($id_splitter,$paket); 
    Zum "Übersetzen" der Adressen in die CUL Hex Syntax kannst Du die FHZhelper:four2hex Methode verwenden
    PHP-Code:
    $Device_code="213131111112";
    $fs20code="11";
    $signal="14";
    $culaddr.=FHZ_helper::four2hex(substr($Device_code,0,8)); //hc
    $culaddr.=FHZ_helper::four2hex(substr($Device_code,8,4)); //sub
    $culcode 'F' $culaddr $fs20code $signal
    HTH
    Tommi

  9. #49
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    250

    Hallo Tommi,
    danke für die schnelle Abhilfe.
    Wollte das gleich mal testen, kann die 4.1 aber nicht finden.
    Ist die Version schon online?


    Gruß
    Schuggi

  10. #50
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,183

    ja sicher. Du musst auch den 4.1 Branch auswählen (und IPS 4.1 installiert haben)

    Bei 4.0 kannst Du die Änderung testweise auch selber einpflegen: in CUL/module.php ersetzen
    PHP-Code:
    private function Parse($line
    gegen
    PHP-Code:
    public function Parse($line
    und IPS neu starten.

    Tommi

Ähnliche Themen

  1. Eigene IP Symcon Module mit Delphi 7 Personal Edition
    Von risto im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.13, 12:16
  2. Alpha/Beta Test meiner Module für V2.7
    Von tommi im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.08.13, 11:22
  3. Neue Module?
    Von Ranise im Forum IPSLibrary
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.12, 20:45
  4. Neue Module
    Von Hinti im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 18:22
  5. Überarbeitung meiner Module(M232,ULA200,UAD8,UIO88,IOPORT)
    Von tommi im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.07, 21:17