+ Antworten
Seite 51 von 52 ErsteErste ... 41 49 50 51 52 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 518
  1. #501
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,518

    Standard MasterVolumePercent

    Zitat Zitat von HarmonyFan Beitrag anzeigen
    laut Doku verlangt MasterVolume die Lautstärke als String.
    DAVRT_MasterVolume ist die falsche Methode, diese erlaubt nämlich nur eine Übergabe als String von "UP" oder "DOWN".

    Die richtige Methode um einen Wert zu setzten wäre
    PHP-Code:
    DAVRT_MasterVolumePercent($instance_id$percent); 
    $percent ist hier int und ein Wert von 0 - 100 möglich. Man legt also eine eigene Variable an und legt die Methode MasterVolumePercent dann in ein Aktion Skript, dann kann man auch mit 0 - 100 regeln.

  2. #502
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,649

    Zitat Zitat von DerGolo Beitrag anzeigen
    Ich hatte es früher auch ähnlich wie HarmonyFan gelöst. Vor einiger Zeit aber habe ich viele Script-Zeilen durch die GUI abgelöst, so auch hier: Eine neue Variable erstellt, die ich für die Lautstärkeregelung verwende. Diese geht von 0-100. An der Denon-Volume habe ich dann ein Ereignis angelegt, welches bei jeder Änderung meiner eigenen Lautstärkenvariable ausgeführt wird und mit der Formel von HarmonyFan die neue berechnete Lautstärke setzt. Funktioniert wunderbar.
    Das ist eine sehr schlechte Umsetzung, eventuelle Fehler bei der Ansteuerung werden damit nicht angezeigt.
    Siehe Doku Aktionsskript (schlechtes Beispiel am Ende).
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  3. #503
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,649

    Zitat Zitat von Fonzo Beitrag anzeigen
    DAVRT_MasterVolume ist die falsche Methode, diese erlaubt nämlich nur eine Übergabe als String von "UP" oder "DOWN".

    Die richtige Methode um einen Wert zu setzten wäre
    PHP-Code:
    DAVRT_MasterVolumePercent($instance_id$percent); 
    $percent ist hier int und ein Wert von 0 - 100 möglich. Man legt also eine eigene Variable an und legt die Methode MasterVolumePercent dann in ein Aktion Skript, dann kann man auch mit 0 - 100 regeln.
    Gibt es dafür eine Statusvariable? Dann sollte die Ansteuerung aus dem Alexa Modul ohne Script auskommen und direkt mit dem eintragen dieser Statusvariable funktionieren.
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  4. #504
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    176

    Hallo Fonzo,

    ich habe eine Integer angelegt mit Variable 0-100 (Lautstärkeregler)
    Dazu ein Aktionscript damit die Variable beschrieben wird.

    PHP-Code:
    <?php
    SetValue
    ($_IPS['VARIABLE'], $_IPS['VALUE']);
    DAVRT_MasterVolumePercent($instance_31887, $45356);
    31887 ist direkt die Float Master Volumen vom denon, habe es auch mit der Haupt instatz probiert.
    45356 ist die Volumen Instanz die ich angelegt habe mit dem Aktionscrip.

    MIt
    $factor = 99;
    $divisor =100;
    $subtrahend = 18;
    habe ich es soweit mal hin bekommen wobei er ab und zu einen falschen Wert anmint.

    Vergaß den Fehler :
    Parse error: syntax error, unexpected '24149' (T_LNUMBER), expecting variable (T_VARIABLE) or '{' or '$' in C:\ProgramData\Symcon\scripts\44353.ips.php on line 3
    Abort Processing during Fatal-Error: syntax error, unexpected '24149' (T_LNUMBER), expecting variable (T_VARIABLE) or '{' or '$'
    Error in Script C:\ProgramData\Symcon\scripts\44353.ips.php on Line 3
    Geändert von Padi2055 (10.08.20 um 12:40 Uhr)

  5. #505
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,518

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Gibt es dafür eine Statusvariable?
    Nein gibt es zur Zeit nicht. Die Ansteurung des Volume erfolgt wie am Denon Verstärker direkt auch in dB.
    Dazu müsste man also eine weitere Varibale ergänzen. Das kann ich ja mal schauen das optional zu ergänzen, wenn jemand lieber von 0 -100 regeln will, dabei wird es aber wohl zu Rundungsfehlern kommen.

  6. #506
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,518

    Zitat Zitat von Padi2055 Beitrag anzeigen
    ich habe eine Integer angelegt mit Variable 0-100 (Lautstärkeregler)
    Dazu ein Aktionscript damit die Variable beschrieben wird.
    Das Aktionskript muss so aussehen

    PHP-Code:
    <?php
    SetValue
    ($_IPS['VARIABLE'], $_IPS['VALUE']);
    $instance_id 12345// Instanz ID des Denon AVR Mainzone, bitte anpassen
    DAVRT_MasterVolumePercent($instance_id$_IPS['VALUE']);

  7. #507
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,649

    Zitat Zitat von Fonzo Beitrag anzeigen
    Nein gibt es zur Zeit nicht. Die Ansteurung des Volume erfolgt wie am Denon Verstärker direkt auch in dB.
    Dazu müsste man also eine weitere Varibale ergänzen. Das kann ich ja mal schauen das optional zu ergänzen, wenn jemand lieber von 0 -100 regeln will, dabei wird es aber wohl zu Rundungsfehlern kommen.
    Ja und?
    Dann geht es halt von -80 bis +18.
    Profil mit minimalen Wert -80 und maximalen Wert 18 und Suffix %.
    Schon macht die Umrechnung das WebFront oder AlexaModul.
    Du musst da im Modul nicht umrechnen und warum sollten nur Werte 0-100 erlaubt sein?
    Ich habe ja auch Geräte wo Integer 0-155250 oder so 0-100% sind.
    Der Wert der Variable bleibt, das Profil zeigt dann 0-100% an.
    Michael
    Geändert von Nall-chan (10.08.20 um 14:15 Uhr)
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  8. #508
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,518

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Ja und?
    Dann geht es halt von -80 bis +18.
    Eine solche Varibale für Volume gibt es ja bereits und das Profil ist von -80 bis 18.
    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Profil mit minimalen Wert -80 und maximalen Wert 18 und Suffix %.
    Ich will ja aber eine Anzeige in dB und nicht in %, also wäre das dann wohl optional eine zweite Variable oder?
    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Profil mit minimalen Wert -80 und maximalen Wert 18 und Suffix %.
    Schon macht die Umrechnung das WebFront oder AlexaModul.
    Wie funktioniert das dann genau? Das habe ich wie gesagt noch nicht probiert. Aber arbeitet das Alexa Modul nicht auch mit RequestAction? Dann würde doch z.B. von Alexa ein Wert von 10, für 10 % übergeben werden, die Lautstärke dann aber auf 10 dB eingestellt werden oder?

  9. #509
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,911

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Das ist ja dann eher ein grundsätzlicher Fehler im Modul.
    Wenn es eine int/Float mit einem richtigen Profil wäre (min/max/Suffix %), dann braucht es kein Script.
    Das Alexa Modul würde dann selber aufgrund des Variablenprofil der Zielvariable die Prozent Wert in absolute Werte umrechnen.
    Michael
    Ein Fehler ist es nicht, sondern nur eine Frage der gewünschten Darstellung.

    Standardmäßig wird die Darstellung laut Protokoll in dB Schritten abgebildet.

    Wird eine Darstellung als Slider mit Prozent von 0 - 100 gewünscht, dann kann ein eigenes Profil angelegt und der Statusvariablen zugeordnet werden. Es ist lediglich der Suffix "dB" durch "%" zu ersetzen.
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Hikvision DS-2CD2686G2-IZS | Echo Dot + Show | Stall.biz AirSniffer | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.5 Beta

  10. #510
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,911

    Zitat Zitat von Fonzo Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das dann genau? Das habe ich wie gesagt noch nicht probiert. Aber arbeitet das Alexa Modul nicht auch mit RequestAction? Dann würde doch z.B. von Alexa ein Wert von 10, für 10 % übergeben werden, die Lautstärke dann aber auf 10 dB eingestellt werden oder?
    Das Alexa Modul berücksichtigt das Profil. (Und sogar ein ".Reversed" im Profilnamen, wichtig bei Rollläden )
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Hikvision DS-2CD2686G2-IZS | Echo Dot + Show | Stall.biz AirSniffer | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.5 Beta

Ähnliche Themen

  1. [Modul] AIOGateway (Testversion)
    Von Fonzo im Forum PHP-Module
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 14.11.20, 22:09
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.05.19, 13:36
  3. [Archiv][Modul] Squeezebox (Testversion)
    Von Nall-chan im Forum PHP-Module
    Antworten: 402
    Letzter Beitrag: 23.04.18, 20:25
  4. Umfrage zu Denon Modul
    Von Fonzo im Forum PHP-Module
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.04.16, 17:34
  5. IP-Symcon Testversion
    Von UVoigi im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.06, 12:45