+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Landsberg am Lech
    Beiträge
    33

    Standard WS2812 LED-Stripes mit IPS steuern?

    Hallo,

    ich möchte mehrere Meter dieser LED-Stripes im Wohnzimmer verbauen: Diamex 4-m-RGB-LED-Streifen mit 240 WS2812-RGB-LEDs, hochflexibel | ELV-Elektronik
    Die Steuerung dazu dürfte diese sein: LED-Player M (Multiprotokoll) für WS2812-LEDs | ELV-Elektronik

    Warum möchte ich solche Stripes verwenden?
    Wegen dem WAF soll Ein/Aus, Helligkeit und Farbton über die gesamte Länge per Wandtaster (sind schon vorhanden und mit Homematic realisiert) geschaltet werden. Dazu sollen aber auch per PC andere Lichtstimmungen möglich sein, indem einzelne Bereiche andere Farben oder/und Helligkeiten haben. Das geht dann halt nur durch diese Einzelansteuerung der WS2812-Leds.

    Die Suchfunktion im Forum hat leider nichts Passendes ergeben oder ich habe mit den falschen Suchbegriffen gearbeitet. Hat jemand diese WS2812-Leds an IPS schon mal in Betrieb genommen, und wenn ja, wie?
    Oder gibt es Alternativen, die meine Forderungen erfüllen können?

    Viele Grüße
    Jörg

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    982

    Hi,

    von Ulrich Radig der "DMX Mini Pixel Controller für digitale LED Strips (WS2812, APA102)" oder
    "Art Net -> WS2812 Pixel Controller"

    Habe selber nicht im Einsatz. Müsste aber gehen weil IPS mit DMX umgehen kann.

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    207

    Habe auch noch solche Stripes rumfliegen und habe lediglich einen China Multiprotokoll Player, welcher aber nicht Streamen kann, also Live Input. Ich frage mich inwieweit ich solch einen Stripe über Symcon ansteuere oder ob es sinnvoller ist auf einem Player gespeicherte Programme per DMX über IPS abzurufen.

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,022

    Servus

    Die beste Möglichkeit ist irgedeinen Player zu nehmen, dort entsprechende Muster und Szenen abzuspeichern, und von IPS dann nur die Scenen abzurufen.

    Falls du fit mit Arduinos bist so wäre das ein schönes Bastelprojekt und sehr günstige Lösung.
    Ich hatte mich selbst mal damit beschäftigt und eine Variante laufen. Aufgrund Zeitmangel hab ich dann aber nicht weitergemacht und das Projekt aufgegeben.
    Technisch ist es an und für sich recht einfach.

    gruß
    bb

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,973

    Als Arduino Derivat bieten sich auch noch die low-cost ESP8266 an. Die in der NodeMCU Variante.
    Damit wären die Plug&Play mit Stromversorgung per USB Netzteil und integriertem WLAN.
    DIE ESPs lassen sich per Arduino IDE programmieren.
    Den ESPs kann man über ein Data Folder HTML Files mithochladen.

    D.h. diese HTML Files könnte man per IPS aufrufen und damit Befehle auslösen (Helligkeit.... Farbe....)
    Der ESP ist dann im eigenen WLAN per Weboberfläche erreichbar. (Steuerung per IPS, Steuerung direkt über Webseite möglich)

    Für die ESPs und natürlich auch die Arduinos gibt es passende WS2812b Bibliotheken (FastLED/Neopixel....) mit Beispielen.
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    3,022

    Ja stimmt, die ESP8266 wären eigentlich perfekt dafür.
    Ich liebe die Dinger sowiso heiß, hab schon einige davon bei mir verbaut.

    Sind natürlich alle mit IPS verheiratet.
    Verwende da aber eine eigene lean&simple Anbindung. Den ganzen HTML Kram werfe ich immer raus

    bb

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,973

    P.S. ich hab mir die angebotenen LED Streifen von ELV mal angeschaut.
    Evtl. falls akzeptabel - gibt's das bei den bekannten Asiatischen Händlern günstiger - Versanddauer dafür wesentlich länger.

    Ich hab jetzt schon 2 Rollen beim "Ali...." bestellt. Versanddauer einmal 2 Wochen, das zweite mal 4 Wochen.
    Die Teile funktionieren bisher tadellos.

    Wenn man WS2812b einsetzt, bittet sich die Schutzschaltung von "led-Studien.de" an.
    Häufig schiesst man sich die erste LED ab, bei falscher Anschlussreihenfolge. Überspannung.....

    Nur zur info....
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Landsberg am Lech
    Beiträge
    33

    Danke Euch für die Hinweise!

    Mit Arduino hatte ich noch nichts zu tun. Mich da einzuarbeiten, würde mein "zeitliches Budget" im Moment echt sprengen, besonders im Hinblick darauf, dass ich ja "nur" eine Beleuchtung brauche.
    Der Link zu dem DMX Pixel Controller ist schon mal hilfreich. Allerdings kann das Teil nur 170 Leds ansteuern, soweit ich gesehen habe. Da müßte ich davon schon mal mehrere einsetzen. Ich frage mich, welche Parameter ich da in der IPS-Console wohl habe, um die Pixel zu setzen? Muss ich wohl mal so ein Ding auf gut Glück bestellen.

    "Schlimmstenfalls" muss ich meine Ansprüche reduzieren und normale Stripes mit den RGBW-Leitungen nehmen. Da wirds ja sicher was zum Ansteuern geben, muss ich dann noch im Forum suchen.
    Ist immer schade: Ich sehe hier rund ums Haus so viele DInge, die sich in eine Hausautomation integrieren lassen, aber mir fehlt einfach die Zeit dafür, es perfekt zu machen. Es muss ja auch noch ganz "unelektronisch" der Rasen gemäht oder mal eine Wand gestrichen werden etc....

    Viele Grüße
    Jörg

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    Vipperow
    Beiträge
    60

    Hi zusammen,

    ist dieser BEitrag immer noch aktuell oder hat sich etwas getan?

    Ich würde gern bei meinen Kindern je 1 oder eventuell mehrere dieser Strips verbauen.

    Ich habe gesehen es gibt zwischenzeitlich ein Modul zur ansteuerung - aber was benötigt man Hardwareseitig als Controller?

    Gruß Steffan
    IPS 5.3, KNX, 1-wire, ArtNet/DMX, ETA Hackschnitzel Heizung (Hack50), Tasmota MQTT

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    1,766

    Hi,
    ich hab das mit mehrer RasPis hiermit gelöst.

    WS2812 RGB LED Streifen per Raspberry Pi steuern

    hierzu gibt es ein PHP Script das sich problemlos eonbinden lässt.
    Gruß WiBo

    "Eventuelle Rechtschreib- und Tippfehler jeglicher Art sind nur ein Zeichen meiner Geschwindigkeit Ich bitte euch, gelassen darüber hinweg zu lesen."

Ähnliche Themen

  1. LED RGB Stripes mit vielen LEDs/m
    Von Magickey im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.15, 06:58
  2. LED Netzteil + Controller für LED-Stripes
    Von easy im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.14, 10:11
  3. Ambilight im Wohnzimmer mit LED Stripes
    Von honk0504 im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.04.13, 14:26
  4. RGB LED mit IPS steuern
    Von zandiz im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.12, 10:32
  5. Erfahrungswerte mit Stripes von LED-MG
    Von FotoLexi im Forum Beleuchtung / Lichttechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.10, 16:54