+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63
  1. #21
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    41

    Hallo,

    schön, dass es jetzt klappt!
    War wieder mal ein paar Tage nicht da und hatte es gerade erst gelesen, deshalb keine Reaktion meinerseits auf Deine Frage...


    Gruß André

  2. #22
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    182

    Vielen Dank für die hervorragende Anleitung. Englisch läuft wie am Schnürchen, jedoch habe ich mit dem verdeutschen gerade meine Probleme.
    Du schreibst:
    Erstmal einen Englischen anlegen (kann man später noch 'verdeutschen').
    Wenn ich jedoch auf der Developer Seite von Amazon meinem erstellten Englischen Still eine neue Sprache hinzufüge scheitere ich an dem LITERAL Slot Type diese ist in der Deutschen Sprache nicht verfügbar und wird auch fürs englische demnächst abgeschaltet. Seht hier in der Doku:
    Important: English (US) skills using the AMAZON.LITERAL slot type should be updated to use custom slots. Starting February 6, 2017, you will no longer be able to use AMAZON.LITERAL when saving a new or updated skill. Existing skills that already use AMAZON.LITERAL will continue to work, but you will be unable to make any changes to the skill configuration until you remove AMAZON.LITERAL.

    English (UK) and German skills do not support AMAZON.LITERAL and cannot use the AMAZON.LITERAL slot type.
    Jedenfalls bekomme ich bei der Deutschen Alexa den LITERAL SLOT TYPE nicht aktiviert und erhalte immer folgenden Fehler wenn ich versuche abzuspeichern:Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2016-12-17 um 01.20.05.jpg 
Hits:	297 
Größe:	138.7 KB 
ID:	36802

    Jetzt die frage, gibt es eine andere Möglichkeit Alexa in deutscher Sprache mit meinem IPS zu benutzen, ein andere Slot Type? Leider kenne ich mich da nicht so aus.

    Grüße tasmanie

  3. #23
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,941

    Zitat Zitat von tasmanie Beitrag anzeigen

    Jetzt die frage, gibt es eine andere Möglichkeit Alexa in deutscher Sprache mit meinem IPS zu benutzen, ein andere Slot Type? Leider kenne ich mich da nicht so aus.

    Grüße tasmanie
    Hallo
    Benutze das hier
    https://www.symcon.de/forum/threads/...745#post308745

  4. #24
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    182

    Standard Info: Alexa Amazon Echo Integration

    Vielen Dank,
    nun auch bei mir ist Alexa eingezogen und das im Doppelpack. Lichter, Rollos und Temperatur abfragen habe ich ihr schon bei gebracht, nun folgt noch die Heizung und kleinere Spielereien.
    Fazit: auch wenn irgendwelche Server ab sofort mein zuhause mithören, mir doch egal! Ich habe nichts zu verheimlichen! ;-)
    Ich finde das Ding klasse!!!

    Gruß und danke nochmal!

    Alexa setze meinen Post ab.

  5. #25
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    361

    Bin am verzweifeln

    Ich habe wie in Post 1 beschrieben (Vielen Dank für die ausführliche Anleitung)
    alle Schritte durchgefürt. Bekomme jedoch im Simulator folgende Fehlermeldung:

    Code:
    The remote endpoint could not be called, or the response it returned was invalid.
    Ich habe alle mehrfach überprüft und die Daten aus dem Log im Script eingetragen.

    Hat jemand einen Tip für mich. Ich habe mal das Log File angehängt
    _dbg.txt

  6. #26
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    170

    Mal eine blöde Frage:

    Ich habe mein Alexa bekommen, wieviel Zeitaufwand ist es nach dem bisherigen Verfahren Alexa in IP-Symcon zu intergrieren? Oder wartet man lieber gleich darauf das Alexa nativ in IP-Symcon unterstützt wird? Es scheint ja auch aktuell noch längere Befehlsketten zu geben als bei einer nativen Unterstützung? Gibt es sonst noch Nachteile?

    Vielen Dank für Eure Einschätzungen!

  7. #27
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1,214

    Zitat Zitat von jheinz Beitrag anzeigen
    Bin am verzweifeln

    Ich habe wie in Post 1 beschrieben (Vielen Dank für die ausführliche Anleitung)
    alle Schritte durchgefürt. Bekomme jedoch im Simulator folgende Fehlermeldung:

    Code:
    The remote endpoint could not be called, or the response it returned was invalid.
    Ich habe alle mehrfach überprüft und die Daten aus dem Log im Script eingetragen.

    Hat jemand einen Tip für mich. Ich habe mal das Log File angehängt
    _dbg.txt
    Du hast wahrscheinlich einen Fehler im script. Die Meldung kommt in der Regel wenn IPS (PHP) einen Fehler meldet
    Symcon 5.4 Windows + RASPI / KNX + Homematic + RAZBERRY / IPSVIEW

  8. #28
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,452

    Zitat Zitat von ips123 Beitrag anzeigen
    Ich habe mein Alexa bekommen, wieviel Zeitaufwand ist es nach dem bisherigen Verfahren Alexa in IP-Symcon zu intergrieren?
    Das kann man wahrscheinlich nicht pauschal beantworten das hängt vom Kenntnisstand des Nutzers ab und wie umfänglich die Anbindung mit Sprachsteuerung sein soll.

    Zitat Zitat von ips123 Beitrag anzeigen
    Oder wartet man lieber gleich darauf das Alexa nativ in IP-Symcon unterstützt wird?
    Auch das ist eine individuelle Entscheidung und hängt davon ab wie schnell man denn Alexa mit IP-Symcon nutzen will und wieviel Zeit man darauf verwenden will. Ein Plugin für Alexa wird es frühestens dann geben wenn die Funktionen aus der 4.1 Beta auch in in der 4.1 Stable von IP-Symcon verfügbar sind und weitere Details beim Plugin geklärt sind. Wann dies genau sein wird kann Dir keiner genau mit Gewissheit sagen aber es wird daran gearbeitet.

    Zitat Zitat von ips123 Beitrag anzeigen
    Es scheint ja auch aktuell noch längere Befehlsketten zu geben als bei einer nativen Unterstützung? Gibt es sonst noch Nachteile?
    Bei einem Custom Skill muss immer der Invocation Name benutzt werden die Ansprache von Alexa ist also länger. Ein SmartHome Skill hat aber zur Zeit den Nachteil das er nur die von Amazon zur Zeit implementieren Funktionen unterstützt.

  9. #29
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    170

    Bei einem Custom Skill muss immer der Invocation Name benutzt werden die Ansprache von Alexa ist also länger. Ein SmartHome Skill hat aber zur Zeit den Nachteil das er nur die von Amazon zur Zeit implementieren Funktionen unterstützt.
    Danke für die Infos!

    Verstehe ich das richtig, das das IP-Symcon Plugin ein SmartHome Skill wäre und man also damit nicht alles individuell ansteuern könnte?

  10. #30
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    7,452

    Zitat Zitat von ips123 Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, das das IP-Symcon Plugin ein SmartHome Skill wäre und man also damit nicht alles individuell ansteuern könnte?
    Das OAuth Modul wäre auf alle Fälle ein SmartHome Skill hätte also den Vorteil das der Invocation Name nicht notwendig wäre. Man ist aber auf die Sprachbefehle beschränkt die Amazon vorgibt. Man kann also zur Zeit z.B. nicht sagen "Schalte auf Sender ZDF" und der Fernseher schaltet auf den Kanal ZDF. Dafür wäre ein Custom Skill notwendig. Daher wird das Plugin sicher eine Mischung aus beiden sein, sowohl ein SmartHomeSkill als auch ein Custom Skill bei dem es dann noch die Möglichkeit gibt in IP-Symcon Anpassungen vorzunehmen. Wie dies dann jedoch im Detail aussehen wird und sich dies realisieren lässt ist aber noch nicht ganz klar.

Ähnliche Themen

  1. Amazon Echo an Symcon anbinden inklusive Proxy
    Von axelroro im Forum Amazon Alexa
    Antworten: 622
    Letzter Beitrag: 13.12.18, 09:28
  2. Integration mit Amazon Echo funktioniert
    Von ckerndl im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.12.16, 10:31
  3. Amazon "Echo"
    Von pleibling im Forum Off Topic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.09.16, 12:32
  4. Amazons Alexa auf Raspberry Pi
    Von da8ter im Forum Mikrocontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.16, 21:45
  5. Amazon Echo
    Von aag im Forum Schaufenster
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.16, 10:12