+ Antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97
  1. #11
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,823

    Da wir gerade davon reden und ich gerade IPSStudio teste, hab ich XAML mal wieder gestartet.
    Ups, ich hatte eigentlich nix zwischenzeitlich gemacht aber es war wieder ne Demo. Lizenzdaten neu eingegeben half.
    Richtig überzeugend fand ich die Anwendung nie.
    Geändert von Boui (01.11.16 um 23:53 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  2. #12
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Lampertheim
    Beiträge
    42

    Hallo zusammen,

    gogo20012002:

    "So mal die Demo geladen. Sieht wirklich klasse aus."

    Danke für das positive Feedback.

    Ich bin eigentlich auch dafür, die Nutzung auf mehrern PC's zu gestatten. Das Problem sind Raubkopierer, die mir das Leben bestimmt noch schwerer machen als es eh schon ist. Deshalb musste ich Prüfungen integrieren, die die Nutzung auf mehreren PC's erkennen und Lizenzen dann deaktivieren.

    Ja, es müssten ca. 12000 Grafiken sein. XAML Icon Studio beinhaltet zusätzlich noch Grafiken im Silver Style. Die kann man aber mit Colibrico in wenigen Sekunden mit einem beliebigen Farbverlauf erstellen.
    Im aktuellen Download Stand (ca. 03:00 Uhr 2.11.) habe ich dafür eine Design Vorlage mit einem Farbverlauf in Material Design Farben hinzugefügt. Ich weiß nicht, wie groß das Interesse an diesen Material Design Farben ist. Wenn der Bedarf da ist, könnte ich mal prüfen, wie man die Farben importieren kann.

    Boui:

    Die Programmierung von Colibrico war sehr viel Arbeit. Normalerweise verwendet man Steuerelemente aus der IDE oder von Drittanbietern. Bis auf die Buttons, die Textboxen und die Labeles habe ich jedoch alle Widgets selbst programmiert, damit ich im Programmablauf und der Präsentation der vielen Grafiken auch eine gute Performance erreiche. Arbeitsaufwand Ca. 1 Jahr lang 7 Tage in der Woche, d.h. 1. Jahr lang keine Umsätze durch Kundenaufträge. Ich sehe mir meinen Kontostand momentan nicht mehr an.

    Zum Preis: 2 befreundete Unternehmer, die sich die Software angesehen haben, hätten den Verkaufspreis auf ca. 200 Euro festgesetzt. XAML Icon Studio kostet 119 Euro. Für Privatanwender habe ich den Preis letztendlich auf 49 Euro festgesetzt. Ist das kein guter Update Preis?
    Und wenn mal ein Shape Symbol fehlt, mache ich dass oft auch kostenlos, wenn es für Privatanwender ist.

    kalastaja:
    Wenn Dir die Design Möglichkeiten und die Funktionalitäten des XAML Icon Studios ausreichen, würde ich dabei bleiben. Mit Colibrico möchte ich neue Design Möglichkeiten und einen schnelleren Workflow mit den Design Vorlagen anbieten.

    Ciao Jürgen

  3. #13
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,823

    Guten Morgen,

    Danke für die ausführliche Antwort. Da XAML - wenn ich nicht irre - die kommerzielle Nutzung zuließ, musst Du die 69€ als Referenz nehmen und nicht die 49€.
    Waren es bisher 5 große Sammelbestellungen aus dem Forum? Ich denke nicht, dass Du auch nur einen davon mit diesem Argument zum Wechsel bewegst. Ich kann mich noch gut an die Diskussion erinnern, ob man das Geld ausgeben soll.
    Also sagen wir mal 150 Anwender aus dem Forum (Wahrscheinlich waren es mehr). 150 x 0€ = 0€. Im Gegensatz dazu wären 150 x 20€ = 3000€.
    Den Aufwand hattest Du so oder so.
    Mehr sag ich nicht mehr dazu. Ich möchte Dich auch nicht bedrängen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  4. #14
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Lampertheim
    Beiträge
    42

    Hallo Boi,

    für Colibrico gäbe es auch die Möglichkeit einer Sammelbestellung. Ab 20 Lizenzen 34,-

    Ciao Jürgen

  5. #15
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,977

    Ich hoffe ich komme jetzt nicht versnobbt rüber:
    Früher mal hab ich softwareseitig alles schwarzkopiert und geklaut was nur ging. Und es ging viel, hab sicher 20 Jahre lang nie einen Cent für Software ausgegeben. Fühlte mich aber nicht schlecht dabei, denn es war auch irgendwie eine Rache am lieben Billy. (hab in der Epoche zwischen DOS3.3 und WIN NT als IT Servicetechniker gearbeitet)

    Mit steigendem Wohlstand und einhergehender steigender Faulheit bin ich nun aber dazu übergegangen alles ordentlich zu lizenzieren.
    Mein heutiger Rechner ist absolut sauber, man fühlt sich besser wenn man weiß das man niemanden um den ihm zustehenden Lohn gebracht hat.

    Ob nun eine Software an der jemand viel Aufwand und Zeit investiert hat 20,30 oder 50€ kostet ist doch herzlich egal.
    Wenn euch das Teil gefällt, so kauft es. Wenn es nicht gefällt, so kauft es nicht.
    Einmal mit der Family essen gehen kostet doch auch 60-70€, ist im Vergleich zu Software aber nur ein sehr kurzer Genuss, also was solls ?

    Ym2c
    bb


    zzt. hab ich übrigens keine Verwendung für Icons, wenn ich welche wollte, so würde ichs kaufen.
    Geändert von bbernhard (04.11.16 um 22:56 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,823

    Vielleicht bin ich ja berufsbedingt konditioniert aber für mich ist das schon ein Konflikt, den ich ansprach.
    Den kann ich natürlich einfach so rechtlich auslegen, wie ich ihn einschätze aber ich frag halt lieber vorher.

    Und ehrlich. Ich zahle/spende sogar für gute Software auch wenn der Autor das freiwillig anbietet.
    Wenn ich eine Software gut finde und nutze, dann zahle ich gerne.





    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #17
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Lampertheim
    Beiträge
    42

    Hallo Boui,

    vielen Dank für deine positive Bewertung von Colibrico.
    Ich habe gerade mit Colibrico ein Kundenprojekt mit ca. 100000 Grafiken (mehrere Farben, mehrere Größen und Grafikkombinationen) umgesetzt und das machte mir auch richtig Spaß. Ich konnte dem Kunden innerhalb weniger Minuten verschiedene Designs präsentieren. Der Kunde konnte so schnell eine Entscheidung treffen und war vom Ergebnis und dem schnellen Service begeistert. Mit Photoshop oder Illustrator hätte diese Arbeit 1 - 2 Monate Zeit benötigt und nicht nur einen 1/2 Arbeitstag.

    Ich finde es jedoch etwas schade, dass wir über den Preis feilschen.
    Auch die kommerzielle Version kostet ab 20 Lizenzen nur 39 €. Wenn ich Updates anderer Software Hersteller kaufe, bezahle ich meistens mehr und der Preisnachlass zum Neukauf beträgt oft nur 30 bis 40 Prozent. Und Colibrico ist ein neues Produkt und kein Update von XAML Icon Studio.
    Aber du darfst gerne die Grafken, die im Colibrico Design Studio und XAML Icon Studio enthalten sind, auch kommerziell nutzen wenn Du nur die Privatversion erwirbst ohne die Grafiken importieren zu müssen.

    Ciao Jürgen

  8. #18
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3,628

    Wobei mich dieser Absatz auch noch verwirrt..... :
    Die private oder kommerzielle Nutzung der Grafiken, die mit Colibrico ausgeliefert werden, ist an eine gültige Lizenz für die Software Colibrico gekoppelt. Der Lizenznehmer ist nicht berechtigt, die Grafiken, die mit Colibrico ausgeliefert werden, im Originalzustand oder verändert zu vertreiben.
    Ich glaub' es ist nix für mich, zu viele Variablen
    Gruß Helmut
    Geändert von Helmut (06.11.16 um 00:06 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,823

    Zitat Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
    Wobei mich dieser Absatz auch noch verwirrt..... :

    Ich glaub' es ist nix für mich, zu viel Variablen
    Gruß Helmut
    Helmut, damit soll doch nur verhindert werden, dass einer die Software kauft und dann sein eigenes Geschäft mit dem Verkauf von den mitgelieferten Icons oder Abwandlungen davon macht. Du kannst die Icons in Deinen Produkten verwenden und das Produkt weitergeben, solange Du die Software besitzt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  10. #20
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    1,276

    Standard Rückfrage an Jürgen bzgl. Vector Button House svg

    Hallo Jürgen,

    es wimmelt ja nur so von Käufern

    Ich habe von dir 2014 die Vector Button House Icons gekauft. Wenn ich die Original svg-Dateien importiere sieht es so aus:

    Name:  Colibrico.PNG
Hits: 517
Größe:  19.6 KB

    Gibt es eine Möglichkeit diese sichtbar zu machen?

    Gruß
    Hans
    Entwicklung: Win 10 Pro x64 | Produktiv: Win 10 Pro x64 auf Intel NUC 5PPYH | IPS 5.3 Ninja | piVCCU auf Pi 3 + div. HM Geräte | Harmony Hub | IPSStudio 4.1 Beta | Clients: Windows mit Iiyama T2735MSC-B2 | div. iPad | Moto Z

Ähnliche Themen

  1. Symbole für Hausautomatisierung mit XAML Icon Studio
    Von Iconshow im Forum Schaufenster
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.15, 14:10
  2. Was bedeutet für euch "Hausautomatisierung"?
    Von LL0rd im Forum Haustechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 17:34
  3. iP-Symcon Broschüren für Vortrag -eure Meinung
    Von Donnerschlag im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.11, 17:19
  4. Neustart für Kombination Audio, Video, Hausautomatisierung
    Von slemmy im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.11, 10:26
  5. Grafik für Designer
    Von macgyver im Forum Dashboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.06, 11:53

Stichworte