+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: SSD vs HDD

  1. #11
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,967

    Die kombinierten SSD/HDD also SSHD Festplatten haben sich nie so recht durchgesetzt.
    Viele Laptops haben inzwischen 2x Festplatten Slots.... 1x für SSD 1x für ne grosse SATA Festplatte.

    Ich hab bei den Schwiegereltern (vor 3 Jahren ) extra ein Lenovo Laptop (i5 CPU....) mit einer solchen SSHD Festplatte gekauft. Ich konnte keinen wesentlichen Geschwindigkeitsunterschied feststellen. (Lt. Datenblatt sind da ebenfalls 8GB SSD Speicher integriert.) Vielleicht wird das ganze auch durch die ganzen IBM Schrott-Tools kaputtgerechnet.

    Mein 12 Jahre altes ThinkPad mit Core2DUO CPU (also sehr alt!) und ner nachgerüsteten SSD ist schneller als dieses "neumodische SSHD" Derivat im aktuelleren Lenovo Laptop und i5 CPU...

    Klar wenn man Speicherplatz benötigt ist SSHD durchaus eine Überlegung wert....
    Ich würde mir davon aber nichts mehr erwarten.
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: Razberry PI B+

  2. #12
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,712

    Eine SSD wird immer schneller sein, als eine SSHD-Platte.
    Nur z.Zt. ist mir 2 TB SSD noch ein "wenig" zu teuer.

    Aber ich habe bei mir noch keine aussagefähige Tests gemacht. Mich hatte das Problem in meinem vorherigen Beitrag doch zu sehr in Anspruch genommen.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10,IPS V 5.2 + Testsysteme -- FHZ -- PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Raspberry 2, 3, Zero, Tinkerboard, Nello, Nuki

  3. #13
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    742

    Zitat Zitat von mastermind1 Beitrag anzeigen
    Die kombinierten SSD/HDD also SSHD Festplatten haben sich nie so recht durchgesetzt.
    Der Grund ist auch einfach, die taugen einfach nichts.
    Ich habe auch eine hier rum liegen ( 2,5" von Seagate, 8 GB Flash + 750GB HD mit 7200 Umdr. ). Ich habe da keinen spürbaren Performanceschub damit im Notebook gehabt, Windows wurde damit nicht spürbar schneller.

    Mittlerweile fristet die ihr Dasein in meinem Intel NUC als 2. Platte als Datenlaufwerk für Backups und meinen eBook-Server Bibliothek ( OS, Programm und IPS laufen auf der m2.SSD )

    Habs fürs Notebook dann lieber direkt eine grosse SSD ( 512 GB ) gekauft und als Datengrab eine langsame 2 TB Platte im DVD-Laufwerksschacht drin.

  4. #14
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,712

    Zitat Zitat von Tuxtom007 Beitrag anzeigen
    Habs fürs Notebook dann lieber direkt eine grosse SSD ( 512 GB ) gekauft und als Datengrab eine langsame 2 TB Platte im DVD-Laufwerksschacht drin.
    Das scheint ja eine gute Idee zu sein. Bin ich bisher noch nicht drauf gekommen.
    Bei mir war eben der Grund, dass in meinem Notebook nur eine 2,5 Platte möglich ist.
    Wie heisst den der Adapter?
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10,IPS V 5.2 + Testsysteme -- FHZ -- PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Raspberry 2, 3, Zero, Tinkerboard, Nello, Nuki

Ähnliche Themen

  1. Raspberry mit SSD
    Von Bayaro im Forum Mikrocontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.15, 12:53
  2. PC Infos CPU HDD usw
    Von sallos im Forum WebFront
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.13, 21:07
  3. An die HP N40L besitzer....2,5Zoll HDD's möglich?
    Von sallos im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.13, 14:18
  4. SSD im Serverbetrieb
    Von Status im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.12, 18:44