+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    433

    Question Webserver Pfade anpassen unter Version: 4.1

    Ich nutzte schon lange die Funktion bei den Webservern-Instanzen im IPS verschiede Pfade zuzuweisen.
    Hierbei geht es z.B. darum einige Funkionen z.B. nur intern verfügbar zu haben.
    Nach dem Upgrade auf Version 4.1 habe ich festgestellt, dass es diese Funktion im Webserver nicht mehr gibt oder ist diese nur irgendwo umgezogen?
    Wie bekomme ich den Webserver dazu auf einem bestimmten Port ein anderes Root-Verzeichnis zu nutzen.

    Vielen Dank schon mal!
    IP-Symcon 5.0 auf Raspberry PI / Windows / Docker / Synology (Docker)
    Homematic CCU2, Wago und Mikrocontroller

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,868

    Was willst denn genau machen das habe ich noch nicht ganz nachvollziehen können. Ab Version 4 gibt es Webhooks vielleicht erfüllen die ja den Einsatzzweck den Du suchst.

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    433

    ich habe einen Webserver (Instanz) mit SSL für das normale Webfront auf dem Server gehabt. Das Webfront ist von außen zu erreichen.

    Auf einem PI (glaube Noobs) läuft ein Browser im Vollbild der connected sich auf eine zweite Webserver Instanz ohne SSL (da nur intern) und zeigt die dort abgelegte PHP/HTML Webseite mit allgemeinen Statusinformationen und Zustand der Rauchmelder an. Diese Seite liegt auf der Webserver-Instanz direkt im Root und hat keinerlei Security da diese Seite nur von Intern aufgerufen werden kann.

    Auf einem 3. Webserver schlummert eine API ohne SSL. Diese wird eigentlich auch nur intern benötigt ist allerdings zum externen debuggen aus dem Netz getunnelt.

    während ich zwar die API mit in den normalen Webfront-Ordner schmeißen kann und mit der 3. Instanz dann eben das Webfront ohne SSL freigeben kann (Unschön aber wenn es nicht genutzt wird kann das Webfront nicht mitgesnifft werden) habe ich mit der 2. Instanz Probleme.
    Die Webseite bzw. der Inhalt dieser soll von außen nicht verfügbar sein. Aus diesem Grund macht es keinen Sinn diese einfach als Ordner in den Webfront-Ordner zu schmeißen. Gleichzeitig will ich hier allerdings auf irgendwelche Arten von Security verzichten um die Konfiguration vom PI so einfach wie möglich zu halten.
    IP-Symcon 5.0 auf Raspberry PI / Windows / Docker / Synology (Docker)
    Homematic CCU2, Wago und Mikrocontroller

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    433

    Zitat Zitat von Fonzo Beitrag anzeigen
    ...Ab Version 4 gibt es Webhooks vielleicht erfüllen die ja den Einsatzzweck den Du suchst.
    Die webhooks habe ich mir auch gerade mal angeschaut. Die sind sicherlich für die API Geschichte interessant (ist ja auch nix anderes)

    Allerdings brauche ich quasi den Separaten Webserver ohne Webfont aber mit zugriff auf die Variaben aus den php-Scripten über getvalue(12345) usw.
    IP-Symcon 5.0 auf Raspberry PI / Windows / Docker / Synology (Docker)
    Homematic CCU2, Wago und Mikrocontroller

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,175

    Dafür gibt es ab Version 4.x nur noch den WebFront User Ordner. Dort kannst du deine eigenen Dateien ablegen
    Aber wie Fonzo schon gesagt hat, empfehlen wir seit der 4.0 die WebHooks für solche Anfragen zu nutzen.

    paresy

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    433

    Danke für die schnelle Antwort.

    Stimmt mit Hilfe des User-Ordners kann ich den Bereich extern mit einem Passwort schützen.

    Die Webhooks sind sicherlich eine gute Sache (mal auf die toDo-Liste schreiben ) aber ich glaube in dem Fall ungeeignet da auch noch Bilder usw. dort abgelegt sind.
    IP-Symcon 5.0 auf Raspberry PI / Windows / Docker / Synology (Docker)
    Homematic CCU2, Wago und Mikrocontroller

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.16, 22:14
  2. WebServer Version 4 beta
    Von aag im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.15, 21:47
  3. neues Homematic Gerät unter Version 2.7
    Von macversteher im Forum HomeMatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.13, 20:48
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.11, 14:18
  5. RS232 unter Version 2
    Von AndreasM im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 12:30