+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    309

    Ich habe aktuell auch mal paar Messungen gemacht. Also bei mir sieht das auch so aus als wäre die Last recht hoch. Ich habe aktuell einige Messungen eingebaut, aber am ApplyData liegt es nicht direkt, da die Funktion selber nur ca. 0,15-0,20 Sekunden braucht und dann dauert es wieder 15 Sekunde (default) wieder schläft.
    IP-Symcon und Homegear (Homematic) auf RPi3 mit BT-Dongle:, Philips HUE, Enigma2
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconHYP (Ambilight), SymconYAVR(Yamaha-Receiver), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

  2. #22
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    5,069

    Keine Ahnung was dein Modul genau macht, was IPS aktuell nicht mag.
    Was man aber vermeiden sollte, da es auch zu allen WebFronts und IPSView gepuscht wird, sind Updates von Objekten.
    Auch wenn sich nichts geändert hat, so wird z.b. bei SetName, SetPosition, SetIcon, den Profilen usw. jedesmal ein Refresh ausgelöst.
    Falls etwas davon hier die Ursache ist, so könnte man das mit einer Abfrage vorher ja abfangen.
    Ich selber hatte schon mal den Designer von IPSView mit SetPosition lahmgelegt
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #23
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    309

    Ja das war eins was ich meinte!

    Aber die Prüfung ob sich etwas geändert hat wäre imho besser im Symcon selber, weil ob jedes Plugin das selber tut oder Symcon selber da finde ich ich das aber besser.

    Außerdem ist das Problem ja noch recht neu, denn das Dauerupdate pro Lauf habe ich schon immer drinne.

    Würde mal gerne wissen was paresy dazu sagt.
    IP-Symcon und Homegear (Homematic) auf RPi3 mit BT-Dongle:, Philips HUE, Enigma2
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconHYP (Ambilight), SymconYAVR(Yamaha-Receiver), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

  4. #24
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    16,952

    Die Prüfung ob etwas existiert oder ein Update benötigt solltest du im Modul vornehmen. Ansonsten ist es, wie Nall Chan sagte... IP-Symcon führt aus, was du wünscht und propagiert es entsprechend als Aktualisierung. Das kann sehr gut die CPU Last erklären.

    paresy

  5. #25
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    309

    Also das meiste prüfe ich schon vorab. Lediglich die Position, Icon und Visiblity werden entsprechend der HUE Bridge Response angepasst. Das habe ich jetzt mal abgeschaltet, zumindest soweit ich das konnte ohne das Plugin unbrauchbar zu machen

    Jetzt müssten die Betroffenen mal testen ob das reicht.
    IP-Symcon und Homegear (Homematic) auf RPi3 mit BT-Dongle:, Philips HUE, Enigma2
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconHYP (Ambilight), SymconYAVR(Yamaha-Receiver), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

  6. #26
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    109

    Zitat Zitat von traxanos Beitrag anzeigen
    ...Jetzt müssten die Betroffenen mal testen ob das reicht.
    Hallo traxanos,

    danke für deine Mühe und entschuldige bitte die späte Reaktion, bin erst jetzt dazu gekommen.

    Zumindest bei mir hat sich eine Veränderung ergeben. Dafür, dass nur dein HUE Modul aktiv ist und sonst nichts, ist die Last natürlich immer noch erstaunlich hoch. Zumindest bei Einsatz der 4.1 Konsole.

    Server Konsole Update CPU Last
    4.1 4.1 aktiv ca 60%
    4.1 4.0 aktiv < 10%

    Gruß
    Ralla

  7. #27
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    309

    Mehr kann ich leider nicht ändern, denn sonst würde das Plugin nicht mehr gehen. Dann muss Symcon wieder effizienter werden...
    IP-Symcon und Homegear (Homematic) auf RPi3 mit BT-Dongle:, Philips HUE, Enigma2
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconHYP (Ambilight), SymconYAVR(Yamaha-Receiver), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

  8. #28
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    109

    Ich habe mal auf meinem Testsystem eigenmächtig folgende Änderungen in der "ApplyData" gemacht.

    PHP-Code:
        if (@$briId && GetValueInteger($briId) != $values['bri']) SetValueInteger($briId$values['bri']);
        if (@
    $satId && GetValueInteger($satId) != $values['sat']) SetValueInteger($satId$values['sat']);
        if (@
    $hueId && GetValueInteger($hueId) != $values['hue']) SetValueInteger($hueId$values['hue']);
        if (@
    $ctId && GetValueInteger($ctId) != $values['ct']) SetValueInteger($ctId$values['ct']);

        
    $colorModes = array(
          
    'xy' => 0,
          
    'hs' => 0,
          
    'ct' => 1
        
    );
        if(
    GetValueInteger($cmId) != $colorModes[$values['colormode']]) {
          switch (@
    $values['colormode']) {
            case 
    'xy':
            case 
    'hs':
              
    $hex $this->HSV2HEX($values['hue'], $values['sat'], $values['bri']);
              
    SetValueInteger($colorIdhexdec($hex));
              
    IPS_SetHidden($colorIdfalse);
              
    IPS_SetHidden($satIdfalse);
              if (@
    $ctIdIPS_SetHidden($ctIdtrue);
                if (@
    $cmIdSetValueInteger($cmId0);
                  break;
            case 
    'ct':
              if(@
    $colorIdIPS_SetHidden($colorIdtrue);
              if(@
    $satIdIPS_SetHidden($satIdtrue);
              
    IPS_SetHidden($ctIdfalse);
              
    SetValueInteger($cmId1);
              break;
          } 
    Danach ist die von der 4.1 Konsole verursachte CPU Last von konstant ca. 80% auf auf- und abschwellende Werte von max. 38% zurückgegangen. Die Funktion des Moduls scheint von den Änderungen unbeeinflusst zu sein.

    Der Zustand ('STATE') der Lampen wird weiterhin bei jeder Statussynchronisation aktualisiert. Wo dies geschieht hab ich noch nicht gefunden. Auch weiß ich nicht, welche Objekteigenschaften im Hintergrund ein Update erfahren, obwohl es eigentlich nicht notwendig wäre.

    Es scheint auf alle Fälle sinnvoll zu sein, ein Update nur dann durchzuführen, wenn es tatsächlich Änderungen gibt.

    Es bleibt natürlich die Frage, warum die 4.1 Konsole mit häufigen Updates mehr zu kämpfen hat als die 4.0 Konsole.

    Gruß
    Ralla

  9. #29
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    309

    Nein ein Update sollte immer durchgeführt, wenn es um Zustände geht! Sonst stimmen die Statistiken z.B. auch nicht mehr. Also sollte Symcon schon Probleme mit dem Speichern von Messwerten haben, dann mache ich mir echt Sorgen. Damit meine ich jetzt nicht Strukturupdates, die sollten wenn möglich nur bei Änderungen durchgeführt werden.

    EDIT:
    Deine Änderungen funktionieren nur wenn man die Daten auch nur über Symcon pflegt. Sobald die HUE Bridge durch andere Plugins genutzt werden, wird der Status nicht zuverläßig abgeglichen. Das geht imho garnicht. Wie gesagt, wenn ich Messwerte (Zustände) erheben, dann gehören die auch gespeichert. Sonst kann man den Statussync auch abschalten...
    Geändert von traxanos (15.01.17 um 20:20 Uhr)
    IP-Symcon und Homegear (Homematic) auf RPi3 mit BT-Dongle:, Philips HUE, Enigma2
    Meine Module: SymconHUE (Philipps HUE), SymconHYP (Ambilight), SymconYAVR(Yamaha-Receiver), SymconBTP (Beacon-Alternative), SymconE2 (Enigma2 TV)

  10. #30
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    109

    Zitat Zitat von traxanos Beitrag anzeigen
    Nein ein Update sollte immer durchgeführt, wenn es um Zustände geht!
    Warum, wenn sich nichts geändert hat? Ich möchte dich nicht provozieren, die Frage ist wirklich ernst gemeint.

    Zitat Zitat von traxanos Beitrag anzeigen
    ...Sonst stimmen die Statistiken z.B. auch nicht mehr.
    Die Daten werden doch sowieso nur bei Änderungen in die Datenbank geschrieben. Oder habe ich bisher etwas falsch verstanden?

    Zitat Zitat von traxanos Beitrag anzeigen
    ...Deine Änderungen funktionieren nur wenn man die Daten auch nur über Symcon pflegt.
    Wie meinst du das? Ich kann die Lampen sowohl über Symcon als auch über die HUE Android App steuern und die Daten werden in beide Richtungen korrekt abgeglichen.

    Gruß
    Ralla

    EDIT:
    Also sollte Symcon schon Probleme mit dem Speichern von Messwerten haben, dann mache ich mir echt Sorgen.
    Die Sorge teile ich nicht. Es ist ja nicht der Serverprozess der Probleme hat, sondern die Konsole, die, aus welchen Gründen auch immer, scheinbar mit der Aufbereitung der Daten nicht mitkommt.
    Geändert von Ralla (15.01.17 um 20:54 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Hoher Speicherbedarf IPS.exe
    Von hbraun im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.05.16, 05:01
  2. Anwesenheit mit hoher Indoorauflösung per ibeacon
    Von Buzz2912 im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.04.15, 14:05
  3. Lohnt der Wechsel von 90W CPU auf 45W CPU
    Von hbraun im Forum Off Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.12, 22:38
  4. (Lokale) Hilfe in IPS Console
    Von jwka im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.09.09, 10:34