+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    36

    Standard Homematic Gaszähler HM-ES-TX-WM

    Hallo zusammen,

    derzeit mache ich meine ersten Schritte mit IP-Symcon. IP-Symcon läuft bei mir auf einem RPI3. Ich habe bisher im unter anderem ein paar Homematic-Aktoren eingebunden. Ein wesentlicher Antrieb IP-Symcon zu verwenden, sind für mich die Möglichkeiten Variablen zu loggen - eben auch den Homematic-Gaszähler HM-ES-TX-WM. Über den Homematic-Konfigurator habe ich mir dazu den Gaszähler in IP-symcon angelegt. Darüber kann ich den auf dem Zähler angezeigten Verbrauchswert ("Energiezähler Gerät" in der CCU-Oberfläche) auslesen. Bei Änderung des Zählers wird ein Skript ausgeführt, dass den Zählerwert um die Differenz zur Anzeige des eigentlichen Gaszählers erhöht. Mit zeitgesteuerten Skripten befülle ich Variablen wie den stündlichen, täglichen und monatlichen Verbrauch. Das Ganze läuft soweit zufriedenstellend.
    Allerdings hat das Auslesen des Verbrauchswert aus dem "Energiezähler Gerät" einen großen Nachteil. Dieser wird z. B. bei Batteriewechsel auf 0 gesetzt. Damit stimmt der in IP-Symcon geloggte Wert nicht mehr und muss durch Anpassung des Differenzwertes zum tatsächlichen Zählerwerts korrigiert werden. Wenn man das nicht mitbekommt - letztens passiert - hat man völlig sinnlose Werte geloggt.
    Die CCU2 hält neben dem "Energie-Zähler Gerät" den "Energiezähler CCU2" vor. Dieser hat auch nach einem Reset des HM-Gaszählers den korrekten (und bereits korrigierte) Zählerwert. Leider wird dieser aber im Objektbaum nicht angezeigt.
    Meine Frage also: wie kann ich den "Energiezähler CCU2" auslesen? Muss ich mir dafür in der CCU eine Systemvariable anlegen oder kann ich den auch direkt abgreifen?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	screen1.jpg 
Hits:	389 
Größe:	55.9 KB 
ID:	36949

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,581

    Das ist eine versteckte Systemvariable.
    Installieren Mal das hier:
    [Modul] Homematic Extended (Systemvariablen, Programme, Powermeter u.v.m.)
    Aber bitte nur mit IPS 4.1
    Die Instanz HomeMatic Powermeter liefert dann die Werte aus der CCU.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    36

    Hallo Michael,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe das Modul installiert und entsprechende Freigaben auf der CCU2 eingestellt. Nach Erstellung einer Instanz "HomeMatic Powermeter" werde ich aufgefordert einen Datenpunkt anzugeben. Was muss ich hier auswählen? Als Aktualisierung denke ich macht Push mehr Sinn - gerade im Sommer passiert schließlich fast gar nichts auf dem Gaszähler. Wie muss ich hier die virtuelle Fernbedienung einrichten. (Sorry - Neuland für mich!)

    Gruß,

    Uwe

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,581

    Der Datenpunkt steht doch in der Doku:
    Im Einstellungsdialog der Instanz ist entsprechend die zugehörige 'ENERGY_COUNTER' Variable des Aktors auszuwählen, von dem der ....

    Dafür brauchst du nix weiter einrichten. Das Push-Event ist nur für die normalen Systemvariablen nötig.
    Dazu einfach ein Programm in der CCU anlegen, alle Systemvariablen per oder bei aktualisieren rein und unter Dann als Ziel einen Datenpunkt der virtuellen Fernbedienung auswählen mit Tastendruck kurz.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    36

    Stehe auf dem Schlauch. Wenn ich das richtig verstehe, müsste ich als Datenpunkt den "Energy_Counter" aus meinem existierenden HM-Gaszaehler Aktor angeben. Der wurde aber noch nie aktualisiert, erzeugt aber keine Fehlermeldung bei Auswahl. Wenn ich den "GAS_ENERGY_COUNTER" auswähle - der den Wert des Gerät anzeigt - bekomme ich als Fehlermeldung Datenpunkt ungültig. In beiden Fällen ändert sich der Wert des HomeMaticPowermeter nicht. Was mache ich falsch?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	screen2.jpg 
Hits:	208 
Größe:	86.3 KB 
ID:	36956

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,581

    Komisch. Muss ich Mal aufbauen. Kann mich nicht entsinnen das die Datenpunkte anders waren.
    Kann sich aber natürlich durch ein FW-Update des Gerätes geändert haben.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    36

    Welche Fehler kann es noch geben? Ich habe das Gefühl, dass die CCU nicht erreicht wird. Wenn ich als Instanz Homematic Programme auswähle, werden auch nach Druck der Taste auslesen keine Progeamme angezeigt. Sehr wohl aber Systemvariablen, die ich in der CCU angelegt habe. Kann man den Zugriff auf die CCU prüfen?

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    36

    Kommando zurück, Programme werden gefunden - die Kommunikation funktioniert also...

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    36

    Ok, Firmware CCU2 ist 2.25.15 und Firmware Gaszähler ist 1.0. Ich hoffe das hilft weiter. Auf jeden Fall schon einmal Danke schön für die Mühe, die Du Dir machst!

    Gruß,

    Uwe

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    24

    Hallo,

    ich hab das bei mir direkt ohne Einbindung der Systemvariablen gelöst durch ein Skript gelöst. Bei einem Zurücksetzen durch einen Batteriewechsel kann es zu einer kleinen Ungenauigkeit kommen, da die Messungen zwischen der letzten Aktualisierung vor dem Batterietausch und dem Batterietausch verloren gehen. Das ist aber bei der Homematic Systemvariable meines Wissens auch der Fall.

    Es werden 4 Variablen benötigt:

    11112 /*Variable für den Gesamtzählerstand*/ FLOAT
    11111 /*Variable für den letzten Zählerstand*/ FLOAT
    11113 /*Variable für den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung*/ INTEGER
    11114 /*Variable für den aktuellen Verbrauch*/ FLOAT

    lg, Andy

    Code:
    <?
    
    $Wertzuletzt = GetValue(11111 /*Variable für den letzten Zählerstand*/);
    $Wertaktuell= GetValue(12111 /*HM-Gaszähler*/);
    $Zaehlerstand = GetValue(11112 /*Variable für den Gesamtzählerstand*/);
    $letzteAktualisierung = GetValue(11113 /*Variable für den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung*/);
    
    
    if($Wertaktuell < $Wertzuletzt) /* Wenn der aktuelle Zählerstand kleiner als der letzte ist */
    {
     if($Wertzuletzt > 8388600) /* Wenn der Zählerstand grösser als 8388600 ist, wurde der maximale Zählerwert überschritten */
     {
      $Delta = $Wertheute+8388608-$Wertzuletzt; /* den Zählerstand nach dem Überschreiten des Maximalwertes berechnen */
     }
     else
     {
      $Dealta = $Wertheute; /* Wenn der aktuelle Zählerstand kleiner als der letzte ist und das zurücksetzen vor 8388600 war, wurde der Zähler z.B. durch einen Batterietausch zurückgesetzt */
     }
    }
    
    $Zaehlerstand=$Zaehlerstand+$Delta;
    
    /* Berechnung der Zeit zwischen den letzten beiden Aktualisierungen */
    $Variable=IPS_GetVariable(12111 /*HM-Gaszähler*/);
    $Aktualisierung=$Variable["VariableUpdated"];
    $DeltaTime=$Aktualisierung-$letzteAktualisierung;
    
    /* aktuellen Verbauch berechnen */
    $Verbrauch=3600*$Delta/$DeltaTime;
    
    /* Werte in die Variablen schreiben */
    SetValue(11112 /*Variable für den Gesamtzählerstand*/,$Zaehlerstand);
    SetValue(11111 /*Variable für den letzten Zählerstand*/,$Wertheute);
    SetValue(11113 /*Variable für den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung*/,$Aktualisierung);
    SetValue(11114 /*Variable für den aktuellen Verbrauch*/,$Verbrauch);
    
    ?>

Ähnliche Themen

  1. Gaszähler und EKM
    Von Carnage im Forum IPS-868 / ProJET, XBee, ZigBee, XPort
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.11, 18:01
  2. Impulse Gaszähler abgreifen
    Von tinus im Forum Bastel-Ecke
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.01.11, 13:23
  3. Gaszähler loggen
    Von DeejayT im Forum IP-Symcon WIIPS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.09, 18:44
  4. Gaszähler anbinden?
    Von Ferengi-Master im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.07.08, 21:40
  5. Gaszähler ablesen
    Von Hausautomation im Forum Haustechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.08, 18:51