+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    279

    Smile Hardware I/O Eingänge Ausgänge über I2C

    Hallo,
    ich möchte euch hier meine neue Internetseite sowie diverse Ein- und Ausgangsmodule vorstellen.
    Da es ja mittlerweile entsprechende Softwaremodule für den Raspberry sowie den Pokes gibt, ist es bestimmt für den ein- oder anderen interessant. Vielleicht wird der I²C bus ja bald schon direkt aus IPS unterstützt....
    Im Moment befinden sich alle Module noch in der Prototypenphase. Ich hoffe aber das ich bis zum Frühjahr fertige Module mit allen notwendigen Unterlagen für schmales Geld liefern kann.
    Wünsche und Anregungen sind gern erwünscht.
    Schaut einfach mal rein.

    Hier geht's zur allgemeinen Homepage: Start - GeDaD

    Hier geht es direkt zu den Modulen: GeDaD-GeCoS

    Und hier zur Facebookseite (für die Werbung... ): www.facebook.com/gedad.de

    Gruß
    Thomas

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Sarkwitz
    Beiträge
    3,673

    Anmerkung:

    Modul zur Nutzung der Raspberry Pi GPIO ist verfügbar.

    MST
    under construction: www.Webfront.Info

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    279

    Standard GeCoS

    Hier ein kleines Update:
    Servermodul; 16-Fach Eingangsmodul; 16-Fach Ausgangsmodul; 16-Fach PWM-Modul, 4-Fach RGBW-Modul; 4-1-Fach Analog-Modul; 4-Fach Stromsensormodul
    Weitere in Arbeit.
    Dauert nicht mehr lange bis zur Finalen Fertigstellung.


    ;Name:  image.jpg
Hits: 1265
Größe:  25.4 KB


    Weiter Infos:
    GeDaD-GeCoS

    Gruß
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,375

    ...also um da die Hemmschwelle ein wenig abzusenken:

    Die ersten Beta-Module zur nahtlosen Integration in IPS sind funktionsfähig...

    Bitte bei Interesse melden!

    Joachim
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    604

    Gerade den Beitrag hier entdeckt und mir mal die Internetseite angeschaut. Die Module sehen ja alle wirklich interessant aus schön finde ich auch dass anscheinend gleich an die passenden Hutschienenbefestigung gedacht wurde, CE-Kennzeichen sind natürlich auch schön, um das Zeug mal offiziell in den Schrank zu verbauen.
    bis jetzt finde ich die Arbeit sehr vorbildlich inwiefern kann ich diese Sachen mit dem Pokey benutzen?
    Oder macht der Raspberry mehr Sinn? Der Pokeys mit dem poblocks ist mir halt wesentlich vertrauter, als Zeilen Programmierung im Raspberry, um mal schnell was umzusetzen...

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Im Moment im Einsatz: IPS-Professional V4.1 auf RPi3, YAHM mit HM LAN-Adapter
    Komponenten: FWS20 Wetterstation, >35x DS18B20, HM-SCI-3-FM, HM-LC-Sw2-FM, HM-LC-Sw1-FM, HM-Sec-RHS, HM-Sec-SC-2,
    mehrere Pokeys, einige Philips Hue, 4x SDM630M

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    279

    Moin,
    die Module können auch mit dem Pokeys genutzt werden. Habe ich auch so im Einsatz. Der Stecker ist kompatibel mit dem auf dem Pokeys. Sollte der Interrupt der Module genutzt werden, muss dieser aber einzeln auf einen Eingang des Pokeys gelegt werden.
    Ich halte die Nutzung über Symcon aber für deutlich sinnvoller, da alles einfacher zu bewerkstellen ist. Die Module werden nicht direkt über die Sensorkonfiguration des Pokeys genutzt. Das heißt, der Ablauf des I2C Programms muss in Poblocks selbst erstellt werden. Deutlich einfacher gestaltet sich das ganze mit den Modulen in IPS von Joachim. Anstecken, Addressieren, Module laden, läuft :-)
    Der Pi liegt bei rund 45€, der Pokeys bei rund 60€. Alternativ passt auch der Pi Zero W für rund 10€. Symcon bietet dann die Schnittstelle zu allen anderem Systemen. Zb. Modbus usw.
    Gruß
    Thomas

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,375

    ...bereit zum Testen sind jetzt auch die IPS-Module für das 4xfach RGBW-Modul sowie das 16xfach PWM Out!

    Bei Interesse bitte melden!

    Joachim
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    279

    Thumbs up Es ist soweit

    Hallo Zusammen,
    passend zum Feiertag ist es soweit, die ersten Module stehen im Shop-Bereich zur Verfügung.
    Umfangreiche Informationen findet Ihr in den Bedienungsanleitungen im Supportbereich.
    Shop: Shop - GeDaD,
    Support: Support - GeDaD

    JPaeper hat ein Modul für IPS geschrieben, welches die integration in Symcon sehr vereinfacht.
    Dieses findet Ihr hier:
    https://github.com/Joey-1970/GeCoS-Modules

    Bei weiteren Fragen oder Anregungen einfach melden.
    t.gersmann@gedad.de

    Gruß
    Thomas Gersmann

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Darmstadt 64297
    Beiträge
    2,018

    Ich lach mich schlapp, genau sowas habe ich vor 1 Monat erst selber gebaut

    Aber natürlich nicht gleich so profimässig

    Aber Hut ab ! Sieht super aus !

    Das einzige was noch schön wäre: MQTT muss noch unterstützt werden !
    HomeMatic, Raspberry PI 2, PI-Beacon, Poskey 56, Apple, iPhone 6, Dampfen ;-) Plex, Rasplex, IP-Cams, iPad.....

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    279

    Moin,
    es ist noch einiges an Modulen in Planung. Unter anderem auch DMX, KNX und RS485 .
    Da könnte man auch nochmal über MQTT nachdenken. ;-)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.13, 09:51
  2. HM Wired I/O-Modul 12 Eingänge 14 Ausgänge
    Von Lukky im Forum HomeMatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.11, 15:36
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.11, 20:54
  4. I/O-Board RS485, 12 Eingänge, 14 Ausgänge
    Von Lukky im Forum HomeMatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.11, 19:34
  5. I/O-Board RS485, 12 Eingänge, 14 Ausgänge
    Von Kiste im Forum HomeMatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.11, 08:13

Stichworte