+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    79

    Standard Periodischer uerwünschter Reconnect der dashboard.exe

    Wenn ich das Dashboard über eine VPN-Verbindung zu meinem Server aufrufe, läuft zunächst alles, wie gewünscht. Allerdings versucht das Programm periodisch ca. alle1-2 Minuten einen zusätzlichen reconnect, der dann aber mit Parameterfehler abbricht. Das ursrünglich gestartete Dashboard bleibt aktiv und voll funktionsfähig. Das ist ärgerlich, wenn man gerade einen Vortrag hält, und ständig die aufpoppende Fehlermeldung über den Folien wegklicken muß.

    Ich vermute, dass das reconnect-feature zu sensibel auf etwaige Störungen oder Timeout-Grenzen in der VPN-Verbindung reagiert. Das Problem existiert sowohl bei einer Fritzbox zu Fritzbox als auch beiner Notebook zu Fritzbox-Verbindung. Installiert ist auf beiden System die neueste Stable-Version 4.2. War aber auch schon bei 4.1. so.

    Ansonsten ist der Reconnect ein super Feature.

    BONOX

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,815

    Hat die Verbindung denn Aussetzer? Das könnte ja sein, wenn du von unterwegs z.B. per LTE zu Hause zugreifst. Hast du mal probiert per Ping zu sehen, ob das Netzwerk stabil ist?

    Das Reconnct Feature startet sofort, wenn eine Anfrage fehlgeschlagen ist. Ich muss zugeben wir haben das Dashboard an dieser Stelle auch für lokale Netzwerke konzipiert, wo Abbrüche eher ungewöhnlich sind.

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    79

    Hallo Paresy,

    danke für Deine Antwort. Als ich das Problem gemeldet hatte, trat es bei einer VPN-Verbindung über WLAN in einem Veranstalter-Netz zu meiner Fritzbox auf. Der IPS-Server hängt direkt an der Fritzbox. Vorher hatte ich das gleiche Phänomen bei folgender Konstellation:
    Client (Notebook) in unserer Ferienwohnung -> LAN -> Fritzbox -> VPN -> Fritzbox -> LAN - IPS-Server. Die dashboard-exe wir immer von einer lokalen Platte geladen. Da ich z.Zt. wieder in der Fereinwohnung bin, habe ich die identische Situation. Erstaunlicherweise tritt das Problem nun nicht auf, was mich vermuten lässt, dass das Veranstalter-WLAN nicht so stabil war. Lässt sich nunmehr jedoch nicht nachstellen. Ich habe mal über Wlan-Tethering und LTE getestet.Es kam zu gelegentlichen (aber nicht sehr häufigen) Reconnects. Besteht denn die Möglichkeit ein Timeout-Fenster festzulegen, bis der Reconnect erfolgt und nicht schon nach dem ersten fehlerhaften Ping? Ich mache es bei meinen Alive-Tests auch immer ähnlich. Dass das Dashboard nur im lokalen Umfeld stabil laufen soll, war mir nicht bekannt.

    Gruß
    BONOX

Ähnliche Themen

  1. Virus Warnung beim Ausführen der IPSViewDesigner.exe
    Von preto im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.16, 06:33
  2. Reconnect im Dashboard
    Von hsgev im Forum Dashboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.11, 14:27
  3. Mit der neusten IPS.EXE stürzt IPS ab
    Von Luggi im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 17:05
  4. Suchfunktion Dashboard im der Struktur?
    Von andrge im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.08, 11:15

Stichworte