+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Standard ipsymcon, mysql und ipshomecontrol auf dem windows homeserver

    ich habe schon wieder eine neue idee.

    ich möchte gernen einen stromsparenden server bauen, der dann auch für ipshomecontrol genutz werden kann.

    die hardware soll robust, günstig und sparsam sein (stromverbrauch).

    die ersten teste laufen schon und ipsymcon läuft mit mysql und ipshomecontrol 2007 auf einem windows homeserver (1 tb platz, 2 gb ram, intel p4 630 cpu, aopen barebone).

    ipsymcon und mysql laufen als dienst. ipsymcon ist auch über die homeserverconole aufzurufen.

    da der homeserver auch einen dynamischen dns dienst hat (wie dyndns, aber ohne konfiguration oder so, es wird nur ein windows live account benötigt, dann erhält man eine adresse wie z.b. name.livenode.com) kann man prima ohne großen aufwand per remote alles nutzen.

    nach und nach poste ich hier vom projekt und halte auch auf den laufenden bei interesse .

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Stade
    Beiträge
    6,618

    Au ja mach mal... der kann sich dann mit meinem Recycling-Rechner messen, den ich fast völlig aus Schrott gebaut hab. Bei der letzten Messung nahm der 40Watt unter Last. Wobei "Last" hier relativ ist. Er hat weiter keine Aufgaben als meine Haussteuerung und bissel Fileserver fürs Multiroom. Er kommt dabei nicht wirklich ins Schwitzen.


    Toni
    Geändert von Tonic1024 (24.07.07 um 10:28 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    90587 Veitsbronn
    Beiträge
    427

    Hi,

    die ersten teste laufen schon und ipsymcon läuft mit mysql und ipshomecontrol 2007 auf einem windows homeserver (1 tb platz, 2 gb ram, intel p4 630 cpu, aopen barebone).
    Was nimmt der denn so an Leistung auf??

    Ich hab nen Mini-ITX 1 GB RAM mit einem Jetway C7 1,5 GHz. Da läuft IPS, XAMPP, Faxserver, Wechselrichtersoftware usw. drauf. Das Board ist voll ausgereizt (alle USB und COM Schnittstellen belegt) und brauche im Schnitt 40W. Die Geschwindigkeit reicht auch dicke. Ich logge ca. 140 Datenpunkte im Sekundentakt

    Gruß
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    das klingt gut. kannst du mal schaue was die hdd verbraucht (einfach mal ohne hdd booten und mal sehen was ein strommesser anzeigt).

    ich tendiere noch zwischen wenig power (en1200/1500) bzw. einen mit guter power (vmware und virtueller workstation).

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    90587 Veitsbronn
    Beiträge
    427

    Hi,

    kein Problem. Muß morgen wieder ein paar zusammenbauen und werde dann mal messen. Sind diemal aber VIA Boards mit 1,5 GHz.

    Gruß
    Thomas
    Dachs HR - KWL - Solarthermie - PV-Anlage - Einzelraumregelung - Wärmepumpe uvm.
    Live unter: www.online-bhkw.de
    Alles über BHKW: www.bhkw-forum.de
    Shop: www.energietec.eu

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    auch nicht schlecht, die hatte ich auch in betracht gezogen, verbrauchen ja nichtmals 5 w mehr.

    schade nur, das die epia board nur 2 sata haben.

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    90587 Veitsbronn
    Beiträge
    427

    Hallo pleibling,

    ich habe mal Messungen mit gleichen Boards aber verschiedenen Gehäusen (Netzteile) gemacht.
    Mit einem Venus Gehäuse (220W Netzteil intern) habe ich 30 Watt mit Festplatte gemessen und ohne Festplatte 3 Watt weniger.

    Mit einem Morex Gehäuse incl. DVD Laufwerk und externem 60 Watt Netzteil habe ich satte 12 Watt gemessen. Ohne Festplatte waren es wieder ca. 3 Watt weniger.

    Das Board war ein VIA EPIA-VB7001G 1,5GHz.

    Gruß
    Thomas
    Dachs HR - KWL - Solarthermie - PV-Anlage - Einzelraumregelung - Wärmepumpe uvm.
    Live unter: www.online-bhkw.de
    Alles über BHKW: www.bhkw-forum.de
    Shop: www.energietec.eu

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    waren das normale hdds oder laptop platten? wenn das laptop platten waren, kannst du auch mal schauen, ob du den verbrauch mit normalen platten messen kannst?

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    90587 Veitsbronn
    Beiträge
    427

    Hi,

    das waren Fujitsu 80GB SATA Notebook Platten. Die PC's habe ich schon ausgeliefert aber der Stromverbrauch ist auf jeden Fall einiges höher. Ich hab da mal gemessen wie ich meinen Server ausgemustert hatte, weiß aber nicht mehr genau den Wert (meine das waren so um die 10-15 Watt). Ich habe den PC meiner Frau mal gemessen (hatte einen Pentium4 3 GHz). Der nahm knapp 150 Watt auf. Jetzt mit dem Mini-ITX benötigt sie noch 35 Watt und für Internet und Office rennt der schnell genug. Wenn ich wieder welche zusammenbaue werde ich mal mit 3,5" HDD messen .

    Achso, mein aktueller Server ist ein Mini-ITX 1,5GHz mit 220W Netzteil, voll belegt (Ports), PCI-ISDN-Karte, 1GB-RAM und 3,5" HDD. Der nimmt im Schnitt 40W auf.

    Gruß
    Thomas
    Geändert von MSR_Junky (26.07.07 um 12:54 Uhr)
    Dachs HR - KWL - Solarthermie - PV-Anlage - Einzelraumregelung - Wärmepumpe uvm.
    Live unter: www.online-bhkw.de
    Alles über BHKW: www.bhkw-forum.de
    Shop: www.energietec.eu

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    mist, wenn ich mein messgerät finden würde, dann könnte ich selber mal messen. möchte mir einen server bauen mit ca. 2.5 tb, hab den testserver mit ca. 1 tb schon voll.

    meine rechner fressen im schnitt so um die 130-150 w, sind dafür aber aktuelle systeme, meine workstation sogar mit 2 grafikkarten.

Ähnliche Themen

  1. microsoft windows homeserver beta
    Von pleibling im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.08, 21:28
  2. Designer auf Windows Mobile
    Von juergen852 im Forum Dashboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 19:59
  3. anrufbeantworter (gui) für ipsymcon
    Von pleibling im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.12.06, 14:08
  4. steuerung ipsymcon über windows xp media center edition 2005
    Von pleibling im Forum Projekt Showcase
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.05.06, 17:04
  5. mysql anbindung mit ipsymcon webserver
    Von pleibling im Forum IP-Symcon WIIPS für Version 1.0
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.06, 08:20