+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    124

    Standard Symcon und "Google Home"

    Hallo zusammen,
    ab heute ist ja die Konkurrenz zu Alexa "Google Home" erhältlich, gibt es da in Zusammenhang mit Symcon schon irgendwleche Lösungsansätze bzw. Schnittstellen die sich nutzen lassen um dem Google Home folgendes an den Kopf zu werfen > "OK Google, schließe alle Rollos" oder so ähnlich ;-)

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,341

    Das hier gelesen?
    Google Assistant / Home Integration
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,593

    Zitat Zitat von hubi1411 Beitrag anzeigen
    gibt es da in Zusammenhang mit Symcon schon irgendwleche Lösungsansätze bzw. Schnittstellen die sich nutzen lassen um dem Google Home folgendes an den Kopf zu werfen
    Entweder gedulden siehe Post Nall-chan, wenn Du so ein Gerät schon besitzen solltest und es dann gar nicht mehr abwarten kannst und ein Android Device besitzt würde auch der Weg über AutoVoice gehen.

    Das würde dann also Google Home -> Autovoice -> Tasker -> IP-Symcon gehen.

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    124

    sorry du hattest recht habe den Post erst danach entdeckt trotzdem danke für den Hinweis
    @ danke auch an Fonzo für den Hinweis

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.12.14, 11:10
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.14, 08:56
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.14, 07:42

Stichworte