+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: FLiRS?

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Heistenbach
    Beiträge
    88

    Standard FLiRS?

    Hallo zusammen,

    wie kann ich den mit IP Symcon die FLiRS Funktionalität nutzen?

    Mein Sensor soll FLiRS unterstützen und ich möchte gerne die Luminance-Werte zeitnah erhalten und nicht nach Wakeup-interval.

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
    Beste Grüße
    BennyS

    IPS Professional | Raspi/Razberry | Z-Wave

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,179

    Im Normalfall hat das nicht viel mit FLIRS zu tun, da die Geräte die Werte je nach Parametereinstellung selber direkt übermitteln. Außerdem unterstützen FLIRS Geräte eigentlich keine WakeUp, da diese immer erreichbar sind (wie ein netzbetriebenes Gerät) und die diese jederzeit Abfragen kannst - definitiv auf Kosten deiner Batterielaufzeit.

    paresy

    PS: Schau dir mal den aktuellen Bugfix der 4.3 Beta an - Es gab Probleme beim Abfragen von FLIRS Geräte. Wie oben aber beschrieben würde ich den anderen Weg gehen...

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Heistenbach
    Beiträge
    88

    Ich bin bisher davon ausgegangen, dass batteriebetriebene Sensoren ihre Werte nur nach eingestelltem Wakeup Intervall übertragen. Die Schwellwerte kann ich natürlich auch noch in den Parametern einstellen.

    Habe gehofft, das FLiRS da Abhilfe schafft.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
    Beste Grüße
    BennyS

    IPS Professional | Raspi/Razberry | Z-Wave

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,179

    Viele Sensoren von z.B. Fibaro senden aktiv Werte, sobald bestimmte "Schwellen" überschritten werden. Die kannst du meistens auch per Parameter einstellen. Eine Abfrage ist da meistens nur noch für den Batteriezustand alle paar Stunden notwendig.

    paresy

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Heistenbach
    Beiträge
    88

    Zitat Zitat von paresy Beitrag anzeigen
    Viele Sensoren von z.B. Fibaro senden aktiv Werte, sobald bestimmte "Schwellen" überschritten werden. Die kannst du meistens auch per Parameter einstellen. Eine Abfrage ist da meistens nur noch für den Batteriezustand alle paar Stunden notwendig.

    paresy
    Aber ist das dann nicht FLiRS?

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
    Beste Grüße
    BennyS

    IPS Professional | Raspi/Razberry | Z-Wave

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,179

    Nein. FLIRS bedeutet, dass das Gerät immer erreichbar ist. Das was ich meine ist, dass ein Gerät aktiv sendet, sobald Veränderungen vorhanden sind. Die Richtung ist relevant.

    paresy

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Heistenbach
    Beiträge
    88

    Kannst du mir dafür die genauen Einstellungen für bspw. den Fibaro Motionsensor nennen?
    Ich bekomme es beim besten Willen nicht hin, dass mir die Lux-Werte nach dem hinterlegten Schwellwert gesendet werden.

    Oder hängt das mit dem Bugfix in Version 4.3 zusammen?

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
    Beste Grüße
    BennyS

    IPS Professional | Raspi/Razberry | Z-Wave

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    22,179

    Nein, der 4.3 Bugfix hat damit nichts zu tun. Wie sind denn deine Einstellungen? Sendet der Sensor denn die Bewegung korrekt?

    paresy