+ Antworten
Seite 2 von 30 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 293
  1. #11
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    953

    Hallo Andreas,

    Vielen Dank für die Hilfe! dein Modul ist Spitze Genau was ich schon bei IPS immer habe wollte.
    Funktioniert 1a

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  2. #12
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    761

    Hallo,

    habe mal alles nach Anleitung installiert, und dann versucht von Google meinen Kalender zu lesen, ich sehe aber nirgends meine Termine. Gibt es eine Anleitung für Google, welche URL ? Und wo ich empfangende Daten sehen kann ?

  3. #13
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    59

    Hallo UH368,

    im Google Kalender rechts oben auf das Zahnrad klicken, dort "Einstellungen" auswählen. Im folgenden Bildschirm den Tab "Kalender" auswählen, dann in der Kalenderliste links auf den zu importierenden Kalendernamen klicken. Es folgt ein neuer Bildschirm "Kalenderdetails", dort in der Zeile "Privatadresse" mit der rechten Maustaste auf das "ICAL"-Icon klicken und den dahinter liegenden Link kopieren. Diese URL in die Modulkonfiguration eintragen, ohne Benutzername und Passwort.

    Ciao,
    Andreas

  4. #14
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    761

    Danke jetzt geht es. Jetzt muß ich nur noch sehen wie ich das in IPS-View bekomme.

  5. #15
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,537

    Zitat Zitat von Slash Beitrag anzeigen
    ,
    Fragen, Kritik, Anregungen, Lob etc. bitte in diesen Thread :-)
    Vielen herzlichen Dank erstmal für das Modul ich werde das am Wochenende mal testen. Eine erste Anregung hätte ich gleich für zukünftige Versionen, ich fände es sehr praktisch wenn es nicht notwendig wäre eine Seite im Userverzeichnis abgelegt werden müste, sondern stattdessen die wenigen Anpassungen direkt im Konfigurationsformular des Moduls eingestellt werden können und die fertig konfigurierte Seite dann gleich vom Modul über einen Webhook in einer HTMLbox angeboten wird.

  6. #16
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    761

    Eine selber Gestaltung der Seite sollte aber bleiben, es gibt ja soviel was man da machen könnt.

  7. #17
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,207

    Man kann ja diese Dateien im Objektbaum von IPS unterbringen (als Script getarnte .CSS z.b.)
    Fonzo spielt eher in die Richtung das der User-Ordner nicht mehr zeitgemäß ist.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  8. #18
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,537

    Zitat Zitat von UH368 Beitrag anzeigen
    Eine selber Gestaltung der Seite sollte aber bleiben, es gibt ja soviel was man da machen könnt.
    So was wie das Theming kann man ja auch aus dem Modul einstellen, da wird ja auch sonst nur der Theme Name per Hand angepasst, das kann man ja auch gleich aus dem Konfigform übernehmen von dem Theme das der User dort eingestellt hat. Wenn man vollkommen individuelle eigene CSS verwenden will, ist es wie Nall-chan schon sagt aus meiner persönlichen Sicht immer noch einfacher dies im Objektbaum selber als Skript abzulegen, dann kann das nämlich auch direkt dort bearbeitet werden, anstatt jedes mal mit einem Editor im User Ordner herum editieren zu müssen. Ist ja aber wie gesagt nur ein Vorschlag.

  9. #19
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,537

    Der Examples Ordner muss unter docs sonst meckert er bei mir das module.json fehlt.

  10. #20
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    59

    Hallo,

    Danke für das Feedback! Ich habe den Examples-Ordner ins docs-Verzeichnis verschoben, damit die Installation nicht meckert.

    Ich habe den Ansatz über den user-Ordner gewählt, da ich den Kalender in einer HTML-Box nicht zum Laufen bekommen habe - es gab ständig jQuery-Fehler. Wenn jemand rausbekommt was ich da ändern muss, nur zu! Dann kann ich das ganze modularisieren und direkt im Objektbaum unterbringen.

    Wie kann ich denn WebFront-Module selber schreiben? Das wäre ja für die Kalenderanzeige der beste Ansatz.

    Ciao,
    Andreas

Ähnliche Themen

  1. ical ics Parsen gzdecode(): data error
    Von sallos im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.15, 15:38
  2. Google Calender mit RaspPi?
    Von hardlog im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.14, 11:54
  3. RSS Feed - Textelemente extrahieren und verarbeiten
    Von frankrdm im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.14, 21:21
  4. iMac / Kalender (iCal) / Terminansage via IPS
    Von thorsten9 im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.11, 13:54