+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    848

    Standard Homematic (CCU2) Übertragungsmodus Standard vs. Gesichert

    Hallo.

    Die meisten meiner Homematic Devices stehen in der CCU2 auf Übertragungsmodus auf "Standard". Das ist sozusagen historisch gewachsen, bzw. früher dachte ich, dass IPS ein Problem hat, wenn die Devices auf "gesichert" stehen.
    Da die IPS-Interaktion auch mit HM-Devices funktioniert wenn sie auf "gesichert" eingestellt sind gehe ich davon aus, dass ich hier falsch unterwegs war.

    Gibt es Gründe, weswegen die Homematic Devices in der CCU2 bei Übertragungsmodus nicht auf "gesichert" stehen sollten?

    Wahrscheinlich wäre es aus sicherheitsaspekten gut gewesen diese Einstellung schon früher vorzunehmen .

    Danke & Gruß
    Thorsten
    IPS 4 Stable auf Win7, KNX, DALI, Homematic, EKM, RGB868 Stripe

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Innsbruck, Österreich
    Beiträge
    206

    Mein HM Handsender, welchen ich im Auto zum Öffnen des Garagentores habe, hat mit der gesicherten Einstellung die 3-fache Menge an Batterien benötigt. Deswegen habe ich den Übertragungsmodus auf normal gestellt.

    Gruß, Werner

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4,627

    Generell ist es so, dass bei einer gesicherten Übertragung mehr Daten übertragen werden. Eventuell kommt es deswegen auch zu mehr Übertragungsversuchen bis die Daten im Ziel sind. Also ist der Batterieverbrauch höher und das Sendezeitkontingent wird mehr belastet.

    Ich habe grundsätzlich alles auf gesichert umgestellt - bis auf Geräte wo das wirklich nicht notwendig ist. Beispielsweise muß der TFK welcher die Klappe meiner Mailbox (Briefpost) überwacht beim besten Willen nicht gesichert übertragen.
    Grüsse, Kronos.
    Wenn am Anfang alles schief geht, nenne es Version 1.0
    IPS 4.3 auf 2008R2 / HM mit CCU2 (YAHM) + LAN-Adapter + LAN- & Wired Gateway, 232 Geräte / XBee Pro (Roomba+eDIP+Arduino) / RGB-W 868 / MiLight / EKM 868 / AKM / ein Rudel Squeezeboxen+Pi / EM24DIN+VS102 / AM 220 AC / PlugWise / VU+ / ALL4x00 / LevelJet / IRTRans / Echos divers / viel zu wenig Zeit

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    848

    Danke für euer Feedback.

    Homematic ist ja bidirektional und weiß somit ob eine Nachricht beim Empfänger angekommen ist.

    Ist zwar peinlich nach so vielen Jahren Homematic eine solche Anfängerfrage zu stellen, aber ich frage trotzdem ?
    Hat die Einstellung "Standard vs. Gesichert" Einfluss darauf, dass die Nachricht korrekt beim Empfänger angekommen ist oder wird die Funkübertragung so abgesichert, dass Fremde sie nicht mitsniffen können. Eine Verschlüsselung habe ich in der CCU2 nicht aktiviert und auch keinen Schlüssel vergeben.

    Wäre hier für eine kurze Begriffsklärung noch sehr dankbar.

    Gruß
    Thorsten
    IPS 4 Stable auf Win7, KNX, DALI, Homematic, EKM, RGB868 Stripe

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,305

    Bei „Gesichert“ authentifiziert sich der Sender gegenüber dem Empfänger durch die Kenntnis des System-Sicherheitsschlüssels. Die eigentliche Datenübertragung erfolgt dann wie bei Standard auch.

    Eine gute Erklärung findet sich hier: FAQ - eQ-3
    mws
    ---------------------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    ----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    182

    Hi,

    Bei einer gesicherten Übertragung erhöht sich der Duty Cycle drastisch. Wer also viele Funkgeräte hat und sich wundert warum es mal unbedienbar wird, sollte überlegen wo die gesicherte Übertragung gebraucht wird.

    FAQ - eQ-3




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Software: IP-Symcon V. 4.3 Unlimited unter Raspberry 3
    Homematic: Raspberrymatic unter Raspberry 2

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    848

    Danke für den FAQ Link. Den hätte ich auch finden können .
    Also gibt es keinen Grund panisch alles auf "gesichert" umzustellen .

    Danke & Gruß
    Thorsten
    IPS 4 Stable auf Win7, KNX, DALI, Homematic, EKM, RGB868 Stripe

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    53639 Königswinter
    Beiträge
    1,305

    Richtig

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
    mws
    ---------------------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    ----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.17, 10:39
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.16, 11:04
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.10, 18:23
  4. Gesichert-Standard Unterschied?
    Von Hausautomation im Forum HomeMatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 12:51
  5. Übertragungsmodus gesichert/standard
    Von kawanager im Forum HomeMatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.10, 13:52