+ Antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,558

    Standard [Library] Archive Control MySQL

    Hier eine kleine 'Spielerei' vom Wochenende.

    Kann gerne verbessert und erweitert werden.
    Es gibt keine Langzeiterfahrungen !
    Zu den Aggregationen somit auch nicht; auch nicht ob diese korrekte Werte liefern !

    IPSMySQLArchiv

    1. Funktionsumfang

    Variablenveränderungen in einer MySQL-Datenbank speichern.
    Auslesen mit ACMySQL_* PHP-Funktionen (kompatibel mit den AC_* Befehlen).

    Achtung:
    Dieses ‘Archive Control’ ersetzt nicht das Original in IPS.
    Es wird nicht zur Visualisierung der IPS eigenen Graphen genutzt.
    Ebenso kann das Logging-Verhalten nicht über die Einstellungen der Variable angepaßt werden, sondern nur in der Instanz ‘Archiv MySQL’.
    Der Typ Zähler ist aktuell nicht verfügbar.

    Um die gespeicherten Daten darzustellen, müssen Umsetzungen von dritten (wie z.B. Highcharts) genutzt werden.
    Eine angepaßte Highcharts.ips.php ist unter ‘docs’ beigefügt.


    2. Voraussetzungen



    • IPS ab Version 4.3
    • MySQL Server


    3. Installation


    IPS 4.3:
    Bei privater Nutzung: Über das Modul-Control folgende URL hinzufügen.
    Code:
    git://github.com/Nall-chan/IPSMySQLArchiv.git

    Bei kommerzieller Nutzung (z.B. als Errichter oder Integrator) wenden Sie sich bitte an den Autor.
    4. Vorbereitungen


    • Der MySQL-Server muss von IPS aus erreichbar sein.
    • Es muss ein Benutzer mit allen erforderlichen Rechten vorhanden sein. (Daten & Struktur)


    5. Einrichten der Instanz in IPS



    • Auf der Willkommen-Seite von IPS dem Link ‘Instanz hinzufügen’ öffnen.
    • In den Schnellfilter MySQL eingeben.
    • Den Eintrag ‘Archiv MySQL’ wählen und mit OK bestätigen.
    • Die Instanz über einen weiten Klick auf OK erzeugen.
    • Im folgenden Dialog des Konfigurators müssen jetzt erst die Zugangsdaten zum MySQL-Server eingebene werden.
    • Die zu loggenden Variablen müssen über den Button ‘hinzufügen’ und dann durch einen Klick auf den Stift ausgewählt werden.

    Name:  mysql.png
Hits: 1276
Größe:  30.6 KB

    6. PHP-Funktionsreferenz


    Es sind alle IPS Befehle des Original Archive-Control vorhanden.
    Der Prefix muss nur von AC_ gegen ACMySQL_ ersetzt werden.
    Da aktuell keine Zähler unterstützt werden, werden diese Rückgabewerte immer mit 0 übergeben.

    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    931

    Hallo Nall-chan,

    danke für's aufgreifen des Gedanken.

    Werds bei Gelegenheit testen. Bin gerades etwas zu beschäftigt.

    Grüsse,

    Wolfgang
    Grüsse, Wolfgang

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Franken
    Beiträge
    693

    Hallo Michael,

    ich habe es Gestern mal ausprobiert und ein paar Temperaturen in MySQL geschrieben. Heute kurz einen ODBC-Link auf die MySQL-DB gesetzt und eine Exceltabelle importieren lassen. Coole einfache Sache.

    So wie ich das verstehe, werden alle Werte einer Variable in eine MySQL-Tabelle geschrieben. Damit kann ich dann mit Standard SQL-Befehle für meine Auswertungen nutzen ohne auf AC_-Befehle angewiesen zu sein. Macht Spass, danke.

    Gruss
    Bernd

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,558

    Schön wenn es jemand gebrauchen kann
    Würde mich freuen, wenn jemand der gut SQL kann, bitte die Befehle der Aggregationen prüft.
    Effektiv habe ich zuletzt vor ca 15 Jahren mit SQL gearbeitet, kann auch Quark sein was da rauskommt
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    60

    Hallo,

    bin hier noch am verzweifeln an dem Modul.
    Folgende Konstellation funktioniert bei mir ohne Probleme:

    1) IP Symcon auf Pi mit Archiv SQL Modul installiert. MySQL Datenbank läuft auf Windows 10 Rechner. Kann Variablen
    hinzufügen, die dann auch nach dem übernehmen angezeigt werden und die Daten werden ohne Probleme in die SQL
    Datenbank geschrieben.

    2) IP Symcon auf gleichem Windows Rechner wie die MySQL Datenbank. Hier werden keine Daten geschrieben. Es wird
    auch angezeigt das keine Verbindung zur SQL Datenbank besteht. Stoppe und starte ich den IP Symcon Dienst neu,
    dann wird angezeigt das eine Verbindung besteht. Wenn ich Variablen hinzufüge dann wird nur die ID angezeigt, die
    anderen Felder sind alle leer. Daten werden nicht geschrieben.

    Hat hier vielleicht jemand eine Idee, woran das liegen kann? Bin über jeden Tipp sehr dankbar. Verzweifle hier noch kurz vor Ostern.

    Liebe Grüße
    Mike

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,558

    Hat der MySQL-User eventuell kein Recht sich von Lokal anzumelden?
    Steht etwas im Reiter Debug der Instanz?
    Kommt nur keine Verbindung oder eine andere Meldung?
    Hast du als Host eine IP-Adresse oder einen Hostnamen eingetragen?
    Geht es mit der IP-Adresse?
    Windows bevorzugt IPv6 bei Namensauflösung und wenn der MySQL-Server nicht auf IPv6 gebunden ist, kommt keine Verbindung zu Stande.
    Gilt sinngemäß auch für die loopback-Adressen wie localhost, 127.0.0.1 und ::1
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    60

    Unhappy Archiv Control MySQL

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Hat der MySQL-User eventuell kein Recht sich von Lokal anzumelden?
    Steht etwas im Reiter Debug der Instanz?
    Kommt nur keine Verbindung oder eine andere Meldung?
    Hast du als Host eine IP-Adresse oder einen Hostnamen eingetragen?
    Geht es mit der IP-Adresse?
    Windows bevorzugt IPv6 bei Namensauflösung und wenn der MySQL-Server nicht auf IPv6 gebunden ist, kommt keine Verbindung zu Stande.
    Gilt sinngemäß auch für die loopback-Adressen wie localhost, 127.0.0.1 und ::1
    Michael
    Der User hat rechte sich lokal als auch von einem anderen Rechner anzumelden

    Steht etwas im Reiter Debug der Instanz?
    Nein hier steht leider nichts drin

    Kommt nur keine Verbindung oder eine andere Meldung?
    Nein hier kommt keine Meldung. Wenn ich den Dienst neu starte, dann steht im Modul das er mit der Datenbank verbunden ist.

    Hast du als Host eine IP-Adresse oder einen Hostnamen eingetragen?
    Geht es mit der IP-Adresse?
    Habe sowohl localhost als auch 127.0.0.1 als auch die IP-Adresse vom Win-Rechner wo die SQL Datenbank liegt getestet. Geht mit keinem. Es funktioniert nur, wenn ich vom Pi in die Datenbank schreibe. Wenn es vom Win Rechner kommt, klappt es nicht

    Windows bevorzugt IPv6 bei Namensauflösung und wenn der MySQL-Server nicht auf IPv6 gebunden ist, kommt keine Verbindung zu Stande.
    Habe kein IPv6 Netzwerk. Da ich die IP Adresse eingegben habe, sollte das eigentlich ja nicht das Problem sein.

    Gilt sinngemäß auch für die loopback-Adressen wie localhost, 127.0.0.1 und ::1
    Geändert von zerfasm (31.03.18 um 19:34 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,558

    Dann habe ich auch keine Idee mehr.

    Zumal ich vor kurzen auf meinem Windows-IPS auch auf die 5.0 Beta gegangen bin und diese sich ebenfalls auf dem gleichen Rechner wie MySQL befindet.
    Ich nutze jetzt somit auch localhost als Adresse und habe keine Probleme

    Welche IPS Version nutzt du aktuell ?

    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    60

    MySQL: Version 5.7.21 (reine MySQL, kein xampp oder so)
    Ip Symcon: 4.4 (letzte Version)

    Verstehe das ganze auch nicht. Sitze schon den ganzen Tag dran. Auf dem Pi gleiche Einstellungen und es klappt ohne Probleme.

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,558

    Und wenn du auf übernehmen klickst ist im Debug kein Eintrag? Unter Meldungen auch nicht?
    Führe bitte mal in einem Script phpinfo() aus.
    In der Ausgabe sollte eine Erweiterung mysqli auftauchen.

    Können sich andere Dienste mit dem Server lokal verbinden?
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

Ähnliche Themen

  1. Unrealistische Werte Archive Handler (Archive Control)
    Von Tobias81 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.19, 15:19
  2. Variablenwerte im Archive Control mauell hinzufügen
    Von squeeezer im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.17, 16:20
  3. Frage zum Archive Control
    Von micserver im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.17, 17:32
  4. Archive Handler vs. Archive Control
    Von wolkensurfer im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.02.15, 22:48