+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    2

    Standard Digitalstrom-IPS-Alexa

    Hallo
    Ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich habe versuchsweise einige Räume mit Digitalstrom vernetzt. Jetzt bin ich auf IPS gestoßen und möchte aufgrund der Oberfläche (Webfont gefällt mir besser), die IPS-Software zur Steuerung benutzen. Außerdem gefällt mir die Programmierbarkeit gut. Ich habe jetzt meine Digitalstromgeräte in IPS konfiguriert und möchte jetzt versuchen, die Geräte mit Alexa zu steuern.
    Ich habe in Alexa die Symcon-Skill aktiviert. Leider erscheinen in Alexa Smarthome beim Suchen keine Geräte.
    Ich habe eine gültige Subskription, der Connect-Dienst ist aktiv, „Amazon Smarthome“ erscheint in der "WebOAuth" und in der IQL4SmartHome Instanz sind keine roten Einträge. Über Webfont lassen sich die Geräte schalten.
    Wo ist der Fehler? Brauche ich eine Symbox? Wer kann mir weiterhelfen??

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,302

    Hi Mediato!

    Herzlich Willkommen im Symcon-Forum!

    Wie sieht denn die Konfiguration deiner Alexa Smarthome Instanz im IP-Symcon aus? Poste bitte mal einen Screenshot.

    Du hast direkt die Variablen vom digitalStrom in der Alexa-Instanz unter "Kern Instanzen" eingetragen und mit Namen versehen?
    Evtl. werden die von dir verwendeten Variablen nicht unterstützt. Hast du es mal mit Scripten versucht und dann in der Alexa-App nach Geräten gesucht?

    Ein Beispiel, wie so ein Script für Alexa aussehen könnte, findest du z.B. hier:
    Amazon Echo Skill & Modul - Seite 118

    Die passenden Befehle für digitalStrom findest du entweder mit "rechte Maustaste auf eine digitalStrom Instanz" in der IPS-Console im Objektbaum ... oder hier in der Symcon-Doku:
    DS_DimSet — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware

    Viele Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Helios, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,618

    Zitat Zitat von Mediato Beitrag anzeigen
    Ich habe eine gültige Subskription, der Connect-Dienst ist aktiv, „Amazon Smarthome“ erscheint in der "WebOAuth" und in der IQL4SmartHome Instanz sind keine roten Einträge. Über Webfont lassen sich die Geräte schalten.
    Wo ist der Fehler?
    Was der genaue mögliche Fehler ist lässt sich mit den Informationen nicht beurteilen. Welche Variablen sind denn in der IQL4SmartHome Instanz angeben worden? Lassen sich die Geräte z.B. mit einem Skript schalten das in der IqL4SmartHome Instanz angegeben ist. Eventuell kannst Du ja mal einen Screenshot der IQL4SmartHome Instanz bzw. des Objektbaums posten.

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    849

    Hallo,

    ich habe Digitalstrom und Alexa im Einsatz. Die Feinheit, bei Digitalstrom ist folgende.Unter einer Lichtinstanz gibt es zwei Variablen, eine für den Status und eine für die Intensität.

    Ich habe bei mir bisher nur eine Statusvariable in Alexa verlinkt. Du musst also in der IQL4SmartHome Instanz unter "Variablen" direkt die Statusvariable des Digitalstromaktors eintragen. Dann noch einen Namen vergeben, und Alexa nach neuen Geräten suchen lassen.

    Dann kannst du mit "schalte ein/aus" das Licht schalten.

    Wenn sich die Lampe Dimmen lässt, dann einfach die "Intensität" Variable eintragen.

    Gruß
    Christian
    Geändert von c.radi (02.02.18 um 08:20 Uhr)
    IP-Symcon 5.1. Homematic, Digitalstrom, Sonos, IPSLibrary (nur den Logger), IPSView, Tasmota.

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    2

    Zitat Zitat von c.radi Beitrag anzeigen
    Ich habe bei mir bisher nur eine Statusvariable in Alexa verlinkt. Du musst also in der IQL4SmartHome Instanz unter "Variablen" direkt die Statusvariable des Digitalstromaktors eintragen. Dann noch einen Namen vergeben, und Alexa nach neuen Geräten suchen lassen.

    Dann kannst du mit "schalte ein/aus" das Licht schalten.

    Wenn sich die Lampe Dimmen lässt, dann einfach die "Intensität" Variable eintragen.
    Vielen Dank Christian, das war der entscheidende Hinweis
    Gruß Frank

Ähnliche Themen

  1. FHK14 mit FTR55D in IPS und Alexa
    Von Monk im Forum EnOcean
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.03.18, 16:41
  2. Absoluter IPS Neuling und Anbindung WAGO / Alexa
    Von grabbi99 im Forum Amazon Alexa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.17, 15:19
  3. Alexa Echo über IPS und WAGO
    Von Dieta im Forum Amazon Alexa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.17, 19:13
  4. Amazon Echo Alexa und IPS
    Von TomW im Forum Amazon Alexa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.17, 08:07
  5. Alexa & IPS/PHP: best practice?
    Von aag im Forum Amazon Alexa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.17, 13:16