+ Antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 165
  1. #11
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    3,375

    @Tom: ist wohl wegen Temperatur und Lichteinfall schon etwas schwierig in einer UP-Dose unterzubringen, das Gehäuse soll ja hier Zirkulation und Lichteinfall ermöglichen...

    @Ralf: hier ist ja im ESP die „Original“-Bosch-BME680 Software, von daher müsste das eher der Referenzsensor sein...
    IP-Symcon seit 12/2009, iPhoneApp seit 01/2011, IPSView seit 12/2014!
    3xSiemensLOGO0BA7+DM16, 1xInstar 3010PoE, 1xInstar 2905PoE, 1x1-WireHub mit DS2450 von Eservice-online, 15xDS1820, 1xDS2423, 1xDS2408

  2. #12
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    278

    Hallo Tom,
    ist wie Joachim schon sagt nicht zu empfehlen, da es zu Abweichungen kommen wird. Das Gehäuse ist so ausgelegt, dass die Luft frei zirkulieren kann. Darum sitzt der BME auch unten abgetrennt.... Trotzdem unten ein Auszug aus der Anleitung.

    Versorgungsspannung 8-28V

    @Ralf:
    Ja wir nutzen die originale BSEC Software.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #13
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,896

    Danke Thomas,
    ist mir schon klar, mit der Luft Luft frei zirkulieren lassen, dass geht auch im UP-Modul mit passendem Rahmen.
    Und von den Maßen müsste es gehen.

    Habe selber einige Eigenbauten am LCN UP am laufen, mit Temperatur, Luftfeuchte, Lichtsensor und Bewegung. Auch dort sind die Werte für Feuchte und Temperatur ok (~1°C abweichung zum frei hängenden Sensor).

    Wenn sich deine Platine in ein Gira 55er Rahmen reinbasteln lässt, wäre das perfekt, wenn die Vergleichsmessungen passen.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  4. #14
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    155

    Moin,

    falls noch Tester gebraucht werden: ich interessiere mich auch dafür :-)

    Gruß, Lutz

  5. #15
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    590

    Hallo!
    Ich würde mich auch als Tester gerne melden.
    Mfg
    Maxx

  6. #16
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    278

    Super,
    vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.
    Tester sind dann erst genug. Schreibe nachher eine Mail rum.
    Für alle anderen gibt es ja dann bald die fertige Version.

    Gruß
    Thomas

  7. #17
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    278

    Standard Es ist soweit...

    Es ist soweit... (GeCoS-WSens/W-TH)


    Nach vielen Litern Kaffee und reichlich Kopfzerbrechen ist es endlich soweit.
    Der GeCoS-W-Sens und der GeCoS-W-TH sind verfügbar.
    Für einen angemessenen Preis stellen wir euch zwei Sensoren vor, die kaum Wünsche offen lassen.


    Was kann der W-Sens?


    Der W-Sens sammelt Umgebungsdaten und stellt diese in einem WLAN zur Verfügung.
    Das geschieht beim W-Sens durch einen BME680, einen APDS9960 sowie einen ESP8266.
    Der Sensor misst dabei folgende Werte: Luftqualität (IAQ), Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit (rel), Luftdruck, Helligkeitswerte (rot, gelb, grün, weiß). Versorgt werden kann der Sensor mit einem weiten Spannungsbereich von 5-28VDC. Der Senor ist für den Innenbereich vorgesehen.





    Was kann der W-TH?

    Der W-TH ist von der Bauart ähnlich zum W-Sens. Der W-TH arbeitet statt mit dem BME680 mit einem BME280. Dieser misst die Lufttemperatur, Luftfeuchte (rel) sowie den Luftdruck. Der W-TH ist also der ideale Sensor für jeden Raum.





    Was mache ich mit den Daten?

    Die GeCoS-Wireless-Sensoren unterstützen Modbus TCP und JSON als Kommunikationsformat. Dadurch sind sie in viele unterschiedliche Automatisierungssysteme einfach zu integrieren. Für Symcon steht ein fertiges Modul von Joachim Päper zur Verfügung:
    https://github.com/Joey-1970/GeCoS-Modules

    Einrichtungshilfe für Symcon:
    GeCoS-Sensoren in Symcon einbinden - YouTube
    (eine bebilderte Beschreibung findet Ihr in der Bedienungsanleitung: GeDaD_Support )

    Weitere Infos:
    Es ist soweit

    Geändert von GeDaD (12.06.18 um 06:48 Uhr) Grund: Links bearbeitet

  8. #18
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    155

    Moin,

    verrätst du uns auch wo wir so ein Ding her bekommen?
    Oder hab ich das übersehen?

    Gruß, Lutz

  9. #19
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Warendorf
    Beiträge
    278

    Sorry,
    hier gehts zum Shop:
    www.gedad.de/shop/

    Gruß
    Thomas

  10. #20
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    155

    Und bestellt, danke!

    Gruß, Lutz

Ähnliche Themen

  1. Modul zur Nuzung der GeCoS-Module von GeDaD
    Von JPaeper im Forum PHP-Module
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.18, 19:50
  2. Raum Reihennfolge im MetaManager
    Von msiegw im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.18, 20:49
  3. IP-Symcon Spezialist Raum Stuttgart
    Von arndroller im Forum Stammtische
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 11:59
  4. Fehlermeldung bei Raum hinzufügen
    Von Johann001 im Forum ipsHomecontrol (abgekündigt)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 22:20
  5. FHZ1300 Wlan, was macht das Wlan, PC immer an?
    Von jackjones im Forum Haustechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.08, 09:15