+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gosund SP211

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Standard Gosund SP211

    Hallo zusammen,

    an Weihnachten gab es mal wieder Mangel an schaltbaren Steckdosen und da ich die Gosund SP111 schon in hoher Stückzahl verwende, testete ich nun mal die mir bisher unbekannte Doppelvariante SP211
    Vom Formfaktor ebenso schlank aber mit 2 schaltbaren Steckdosen mit Verbrauchsmessung (gesamt für beide Steckdosen).

    Tasmota habe ich mittels Tuya-Convert OTA geflasht.
    Ich hatte mir eine Raspi vorbereitet. Damit dauert die Prozedur 2 Min.

    Einbindung in IPS wie immer sehr simpel umzusetzen.

    Klasse Option. Hab mal noch welche geordert.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Geändert von Boui (30.12.20 um 17:14 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,357

    Standard Gosund P1 Steckdosenleste

    Ich habe mir auch mal eine Gosund P1 Steckdosenleiste (3 Steckdose, +3xUSB Ports ) gegönnt . Auf Grund verschiedener Meldungen, das Gosund auch RTL Chips einsetzt, die man nicht mit Tasmota flashen kann, war ich lange Skeptisch. Aber die ging dann doch mit tuya-convert problemlos zu flaschen. Im Internet habe ich dann auch noch ein Template dafür gefunden, da wäre ich alleine wohl nie drauf gekommen.
    Zuerst wurde nur eine Spannung von 97V angezeigt, aber nach etwas Suchen habe ich auch die Option zum Kalibrieren gefunden.

    Wie kann ich die die jetzt in IPS einbinden?

    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Standard Gosund SP211

    Die fertigen Templates sind ne feine Sache.
    Das Kalibrieren und auch ein paar andere Konfigurationen mache ich immer gleich.
    Da gibt es ein paar Dinge, die ich immer einstelle, wie Spannung, Verhalten nach Stromausfall, Messfrequenz, Dauerhafte Spannungsmessung usw.

    Die Einbindung in IPS (Tasmota Modul ist installiert) läuft bei mir immer so ab:

    Tasmota Instanz anlegen. In der Instanz Tasmota MQTT Topic eintragen und ggf. Multischalter (bei mehreren Power Variablen) auswählen. Das war es.

    Nach dem Speichern erscheinen die Variablen (einige Sekunden warten, bzw. schalten, um das zu beschleunigen)


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Geändert von Boui (30.12.20 um 18:12 Uhr)
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,357

    Danke. hat funktioniert. Aber erst, nachdem ich den IPS internen MQTT Server als Ziel bei den Geräten angegeben habe. Bisher hatte ich alles über mein MQTT auf der Synology laufen lassen. Jetzt muss ich mal sehen, wie ich die Daten da auch noch hinbekomme, damit die InfluxDB ein wenig Futter bekommt.

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    7,204

    Viel Erfolg.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

Ähnliche Themen

  1. HowTo / Schritt-für-Schritt Anleitung: Gosund SP112 (TASMOTA) in IPS integrieren
    Von Allgaeuer im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.01.21, 00:24
  2. Mal wieder GOSUND SP 112 - Integration (TASMOTA)
    Von Allgaeuer im Forum PHP-Module
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.20, 00:45
  3. Mal wieder GOSUND SP 112 - Integration (TASMOTA)
    Von Allgaeuer im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.20, 00:45