+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    967

    Standard Installation auf RasPi (Jessie)

    Hallo,

    wollte zum Test mal IPS auf einem Raspberry Pi installieren. Da mich jemand warnte, dass es unter Stretch noch zahlreiche Stabilitätsprobleme gibt, habe ich ihn mit der neusten Jessie-Version aufgesetzt.

    Leider lässt es sich nicht installieren und mein Verständnis von Linux ist besch...eiden.

    Code:
    sudo apt-get install symcon
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
    Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
    Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
    nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
    Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:
    
    Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
     symcon : Hängt ab von: libboost-system1.62.0 ist aber nicht installierbar
              Hängt ab von: libboost-filesystem1.62.0 ist aber nicht installierbar
              Hängt ab von: libboost-date-time1.62.0 ist aber nicht installierbar
              Hängt ab von: libssl1.1 ist aber nicht installierbar
              Hängt ab von: libgit2-24 ist aber nicht installierbar
    E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.
    Kann mir jemand weiter helfen, wie ich dieses Problem lösen kann?

    Danke
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | FrtzBx | Ras Pi
    "Technik sollte nicht ins Auge springen, nicht auf einen Wow-Effekt abzielen, sich nicht zu wichtig nehmen. Technik sollte im Verborgenen dienen."

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    323

    Laut Systemvoraussetzungen funktioniert 4.4 mit Jessie nicht mehr

    Versionenübersicht — IP-Symcon :: Automatisierungssoftware
    KNX-TP, KNX-RF

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    967

    Ah, danke für die Info. Gibt es eine Möglichkeit, apt-get zu sagen dass ich die 4.3 will?

    Ich komme leider nur so weit:
    Code:
    sudo apt-get install symcon=4.3
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    E: Version »4.3« für »symcon« konnte nicht gefunden werden.
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | FrtzBx | Ras Pi
    "Technik sollte nicht ins Auge springen, nicht auf einen Wow-Effekt abzielen, sich nicht zu wichtig nehmen. Technik sollte im Verborgenen dienen."

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1,644

    Nein, gibt keine Möglichkeit.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon - hauptsächlich im Bereich KNX. https://schrader-it.net

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    323

    Zitat Zitat von DerStandart Beitrag anzeigen
    Nein, gibt keine Möglichkeit.
    Frage vom Raspi-DAU: Wie ist das eigentlich gedacht, wenn man später auf einem alten OS eine bestimmte Version installieren möchte? Gibt's Anleitungen, wie das bei diesen Onlineinstallationen lösbar wäre, wenn man sich rechtzeitig drum kümmert?
    KNX-TP, KNX-RF

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1,644

    Da bin ich leider überfragt.
    Deutschlandweite Dienstleistungen rund um und mit IP-Symcon - hauptsächlich im Bereich KNX. https://schrader-it.net

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1,352

    Ah, danke für die Info. Gibt es eine Möglichkeit, apt-get zu sagen dass ich die 4.3 will?
    paresy hatt hier irgendwo einen Post, wie man alte Versionen findet und installiert.
    Hab das gerade nicht mehr parat.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) LCN, zwave, Sonoff, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    967

    Ich "riskiere" jetzt mal, von beidem die aktuellen Versionen zu installieren. Danke für alle Antworten.
    LCN | HM | FS20, HMS und FHT | Arduino | FrtzBx | Ras Pi
    "Technik sollte nicht ins Auge springen, nicht auf einen Wow-Effekt abzielen, sich nicht zu wichtig nehmen. Technik sollte im Verborgenen dienen."

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    18,258

    Zitat Zitat von volkerm Beitrag anzeigen
    Frage vom Raspi-DAU: Wie ist das eigentlich gedacht, wenn man später auf einem alten OS eine bestimmte Version installieren möchte? Gibt's Anleitungen, wie das bei diesen Onlineinstallationen lösbar wäre, wenn man sich rechtzeitig drum kümmert?
    Du kannst die alte Version, welche bereits installiert ist, aus dem Apt Cache kopieren und hinterher manuell über dpkg installieren. Wir bieten Online immer nur die neuste Version an.

    paresy

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei Raspi Installation
    Von Gosef im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.18, 19:25
  2. Absturz 4.1 RC3 auf Jessie
    Von BestEx im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.16, 02:02
  3. Umzug IPS von Raspi (Wheezy) auf Raspi (Jessie) ?
    Von Tetrapack im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.16, 22:54
  4. IPS Installation auf P2 mit Jessie
    Von drapple im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.15, 19:54
  5. fehlerhafte Installation IPS auf Raspi B
    Von hrahlers im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.15, 20:34