+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1,100

    Standard Charts: unverständliche Y-Achsen bei Variablen mit Assoziationen und Schrittweite

    Hallo Niels,

    ich habe eine (Integer) Variable "Tageszeit" mit folgendem Profil:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Profil.PNG 
Hits:	37 
Größe:	37.0 KB 
ID:	44089

    Im Chart wird der Verlauf trotz eingestellter fester Schrittweite jedoch mal "richtig" und mal mit "Zwischenwerten" dargestellt.
    Könnten nicht die unnötigen Zwischenwerte (so wie bei Boolean auch) grundsätzlich entfallen? Das sähe homogener und verständlicher aus.


    richtig:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tag.PNG 
Hits:	42 
Größe:	61.7 KB 
ID:	44090
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stunde richtig.PNG 
Hits:	37 
Größe:	46.6 KB 
ID:	44091

    mit Zwischenwerten:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stunde falsch 1.PNG 
Hits:	34 
Größe:	44.7 KB 
ID:	44092
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stunde falsch 2.PNG 
Hits:	34 
Größe:	44.8 KB 
ID:	44093


    Gruß

    Burkhard
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Koubachi | AXIS 1344-E | Echo Dot | Intel NUC i3 | IPS V5.0 Beta

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    490

    Sobald du die Ansicht auf dynamisch schaltest, werden Minimal- und Maximalwert sowie Schrittgröße nicht mehr beachtet. Wir wollten ja nochmal eine String-Aggregation einbauen (IP-Symcon Community Forum), die wäre in solch einem Szenario sicherlich hilfreich. Bis dahin könntest du einfach den Minimal- und Maximalwert setzen und auf die dynamische Darstellung verzichten.

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1,100

    Zitat Zitat von Dr. Niels Beitrag anzeigen
    Wir wollten ja nochmal eine String-Aggregation einbauen (IP-Symcon Community Forum), die wäre in solch einem Szenario sicherlich hilfreich. Bis dahin könntest du einfach den Minimal- und Maximalwert setzen und auf die dynamische Darstellung verzichten.
    Das ist sicherlich eine gute Idee. Bei "Zustandsvariablen" macht eine Aggregation weniger Sinn.

    Nachdem ich nun den Maximalwert gesetzt habe, klappt es auch mit der Anzeige in der nicht-dynamischen Ansicht.

    Besten Dank für den Tipp.

    Burkhard
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Koubachi | AXIS 1344-E | Echo Dot | Intel NUC i3 | IPS V5.0 Beta

Ähnliche Themen

  1. Fehler bei Transparente Füllfarbe bei Multi-Charts!
    Von WilliDerTiger im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.14, 14:27
  2. Variablenprofil - Floatwert mit Assoziationen und Text %f sowie Farben hinterlegung
    Von swissboy im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.12, 19:06
  3. Assoziationen bei String Variablen nicht möglich?
    Von Hinti im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.10, 18:02