+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Unterallgäu
    Beiträge
    406

    Angry Immer wieder Probleme mit Z-Wave

    Hallo Zusammen,

    leider gibt es bei mir immer wieder mal Probleme mit Z-Wave-Komponenten.

    Heute wollte ich nach längerer Zeit eine weitere FIBARO-Steckdose hinzufügen und bekomme beim Klick auf Gerätekonfiguration laden die Fehlermeldung "Das Gerät unterstützt die WAKE_UP Klasse nicht.".
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	error1.jpg 
Hits:	27 
Größe:	31.2 KB 
ID:	44146

    Bei den Variablen erscheint nun ein Integer Alarm (0) den es bisher bei Steckdosen nicht gab:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	error2.jpg 
Hits:	23 
Größe:	21.2 KB 
ID:	44147

    Auch lassen sich keine Parameter einlesen und auch nicht anpassen. Das Parameter-Fenster bleibt leer:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	error5.jpg 
Hits:	22 
Größe:	33.7 KB 
ID:	44150

    Noch ein Fehler: Die Strommessung funktioniert nicht und die Variable Wert bleibt immer auf 0.

    Dies ist meine 51. FIBARO-Steckdose und mit jeder neuen IPS-Version tauchen andere Meldungen oder Fehler auf. Das ist sehr ärgerlich und nervt!

    Hat jemand einen Tipp wie die Steckdose sauber anzulernen ist?
    Ablernen - Werksreset - Anlernen bringt leider keine Veränderung.


    Was auch unschön ist (unabhängig vom oben beschriebenen Fehler) ist die Tatsache, dass in unregelmäßigen Abständen ohne für mich erkennbaren Auslöser "Zombie"-Variablen auftauchen. Die heißen immer Unknown und sind vom Typ Float:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	error3.jpg 
Hits:	28 
Größe:	27.7 KB 
ID:	44149

    Natürlich versauen sie die Darstellung im Webfront und müssen von Hand beseitigt werden:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	error4.jpg 
Hits:	25 
Größe:	24.0 KB 
ID:	44148

    Hat jemand ähnliche Erfahrung und weiß hier Abhilfe?


    Viele Grüße aus dem verregneten Unterallgäu
    Harry
    Geändert von harry28 (17.05.18 um 21:39 Uhr)
    IPS 4.4 (36a7b6fcaa27) auf SymBox und Windows-PC
    EIB/KNX BJ PowerNet Z-Wave NETIO HomeMatic IP HomeMatic mit CCU2 UniFi Netzwerk Sonoff mit Tasmota CHRIST XPC-InWall SONOS LOGITECH Squeezebox SMS-GUARD IPswitch-kWh FritzBox 7490 KOSTAL WR

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    18,258

    Kannst du mal die unterstützen Klassen vergleichen von dem Geräte und einem deiner bereits hinzugefügten? Gibt es da unterschiede? Wenn es keine Parameter gibt dann ist entweder

    a) Beim Einlesen etwas schief gelaufen
    b) Das Gerät mal wieder ein neuer Produkt-Typ, der in der ZWDB noch nicht drin ist.

    Da die Steckdose ja immer Strom hat, sollte Laden im Normalfall (außer bei Funk-Störungen) immer funktionieren. An welcher Stelle bricht er im Debug denn ab?

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Unterallgäu
    Beiträge
    406

    Hallo paresy,

    danke für die schnelle Reaktion.

    Bei beiden steht "Alle Klassen werden unterstützt!".
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	klassen.jpg 
Hits:	21 
Größe:	156.0 KB 
ID:	44170
    Links die zweitletzt hinzugefügte Steckdose, rechts die beiden neuen. Ich sehe kein Unterschied.

    Das Einlesen nach Werksreset habe ich dreimal versucht. Ich gehe eher davon aus, dass es vielleicht eine neue Firmware in den Steckdosen hat.
    Es sind (wie auch die Anfang des Jahres zuletzt hinzugefügten) FIBARO FGWPE/F-102 ZW5, allerdings ist der Zusatz ZW5 und eine Seriennummer neu aufgedruckt.

    Jetzt kommt bei Gerätekonfiguration laden folgende Fehlermeldung:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fehler1.jpg 
Hits:	21 
Größe:	35.6 KB 
ID:	44171

    Im Debug-Fenster dies:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fehler2.jpg 
Hits:	25 
Größe:	40.0 KB 
ID:	44172
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fehler3.jpg 
Hits:	21 
Größe:	47.1 KB 
ID:	44173

    Wie wäre dann die Vorgehensweise? Email an den Verwalter der ZWAVE-Datenbank Jackson?


    Gibt es eine Idee zu den Zoombie-Variablen? Gestern ist bei einer Steckdose die Variable Distance aufgetaucht.


    Viele Grüße aus dem Unterallgäu
    Harry
    IPS 4.4 (36a7b6fcaa27) auf SymBox und Windows-PC
    EIB/KNX BJ PowerNet Z-Wave NETIO HomeMatic IP HomeMatic mit CCU2 UniFi Netzwerk Sonoff mit Tasmota CHRIST XPC-InWall SONOS LOGITECH Squeezebox SMS-GUARD IPswitch-kWh FritzBox 7490 KOSTAL WR

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,012

    Zitat Zitat von harry28 Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Idee zu den Zoombie-Variablen? Gestern ist bei einer Steckdose die Variable Distance aufgetaucht.
    Hallo , ich kann das ueberbieten. Aus dem Jahre 2014.
    Seit dem immer wieder was neues.

    Der schnellste Fibaro Wall Plug der Welt


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Geändert von 1007 (18.05.18 um 17:52 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.14, 07:37
  2. immer wieder Passwortabfrage beim IE.
    Von ThomasD im Forum WebFront
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.14, 19:04
  3. immer wieder Probleme mit HM-SCI-3-FM
    Von SmartHomeSchweiz im Forum HomeMatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.14, 10:35
  4. immer wieder Death Thread's
    Von jnicke im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.13, 17:10
  5. Geräteverbindung immer wieder unterbrochen
    Von Bobrooney im Forum HomeMatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.10, 21:54