+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42
  1. #11
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,115

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Worauf bezieht sich deine Frage?
    Auf die IPS Module oder die PHP-Module?
    Sowohl als auch, hier sollte keine Unterscheidung getroffen werden für eine allgemeine Funktion

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Was ist mit den Usern, welche sich spezielle Assoziationen bauen um z.b. in einer Zeile Status, Aktion und Wert darzustellen? Das funktioniert dann auch nicht mehr.
    Die Idee durch IPS eine Aktion auf die Variable zu triggern ist gut, aber der Nutzer muss dennoch wissen ob nun true Licht an oder false Licht an ist
    Zusätzlich müssen dann auch die .Reversed Profile berücksichtigt werden.
    Das wird dann chaotisch, wenn es sich um zwiespältig bool-Vars handelt. Wie 'Alarm ausgeschaltet'. Und was ist nun bei True? An oder aus?
    Gerade da macht es doch Sinn, wenn sich ein User ein explizites Profil baut, sollte es doch auch nur in diesen Grenzen verwendet werden. Der Ansatz ist doch das gleiche zu tun wie das Webfront und da kannst du auch keine Werte außerhalb des Profils eingeben. Und die .Reversed-Profile sind doch genau das selbe, wenn true = AUS und false=AN bedeutet, dann doch auch für die neue Funktion. Ich will ja nicht wissen (müssen) das es bei diesem Modul anders ist, ich will "AN" übergeben können und dann funktioniert es.... alles andere führt die Funktion ad-absurdum
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  2. #12
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3,095

    Kann man nicht auch einfach nur die Funktion prüfen lassen, ob der richtige Wert übergeben wurde ob bool, integer oder string? Und sollte ein Wert übergeben werden, der nicht zulässig ist muss das Modul eine Meldung ausgeben.

    An die Möglichkeit, dass ein Entwickler das Profil ändert hab ich gar nicht gedacht.

    Grüße,
    Kai


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV
    Einfach mal rein schauen: IP-Symcon Discord Channel

  3. #13
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    9,423

    Zitat Zitat von Hagbard235 Beitrag anzeigen
    Gerade da macht es doch Sinn, wenn sich ein User ein explizites Profil baut, sollte es doch auch nur in diesen Grenzen verwendet werden. Der Ansatz ist doch das gleiche zu tun wie das Webfront und da kannst du auch keine Werte außerhalb des Profils eingeben.
    Und das ist der Unsinn. Weil wir ja nicht vom WebFront reden, sondern wenn ein User ein Script oder Ereignis mit IPS_RequestAction nutzt.
    Kann doch Absicht sein, dass das Profil nur z.b. Assoziationen 1,2 und 5 im WebFront darstellt, aber er per Script auch 3 und 4 setzen will.

    Das Profil ist zur Visualisierung!
    Beispiel RGB. Ich gebe fünf Werte für das WebFront per Profil vor; möchte aber niemals die Möglichkeit verlieren es per Script auch anderen Werten zu übergeben.
    Das Profil hier mit einzubeziehen macht es für die Nutzer nur noch komplizierter was es eigentlich vereinfachen soll.

    @KaiS
    Datentypen brauchst du bei IPS 5 nicht prüfen, da wirft PHP dann schon vorher einen Fehler in der __generated (PHP7). Das war nötig bis IPS 4.4
    Michael
    Geändert von Nall-chan (10.07.18 um 19:20 Uhr)
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  4. #14
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2,115

    mmh, ich glaube da ist etwas noch nicht ganz durchdacht... einerseits soll es die Befehle verallgemeinern, andererseits sind die Parameter dann ggf. doch wieder so unterschiedlich das ich doch wieder genau wissen muss was es für ein Modul/Instanz ist... das würde es nicht leichter machen... ja, nur ein Profil für Anzeige und Grenzwerte zu haben wäre blöd, aber ganz ohne fehlt mir die "Konvertierung" die die Funktion wirklich allgemeingültig macht.... dann kann ich mir auch die Methoden raussuchen, wenn ich es für die Werte eh muss...
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  5. #15
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Syrgenstein
    Beiträge
    572

    Eine systeminterne Normierung der Werte auf Prozent oder Ähnliches wäre zwar nicht schlecht, jedoch ist die Hardware in der Praxis zu verschieden. Die Folge davon sind dann Rundungsfehler, die zu sehr ärgerlichen Systemverhalten führen können. Daher bin ich auch der Meinung, dass IPS hier nix skalieren sollte. Die Werte sollen "unverfälscht" an die Hardware übergeben werden. Skalierung und Grenzwertüberwachung gehört ins Script oder in das Zielsystem.

    Gruß
    Dieter
    The difference between men and boys is the price of their toys

  6. #16
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,278

    Ich habe mir für einen vergleicbaren Usecase generische Device-Module für Switch/Dimm-Funktionen sowie Energy- und Wetterdaten gebaut, bei denen das verbundene spezifische Splittermodul die korrekte Umsetzung der Action sorgen muss. Das heist, ich kann immer mit den gleichen Befehlen Schalten und muss mich nicht um die dahinter liegende Umsetzung kümmern.

    Es ist aber dann schon so, das man sich auf einen gemeinsamen Nenner der Funktionalität einigen muss und Sonderfeatures damit nicht mehr unterstützt werden können, weil es sonst zu unübersichtlich wird.

    Tommi

  7. #17
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Syrgenstein
    Beiträge
    572

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    Datentypen brauchst du bei IPS 5 nicht prüfen, da wirft PHP dann schon vorher einen Fehler in der __generated (PHP7).
    Als SPS-Programmierer habe ich zur Zeit unheimlich viel mit der Kopplung zu I4.0- bzw. IoT-Systemen zu tun.
    Wahnsinn, was das Thema Typen Zeit kostet.
    90% der Programmierer sollte man mal wieder vor einen C-Compiler setzen.
    Ich bekomme mittlerweile einen Hass auf typlose Sprachen
    The difference between men and boys is the price of their toys

  8. #18
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    222

    Warum nicht 2 Befehle?
    Eines mit und eines ohne Berücksichtung der Profile:

    Mit: RequestAction
    Ohne: RequestActionRaw

  9. #19
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,876

    Wie ist denn das nun umgesetzt worden?
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  10. #20
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2,328

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    Wie ist denn das nun umgesetzt worden?
    RequestAction ohne Berücksichtigung der Profile.
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | AXIS 1344-E | Echo Dot + Show | Vaillant eBUS | Intel NUC i3 | IPS V5.3 Beta

Ähnliche Themen

  1. Neue Rauchmelder - Überwachung der Funktion
    Von Markus Arndt im Forum HomeMatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.17, 18:07
  2. Funktion zum Auflisten der Symcon Icons?
    Von hirschbrat im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.16, 08:50
  3. Funktion zum (um)skalieren von Werten.
    Von Schablone im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.16, 08:39
  4. Neue Funktion: Module
    Von JPaeper im Forum Entwicklung mit PHP-SDK/Delphi-SDK
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 17.09.15, 12:37