+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    672

    Question Funk-Rolladen-Aktor

    Ich muss Sonnenstoren der Firma Griesser automatisieren, und weiss nicht welche Rolladen-Aktoren ich nehmen soll.
    • EnOcean-Aktoren funktionieren zwar gut, aber sie können nur in den Lernmodus versetzt werden, indem man physisch einen Knopf druckt. Das ist äusserst mühsam, wenn der Aktor im Rolladen-Motorkasten montiert und faktisch unerreichbar ist.
    • FS20-Aktoren sind in meiner Erfahrung oft klapprig.
    • Mit Homematic habe ich keine Erfahrung

    Was würdet Ihr mit empfehlen?
    Geändert von aag (12.07.18 um 10:54 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,875

    Warum willst du deine Aktoren nicht einfach hinter den bereits vorhandenen Schaltern/Taster verbauen?

    Dafür gibt es Enocean, Homematic, Z-Wave.
    FS20 würde aufgrund des Alters und den "technischen" Nachteilen, direkt rausfallen.

    Gibt es später noch mehr Wünsche?

    Ich habe Z-Wave, und würde nach wie vor auf Z-Wave setzen (im Nachrüstfall).
    Z-Wave hat meiner Meinung nach die größte Auswahl.

    Homematic ist aber im deutschsprachigen Raum ebenso stark vertreten, und bietet eigentlich auch alles was man benötigt.

    Enocean ist technisch eine super Lösung mit der batterielos Möglichkeit bei bestimmten Sensoren/Tastern. Aber meiner Meinung nach, wird da Marketingtechnisch zu sehr auf die Elektrofachbetriebe oder Fertighaushersteller gesetzt.
    Dokus teils unnötig verkompliziert... Undurchsichtige Produktpalette.

    Da ist Z-wave + HOmematic schon eher auf den DIY Typ abgestimmt. Einfach Dokus, vielen Shops, viele Erfahrungsberichte und Installationsbeispiele...
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    672

    Der "Storer" sagt, dass er nicht den jetzigen Griesser-Funkempfänger gleichzeitig mit einem anderen Relais verbauen kann. Verstehe ich zwar nicht, aber das ist war er mir gesagt hat.

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,626

    Homematic ist doch erprobt. PE, N und 2 Motorleitungen zum Schalter.
    Ich bin eben dabei, HMIP-Broll in der Dose zu schalten. Die Rolladenmotoren werden erst im August geliefert.
    Von Aktoren im Rollladenkasten halte ich persönlich nichts, da meine Frau den Kasten wieder unter Tapete verstecken will.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10, RaspberryPi IPS V 4.4 + Testsysteme -- FHZ -- CCU2 + PiVCCU -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Raspberry 2, 3, Zero

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,875

    Ich glaube du solltest mal mit mehr Infos kommen.
    Was heißt Griesser Funk...? Davon war bisher nicht die Rede...

    Hast du bereits ein Funksystem mitgekauft, und das willst du jetzt nicht nützen? Ist das nicht "rausgeschmissenes" Geld... Lässt sich das System nicht mit einem normalen/konvetionellen Schalter bedienen? Falls es sich mit normalen Taster bedienen lässt, fungiert ein Unterputzaktor (von Homematic/Z-Wave/Enocean) auch nur als Schalter/Taster. Das sollte kein Problem sein. -> Aber die Details sollte bekannt sein, da es durchaus Varianten gibt, bei denen man sich in einer Einbahnstrasse befindet.... Es könnte z.B. sein, dass eine GRuppenschaltung verbaut ist... Da ist man dann auf die Herstellerlösung beschränkt...

    Kläre doch bitte wie das Funksystem verbaut ist? Fest im Motor integriert, oder wie bei vielen üblich, über einen Ziwschenstecker (der nur gesteckt wird) -> Der würde sich leicht ausbauen (ausklippsen) lassen - fertig.
    Oder über einen zentralen Verteiler mit ner Gruppenschaltung....

    P.S. Ansonsten frage doch beim Hersteller an. Die Webseite macht einen sehr professionellen Eindruck. Evtl. gibt es da ja Schnittstellen, an die du mit deiner Wunschlösung smart andocken kannst...?
    Geändert von mastermind1 (13.07.18 um 08:13 Uhr)
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

Ähnliche Themen

  1. HM Rolladen Aktor Status falsch
    Von lahlor im Forum HomeMatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.16, 20:55
  2. Auf- / AB Button für HM Rolladen Aktor ?
    Von walter1304 im Forum HomeMatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.13, 18:53
  3. Rolladen Aktor bei 20% anhalten - HM-LC-Bl1-FM
    Von BommelPommel im Forum HomeMatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.12, 21:25
  4. Welchen Rolladen-Aktor für 230V Taster
    Von Proxima im Forum Haustechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.11, 23:21