+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Syrgenstein
    Beiträge
    572

    Hallo Kai,

    noch so ne Frage:
    Wie handelst du mehrere Aufnahmen zur gleichen Zeit?
    Es gibt bei uns Zeiten, da laufen 3 Aufnahmen gleichzeitig / überlappend.

    Gruß
    Dieter
    The difference between men and boys is the price of their toys

  2. #32
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3,057

    Standard Tvheadend hat es jemand am laufen?

    Noch gar nicht, da müsste man sich was zu überlegen.
    Wenn du eine Idee hast, lass es mich wissen.

    Edit: Das dürfte aber egal sein, da du ja die aktuellen Verbindungen hast und die erste Startzeit der Aufnahme.

    Grüße,
    Kai


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV
    Einfach mal rein schauen: IP-Symcon Discord Channel

  3. #33
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    172

    Zitat Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
    Ich hab überlegt ein Modul zu schrieben, darüber könnte man die anstehenden Timer auslesen und dann evtl. eine Steckdose einschalten, um den Receiver zu starten?

    Das wäre doch auch das, was du bräuchtest oder?

    Grüße,
    Kai


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Hallo Kai,

    Da WOL nicht viel Sinn macht, da ja noch der Multiswitch geschaltet werden muß, wäre das DIE Lösung.
    Der Einschaltbefehl müßte dann ca 3 Minuten früher und das Ausschalten sicherheitshalber auch mit Verzögerung geschehen.


    viele Grüße
    Georg

  4. #34
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    172

    Zitat Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
    Noch gar nicht, da müsste man sich was zu überlegen.
    Wenn du eine Idee hast, lass es mich wissen.

    Edit: Das dürfte aber egal sein, da du ja die aktuellen Verbindungen hast und die erste Startzeit der Aufnahme.

    Grüße,
    Kai


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Hallo Kai,

    man müßte alle anstehenden Schaltzeiten auswerten und dann für die überlappenden Zeiten den Start und Endezeitpunkt auswerten, damit die Satanlage nicht unnötig Strom frißt.

    Könnte man natürlich auch in einem Script machen, besser wärs aber im Modul mit Variablen für Gesamtstart / Gesamtendewerten, die jedoch in der Zahl variieren können, wenn man z.B im Urlaub ist und Zig Sendungen aufnehmen will.

    EDIT: Dann wärs am Besten, wenn nur eine Variable für den Schalter existiert, der dann entsprechend im Modul gesetzt wird.
    Dieser müßte dann - bei einem Abfrageintervall von 5 Minuten beim Einschalten sicherheitshalber >5 Min + Bootzeit vorher gesetzt sein, damit der Receiver zeit zum Booten hat.
    Das Ausschalten wäre unkritisch. Dann würde die Satanlage schlimmstenfalls 15 Minuten länger in Betrieb sein als nötig, was zu verkraften wäre.

    viele Grüße
    Georg
    Geändert von roesl (31.07.18 um 09:48 Uhr)

  5. #35
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3,057

    Hallo,

    sowas müsstest du aber per Script machen, denn so eine Anlage hat nicht jeder.
    Das Tvheadend Modul soll ja für jeden nutzbar sein.

    Ich würde nur die Daten liefern, die du benötigst um so etwas umzusetzen.

    Grüße,
    Kai


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV
    Einfach mal rein schauen: IP-Symcon Discord Channel

  6. #36
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    172

    Hallo Kai,

    Wenn das TVHeadendmodul eine Schaltervariable hat, die dann auf True steht, wenn eine beliebige Aufnahme aktiv ist und einen gewissen Vorlauf beinhaltet ( den man andernfalls nicht über ein eigenes Script realisieren könnte, wenn man nur die Varianble zum Steuern nimmt) ) , so kann man ja da eigene Script in Abhängigkeit von der Variablen starten.
    Das Modul ist dann für jeden einfacher zu nutzen, da er nicht noch dazu alle Timer auslesen und jeder das Rad neu erfinden muß.


    Das Modul ist ja da nicht abhängig von der eingesetzten Hardware sondern würde nur eine Variable zum Steuern liefern.
    Mehr bräuchte das Modul dann auch nicht, wenn man nicht über das Modul auch noch die Timer programmieren will - außer man möchte in IPS eine Übersicht über die anstehenden Aufnahmen

    viele Grüße
    Georg
    Geändert von roesl (01.08.18 um 12:15 Uhr)

  7. #37
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    3,057

    Du kannst auch das Datumsfeld nutzen, welches die Daten zu der nächsten Aufnahme enthält und darauf prüfen.

    Aber die Idee ist gut. Eine Variable true oder false wenn in den nächsten x Minuten eine Aufnahme ansteht oder so ähnlich.

    Grüße,
    Kai


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV
    Einfach mal rein schauen: IP-Symcon Discord Channel

  8. #38
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    172

    Hallo Kai,

    besser : Variable = true solange der TVheadend das Receiversignal braucht
    Habe gerade gesehen, daß der TVH eine Einstellmöglichkeit für eine "extra Aufwärmzeit" hat ( Konfiguration - Aufnahme - DVR - Verhalten) . Das würde ja die Bootzeitproblematik lösen.
    Wenn man die auf 300 sek stellt, dann wird die Aufnahme 5 min früher gestartet.
    Somit genügt es, nur die im TVH programmierten Zeiten zu berücksichtigen, was die Sache etwas einfacher macht.

    im TVH gibt es auch die Möglichkeit von Pre and Postrecording Scripts ( python) mit denen man z.B MQTT Kommandos (für Tasmota Devices) absetzten könnte - aber in IPS wärs komfortabler


    viele Grüße
    Georg
    Geändert von roesl (01.08.18 um 22:46 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand ne Sensorgesteuerte Treppenbeleuchtung ?
    Von mastermind1 im Forum Haustechnik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.02.15, 20:26
  2. Hat jemand eine Teslaspule?
    Von sallos im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.14, 19:04
  3. Welche NAS - hat jemand Vorschläge?
    Von Olli im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.02.09, 14:32
  4. Hat jemand: WAGO für dummis ^^
    Von Tim im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.07, 15:16
  5. wer hat fs20 mit logitech harmony 985 laufen?
    Von pleibling im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.06, 11:30