+ Antworten
Seite 1 von 17 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 166
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Franken
    Beiträge
    639

    Standard Alternative Hardware mit eMMC zu Raspberry wegen nervigen SD-Card Totalausfällen

    Hallo zusammen,

    ich betreibe hier mehrere Raspberry z.T. mit PIVCCU, IP Symcon und I2C-GPIO. Leider kommt es immer wieder vor, dass eine SD-Karte nach einem Systemstart physikalisch kaputt ist (z.B. nach Stromausfall oder sogar nach einem sauber geplantem Restart). Klar mache ich meine Backups mit Kopien von /var/lib/symcon und zusätzlich über raspiBackup, aber ist jedes mal ziemlich nervig, wenn eine SD-Karte stirbt. Vor allem wenn man gerade ein paar Tage im Urlaub oder auf Dienstreise ist. Bzgl. der SD-Karten setze ich bereits robuste Modelle wir z.B. die Toshiba EXCERIA ein, aber da ist mir auch schon eine gestorben. Als Netzteile setze ich ausschließlich stabilisierte Steckernetzteile mit min. 2,5A und keine Handyladeteile ein.

    Ich wollte jetzt Alternativen für den PI mit eMMC testen. Andere Optionen, wie zurück Windows, Auslagern des PI-Filesystems auf USB/SSD oder die Symbox habe ich aus unterschiedlichen Gründen verworfen.

    Bisher denke ich über folgende Optionen nach:

    - ASUS Tinker Board (auch das S Modell), Rockchip RK3288
    - Libre Computer AML-S905X-CC
    - Odroid C2, Amlogic ARM® Cortex®-A53(ARMv8)

    Daher die Frage in die Runde, hat schon jemand von euch Erfahrungen im Betrieb mit IP Symcon/pivccu (positiv/negativ) mit einer der genannten Boards gemacht?

    Gruss
    Bernd

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,952

    Hier ein Link: Anleitung: IP-Symcon 4.4 auf Odroid C2


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Berlin / Melsungen
    Beiträge
    639

    Kann den C2 auch nur empfehlen. So langsam tausche ich alle RPIs durch C2 aus, manches auch auf den Odroid XU4.

    Viele Grüße,

    Burkhard
    OMV 4.1 (Arrakis - NAS auf Odroid N2), HM-HMIP (115 Aktoren) über piVCCU3, Symcon auf Raspi3, Wandpanels (Win10&Android), IPSView, Harmony Hub, Fritzbox, Hue, KODI auf Odroid C2, Sainlogic Wetter

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,952

    Die Preise haben sie für Hardware aus 2016 aber ordentlich angezogen.
    Schade.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    579

    Ich bin nach wie vor begeistert von den Odroids. Die Leistung ist beeindruckend. Die Geräte laufen bei mir absolut robust. Datenlese-/schreibgeschwindigkeit perfekt.

    IPS läuft bei mir seit November 2017 ohne Auffälligkeiten auf dem C2. Inzwischen auch in der V5.0.
    Die neue Web-Console ist sehr performant. Da könnte ich mir vorstellen, dass die Raspis an ihre Grenzen stoßen, habe ich aber nie ausprobiert.

    Einziges mir bekanntes Problem ist, dass Skripte, die über die maximale Ausführungsdauer hinaus laufen, in IPS nicht gekillt werden. Da muss man selbst auf Endlosschleifen aufpassen.

    Durch die stark gesunkenen Preise bei SSDs ist auch der HC1 sehr interessant. Habe den schon als sehr performanten Webserver im Einsatz und jetzt nochmal einen bestellt. Wenn der da ist, kann ich ja mal probieren, den mit IPS zu füttern und hier berichten.

    Viele Grüße
    Jürgen

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,952

    Also ich habe mir mal gerade ein Asus Tinkerboard S bestellt.

    Vom Preis-Leistungsverhältnis erscheint mir das sehr gut und Alex hat auch ein fertiges PiVCCU-Image dafür.
    Da setzte ich die Woche mal das System neu auf.

    OFFTOPIC:
    Aber die ODROID HC finde ich auch spannend.
    Das hier wäre mit 4 HC2 aufgebaut ne nette neue Spielsache: Exploring Software-Defined Storage with GlusterFS on the ODROID-HC1: Part 1 - Server Setup | ODROID Magazine
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #7
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    362

    Wie sieht’s denn mit Symcon auf Armbian aus? Ich hätte halt gern pivccu und Symcon auf einem Gerät. Nämlich so einem c2.

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,952

    Standard Alternative Hardware mit eMMC zu Raspberry wegen nervigen SD-Card Totalausfällen

    Zumindest basiert es auf Debian Stretch, wenn ich das richtig sehe.
    Bald weiß ich mehr.

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und aktuell auf einem Pi3 läuft pivccu3

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,758

    Nach obiger "C2"-Anleitung habe ich symcon V5 auf einem Rock64 am laufen. Da ist eMMC wechselbar.
    Rock64

    Gruß
    Bruno

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    579

    Zitat Zitat von Buzz2912 Beitrag anzeigen
    Wie sieht’s denn mit Symcon auf Armbian aus? Ich hätte halt gern pivccu und Symcon auf einem Gerät. Nämlich so einem c2.
    Symcon auf Armbian mit 3er Kernel funktioniert. 4er Kernel noch nicht.
    Jürgen

Ähnliche Themen

  1. MicroSD-Card eines Raspberry Pi 3 in einen Raspberry Pi 3+
    Von JPaeper im Forum Mikrocontroller
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.05.18, 10:25
  2. Lebenserwartung der SD Card beim PI mit IPS
    Von Kiter11 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.03.18, 14:10
  3. Alternative Module einbinden mit V4.1
    Von Alex0815 im Forum IPSLibrary
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.17, 14:29
  4. Raspberry Pi 3 mit config.txt vom Raspberry Pi (1)
    Von JPaeper im Forum Mikrocontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.16, 22:02
  5. IPS-PC mit OS auf CF Card
    Von gremlin36 im Forum Alles rund um den PC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.04.08, 09:43