+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. #11
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    637

    Zitat Zitat von nickknx Beitrag anzeigen
    Hallo,ich habe es nun passend über die Variable angepasst,
    dies funktioniert nun, aber die Daten können vom KNX Bus nicht empfangen bzw. gesendet werden.

    Ursache siehe Bild.
    Oben schriebst du DPT20, hier lese ich DPT 201
    Das muß schon genau passend zum ETS-Datentyp eingestellt werden.
    KNX-TP, KNX-RF

  2. #12
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    18

    Zitat Zitat von volkerm Beitrag anzeigen
    Oben schriebst du DPT20, hier lese ich DPT 201
    Das muß schon genau passend zum ETS-Datentyp eingestellt werden.

    Hallo Volkerm,

    das ist richtig, aber schaue mal bitte in meinen ETS Screenshot, hier war das Beispielt mit DPT13.002 für flow m³/h, leider erhalte ich im Symcon immer den Wert 66 und im ETS jedoch korrekt.

    Eine Idee?

    Vg und Danke.

  3. #13
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    637

    Zitat Zitat von nickknx Beitrag anzeigen
    das ist richtig, aber schaue mal bitte in meinen ETS Screenshot, hier war das Beispielt mit DPT13.002 für flow m³/h, leider erhalte ich im Symcon immer den Wert 66 und im ETS jedoch korrekt.
    Dann zeig mal, was du in IPS als Datentyp (DPT oder EIS) eingestellt hast.

    Ich habe bisher in Dutzenden solcher Fälle immer genau eine Ursache gesehen: Nutzer hat unterschiedlichen Datentyp an beiden Enden der Kommunikation gewählt. Die Interpretation der Daten auf den Bus hängen nur vom Datentyp ab, der selbst aber nicht übertragen wird. Der Busmonitor ETS hat natürlich immer den richtigen Datentyp, den du an anderer Stelle im ETS-Projekt verknüpft hast. IPS nutzt das, was du in IPS einstellst, und wenn das nicht passt wird aus einem float auch ein unsigned integer oder sonstwas. Auf den Bus sind das einfach 2 Bytes.
    Geändert von volkerm (13.12.18 um 14:28 Uhr)
    KNX-TP, KNX-RF

  4. #14
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    18

    Hi Volkerm,
    siehst du im Screenshot zuvor DPT 13

    detailliert 13.002 flow.

    Vg.

  5. #15
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    637

    Ich sehe von dir keinen IPS-Screenshot mit erkennbarer Datentyp-Zuweisung, daher habe ich es nun hier nachgebaut.

    Tatsächlich sieht das nach Bug aus:
    Mit EIB-Instanz und dem richtigen Integer-Datentyp (EIS11 entspricht DPT13) kommt mein Testwert 1234 korrekt an, mit KNX-Instanz vom Typ DPT13 kommt anstelle des Integerwertes 1234 ein falscher Float(!?)wert in IPS an.

    Rufen wir mal @paresy, damit das gefixt wird.

    Name:  dpt13.PNG
Hits: 150
Größe:  45.1 KB
    Geändert von volkerm (13.12.18 um 20:16 Uhr)
    KNX-TP, KNX-RF

  6. #16
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    18

    Sehr gut, besser hätte ich den Bug nicht wiedergeben können... :-). Vielleicht wird er ja schnell behoben.

  7. #17
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,592

    @volkerm: Ich bin gerade an dem Problem dran und hätte da eine Rückfrage... Laut DPT Datenblatt sollte der 13.002 eine Auflösung von 0,0001 haben. Wenn ich mir die ETS ansehen, wird jedoch eine Auflösung von 1 genutzt und soweit ich das sehe würdet ihr bzw. eure Geräte dies ebenfalls so erwarten? (Ansonsten können wir alle Werte als Integer abbilden, anstatt wie aktuell als Float)

    paresy
    Geändert von paresy (09.01.19 um 15:08 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    637

    Hi paresy,

    selbst habe ich kein solches Gerät, auch nur das Datenblatt. Demnach ist DPT13 kein Float, sondern ein 4 Byte Integer. Ich würde das Datenblatt so verstehen, daß 1 einem Schritt von 0,0001 m3/h entspricht. Schau doch mal, ob das in der ETS so passt.

    Edit: Ich sehe dein Dilemma, nach meinem eigenen Screenshot (04D2 = 1234 m3/h) wäre die Schrittweite 1 m3/h. Da brauchen wir @nickknx mit seiner Hardware.

    Nochmaledit: Nach Screenshot in #10 ist's wohl so: Schrittweite 1 m3/h

    Viel Erfolg wünscht
    Volker
    Geändert von volkerm (09.01.19 um 16:57 Uhr)
    KNX-TP, KNX-RF

  9. #19
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,592

    Das muss ein Fehler in den KNX DPT Specs sein. Es hält sich zumindest keiner dran. Ich baue das DPT somit um, sodass es sauber Integer Variablen nutzt.

    paresy

  10. #20
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    29

    Ich habe eine Anfängerfrage:

    Bisher habe ich einfach die durch den OPC Import erzeugten Instanzen vom Typ EIB Group verwendet. Erst als mir Floatwerte meines Strommessaktors falsch angezeigt wurden, hab eich entdeckt, dass ich händisch Instanzen mit dem DPT Typ aus der ETS anlegen kann.

    Wie ist denn grundsätzlich das beste Vorgehen? Ich hab das Gefühl, dass ich mit den DPT Instanzen irgendwie genauer die KNX Objekte wiedergebe, aber es ist natürlich mega umständlich, die Instanzen auch noch von Hand zu erzeugen. Wie handhabt ihr das?

Ähnliche Themen

  1. H264 Foscam auf MPEG umstellen
    Von TheOnlyOne im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.01.17, 18:39
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.16, 16:43
  3. Konvertierung EIS <-> DPT
    Von paresy im Forum KNX/EIB, LCN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.16, 22:02
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.15, 23:43
  5. FS20 TC6:Umstellen auf doppelte Kanalzahl
    Von Hausautomation im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.09, 12:53