+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Standard Modul IPS EHZ (Elektronischer Haushaltzähler)

    Modul IPS EHZ (Elektronischer Haushaltzähler)

    Das Modul wertet die vom Zähler freigegebenen Daten aus.
    Das Repository wird über GitHub bereitgestellt und über Module Control eingebunden.
    Es ist einfach gehalten und benötigt nur die Eingabe der Daten je nach Auswahl der Schnittstelle.


    Nutzbar ab IPS V4.1!


    Installation:

    Nach Einbindung über Module Control, steht das Modul unter Instanzen->Hersteller(Sonstige)->EHZ zur Auswahl.


    Bedienung:


    Auswahl Client Socket oder SerialPort.
    Der Default Comport ist zu 99% richtig voreingestellt. Hier muss nur noch die Portnummer eingegeben(ausgewählt) werden.
    Client Socket, entsprechend IP-Adresse und Port eintragen.

    Nach Eingabe der Daten und speichern, legt das Modul die entsprechenden Statusvariablen welche durch den Zähler freigegeben sind automatisch an.
    Diese sind ja nach EVU sehr unterschiedlich. Im Normalfall, sollte ein PIN zum freischalten dem Zähler beiliegen oder beim zuständigen EVU nachfragen.

    Statische Werte z.B Hersteller, ServerID usw. werden nicht angelegt. Wer diese benötigt kann dies selber über eigene Variablen erstellen.
    Daten können am Zähler abgelesen und eingetragen werden.

    Es werden keine Variablen für Werte 0(Null) die der Zähler sendet angelegt.

    Es werden keine Variablen geloggt, dieses ist auch selber einzustellen.

    Der Zähler sendet in regelmäßigen Abständen Daten(1-10sek.).

    Die Aktualisierungszeit kann in Sekunden eingegeben werden.

    Wer Bedenken wegen der Datenmenge hat, kann sich Hilfsvariablen anlegen und diese loggen.


    Bei Problemen:


    Im Modul auf Debug klicken.
    Dort kann man dann einen entsprechenden Auszug durch anklicken speichern und hier posten oder per PM senden.
    Eventuelle Unstimmigkeiten bei der Darstellung der Werte(Kommaverschiebung usw.) bitte ebenfalls per Debug.

    Sollten hier keine Daten vorhanden sein, bitte den Debug im I/O öffnen. Nicht im Modul!
    Sind dort auch keine Daten vorhanden, alle Einstellungen nochmal überprüfen(Port, Adresse, Baudrate usw.)
    Wichtig, ist das der Kopf richtig justiert ist!

    Selbst Hilfe:

    Die Hardware muss richtig installiert sein und der richtige Port ausgewählt sein!
    Debug des I/O öffnen und den Kopf leicht(milimeterweise) hin und herdrehen.
    Wenn der Rest passt, sollten irgendwann Daten im Debug vorhanden sein.


    Nutzung:

    Das Modul ist für die private Nutzung der Community gedacht!

    Für alles andere, würde ich bitten anzufragen.


    Bis jetzt getestete Zähler:


    EMH, ISKRA, DZG, Easymeter


    Einbinden über Module Control:

    Webconsole: GitHub - RWNidda/EHZ: Modul for IP-Symcon from V 4.1
    Legacy Konsole: git://github.com/RWNidda/EHZ


    Bilder:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EhzNeu.PNG 
Hits:	216 
Größe:	22.2 KB 
ID:	45286Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	InstanzEhz.PNG 
Hits:	199 
Größe:	11.1 KB 
ID:	45287
    Geändert von RWN (01.09.18 um 15:55 Uhr)
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    92

    Als DAU mal eine Frage.
    Den USB Kopf von IR-Schreib-Lesekopf, USB-Interface [wiki.volkszaehler.org]
    Als Client Socket oder SerialPort einbinden?
    Und was ist der Unterschied?

    Bernd

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Hallo Bernd.

    Client Socket -> Ethernet mit Eingabe von IP-Adresse und Port.

    SerialPort -> Comport direkt oder über einen Virtual Comport. z.B Wandler von USB auf Seriell(Silex usw.)

    Dein genannter Lesekopf sollte doch entsprechende Treiber dabei haben. Dieser wird dann als Virtual Comport angelegt. z.B. FTDI usw.
    Geändert von RWN (23.08.18 um 10:59 Uhr)
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    92

    Hab es ausprobiert, nach dem einstecken des Lesekopfs meldet dmesg
    Code:
    [114483.466244] usb 1-1.5: new high-speed USB device number 5 using dwc_otg
    [114483.597406] usb 1-1.5: New USB device found, idVendor=1a40, idProduct=0101
    [114483.597431] usb 1-1.5: New USB device strings: Mfr=0, Product=1, SerialNumber=0
    [114483.597442] usb 1-1.5: Product: USB 2.0 Hub [MTT]
    [114483.615543] hub 1-1.5:1.0: USB hub found
    [114483.615859] hub 1-1.5:1.0: 4 ports detected
    [114483.936289] usb 1-1.5.4: new full-speed USB device number 6 using dwc_otg
    [114484.071033] usb 1-1.5.4: New USB device found, idVendor=10c4, idProduct=ea60
    [114484.071057] usb 1-1.5.4: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
    [114484.071068] usb 1-1.5.4: Product: CP2104 USB to UART Bridge Controller
    [114484.071078] usb 1-1.5.4: Manufacturer: Silicon Labs
    [114484.071087] usb 1-1.5.4: SerialNumber: 0072D07E
    [114484.191656] usbcore: registered new interface driver usbserial
    [114484.191798] usbcore: registered new interface driver usbserial_generic
    [114484.191926] usbserial: USB Serial support registered for generic
    [114484.202790] usbcore: registered new interface driver cp210x
    [114484.202927] usbserial: USB Serial support registered for cp210x
    [114484.203173] cp210x 1-1.5.4:1.0: cp210x converter detected
    [114484.237576] usb 1-1.5.4: cp210x converter now attached to ttyUSB0
    Also wird der Kopf wohl erkannt und unter /dev/ttyUSB0 eingebunden

    Im Manager unter ModulControl den git://github.com/RWNidda/IPS-EHZ eingetragen
    Im IP-Symcon Root die neue Instanz EHZ hinzugefügt, diese fügt unter I/O Instanzen den Seriellen Port hinzu.
    Den mit 9600/8/1N eingestellt.

    Aber mehr sehe ich nicht, es wird nicht unter EHZ angelegt.

    Wo liegt mein fehler?
    Zähler ist ein Elster AS1440 Zweirichtungzähler

    Bernd

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Kommen denn Daten im Debug an.
    Richtigen Comport ausgewählt .


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    92

    Ne im Seriellem I/O Debug steht nix
    Aber in dem Bild an deinem vorherigen Thread Bild
    https://www.symcon.de/forum/attachme...451987&thumb=1
    steht nix mehr ausser Schnittstelle und dort kann ich den Serial Port auswählen.

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Ne im Seriellem I/O Debug steht nix
    Wenn da schon nichts drinnen steht hast Du wohl die falsche Portnummer eingetragen.
    Der Kopf ist richtig montiert und justiert.?
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    92

    Ich werd mal den Herstelelr anschreiben,
    auch unter linux mit minicom kommen keinerlei Daten.
    Evtl. ist auch der Kopf kaputt.

    Bernd

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Hallo Bernd,

    ich habe oben nochmal eine Selbst Hilfe eingefügt. Stelle sicher das Du den richtigen Port hast.

    Ein USB-HUB wird nicht funktionieren. Wenn, dann direkt an die USB Schnittstelle des Rechners oder was auch immer und den passenden Treiber für den Kopf.
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nidda(Hessen)
    Beiträge
    7,330

    Standard Update

    Hallo zusammen,

    Auf Grund von unzähligen Logeinträgen, habe ich mich entschieden doch eine Aktualisierungszeit einzubauen.

    Auf großen Systemen, ist dass kein Problem bei kleinen leider doch.
    Ferner empfehle ich, soweit es nicht benötigt wird in den Spezialschaltern den Variablen und Scriptwatch zu deaktivieren. Nur wer es möchte und nicht zwingend benötigt!

    Neu: Aktualisierungszeit der Variablen in Sekunden. Default auf 1 Sekunde.

    Damit werden die Logeinträge schon mal weniger. Dafür ist es kein Livesystem mehr wenn die Zeit zu hoch eingestellt wird.
    Geändert von RWN (01.09.18 um 15:51 Uhr) Grund: Typo
    Gruß Rainer


    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.


Ähnliche Themen

  1. Elektronische Haushaltzähler(EHZ) auslesen.
    Von RWN im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.08.18, 20:50
  2. Auslesen Elektronischer Drehstromzähler PAFAL 20EC3gr
    Von micserver im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.15, 19:33
  3. Elektronischer Dimmer geht sehr spät an
    Von TheoWolf im Forum Haustechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.12, 15:17
  4. Hager EHZ 363Z5
    Von Willibald4711 im Forum Haustechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.12, 09:44
  5. Elektronischer Fensteröffner
    Von mischo22 im Forum Haustechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 13:54