+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    513

    Standard IP Funk-Wandtaster HmIP-WRC6 - Anwenden

    Hallo zusammen,

    ich tue mich gerade sehr schwer mit diesem Schalter meinen Nutzen mit dem PRESS_LONG der Bedientaste umzusetzen.

    Mich würde interessieren wie ihr diesen Schalter vor allem in der Anwendung mit PRESS_LONG benutzt.

    z.B., beim langen Drücken wird ein Ereignis ausgelöst und beim los lassen auch.
    Meiner Meinung nach kann man nicht unterscheiden, habe ich jetzt erst den langen Tastendruck
    ausgelöst oder habe ich nach dem langem Tastendruck los gelassen.

    Wie reagiert man auf dieses Verhalten?

    Die älteren Wandtaster, also nicht IP Wandtaster haben noch den Datenpunkt PRESS_LONG_RELEASE.

    Da konnte man auf das Release reagieren, jetzt gibt es aber diesen Datenpunkt nicht mehr.


    Gruß

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    30

    Hi..
    Ich habe es im Moment so eingerichtet, dass der kurze Tastendruck einschaltet und der lange ausschaltet.
    LG Dirk

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    513

    Hi

    aber wie machst du das ... auf True kann man nicht abfragen und bei Aktualisierung würde dann zweimal das aus kommen ...

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Geändert von mactoolz (22.09.18 um 08:30 Uhr)
    Win10 IPS 5.0, ZWave (Fibaro), ZigBee (Osram), EnOcean (Eltako), Homematic, Philips, Beckhoff CX2030, W&T Ethernet/RS485 ...

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    513

    Hallo,

    ich muss nochmal nachfragen wie man damit umgeht, weil ein release gibt es nicht mehr worauf man achten kann.

    Das heißt ja das grundlegend so wie schon von Nall-Chan gesagt neues Priodukt und somit
    muss man auch andere Wege gehen oder ???

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,739

    Schreib doch mal den Support von eq-3 an, vermutlich ist da eine Fw-Änderung notwendig.

    Gruß
    Bruno

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Großraum Stuttgart ...
    Beiträge
    513

    Hi ... wäre eine Option ...

    aber mich würde interessieren ob ich der einzige bin der den Taster benutzt ... und dann stellt sich für mich die Frage in wie weit das wirklich Sinn macht was da passiert...


    Gruß

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Win10 IPS 5.0, ZWave (Fibaro), ZigBee (Osram), EnOcean (Eltako), Homematic, Philips, Beckhoff CX2030, W&T Ethernet/RS485 ...

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4,739

    Du bist nicht der Einzige ... allerdings ist meiner noch nicht wirklich im Einsatz.

    Das Verhalten macht natürlich keinen Sinn, zumal es beim alten Taster m.W. auch nicht so ist.

    Kann es sein, daß die Taste einfach nach Ablauf der bei "Mindestdauer für langen Tastendruck" ein Signal sendet und nicht schon beim Tastendruck? Dies wird dann wiederholt, bis die Taste losgelassen wird?

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,651

    Ich nutze diesen Taster(Firmware 1.0.19) mit Direktverknüpfung über die CCU2(PivCCU) zur Steuerung meiner Rolläden mit HMIP-Broll. Da sind kurze und lange Tastendrücke identisch mit den Taster der Rollladenschalter. Also OK.
    Aber...
    In der HM-Web-UI werden nur die Aktualisierungen der Kanäle 5 und 6 angezeigt, nicht aber die der Kanäle 1-4.
    Dieses Verhalten wird auch in IPS nachgebildet.
    Beim Tasten der Kanäle 1-4 wird nicht aktualisiert.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10, RaspberryPi IPS V 5.0/1 + Testsysteme -- FHZ -- CCU2 + PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Raspberry 2, 3, Zero

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,651

    Ich habe folgendes im ELV-Forum unter dem Thema "HMIP-WRC6" gepostet:
    Ich betreibe den Wandsender HmIP-WRC6 (Firmware 1.0.19 aktuell) in Direktverknüpfung über PivCCU 2 zur Steuerung meiner 3 Rollläden mit HMIP-Broll.
    Kurze und lange Tastendrücke sind identisch mit den Schalter im Broll.
    Funktioniert einwandfrei.
    Leider werden nur die Aktualisierungen der Kanäle 5 und 6 im Web-UI dargestellt. Aktualisierungen der Kanäle 1 - 4 sind nicht sichtbar.
    In IP-Symcon, in dem ich die Zustände der Kanäle nachbilde, ergibt sich das gleiche Bild.

    Dieses Verhalten kann ich eigentlich nur als Firmwarefehler interpretieren. Ich bitte um Überprüfung.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10, RaspberryPi IPS V 5.0/1 + Testsysteme -- FHZ -- CCU2 + PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Raspberry 2, 3, Zero

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    188

    würde mich auch interessieren.
    EInmal gedrückt bleibt in IPS ja alles auf "True"

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.09.18, 14:41
  2. Funk-Wandtaster 2fach: HM-PB-2-WM55
    Von ecoli im Forum HomeMatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.15, 10:22
  3. Neuer Funk-Wandtaster 6 Tasten HM-PB-6-WM55
    Von thezepter im Forum HomeMatic
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 07.03.14, 14:25
  4. Funk-Wandtaster mit Display als AVR Fernbedienung
    Von Proxima im Forum HomeMatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.11, 23:17
  5. Funk-Disaplay-Wandtaster
    Von Franky im Forum HomeMatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.10.10, 15:24