+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,217

    Standard Empfang Multicast Pakete in Docker

    In der IPS Dockerumgebung kommen keine Multicast Pakete am Multicast Socket IO an, auf einem Raspberry im selben Netz wie der Docker Host schon. Gibt es hier noch etwas besonderes zu beachten? Kann es sein, das die angezeigte interne Docker-IP unter Empfangshost damit zu tun hat, die sich bekanntlich in einem eigenen 17.x Netz befindet?

    Tommi

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,168

    IPS kann sich nur auf das lokale (Container) Netz verbinden um dort auf Pakete zu lauschen.
    Das externe (Docker Netz) Pakete nicht zu den Container durchgeroutet werden ist erstmal korrekt (anderes Netz, Multicast wird erstmal nicht geroutet).
    Also entweder ohne NAT und den Container mit bridged Netz betreiben oder dem Host beibringen Multicast im die Container zu forwarden.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    19,841

    Kleine Korrektur: Der "Host" Modus ist die passende Lösung. Bridged ist der Standardmodus, wodurch IP-Symcon hinter dem NAT ist und keine Multicast Pakete empfängt. Dadurch geht leider auch das HomeKit Modul bisher nicht im Docker Container.

    paresy

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,168

    Sorry für die Verwirrung. Kommt wenn man nicht davor sitzt
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    3

    Hi

    Ich hab dazu mal eine Frage. Selbst wenn ich den Docker im Host Modus laufen lassen funktioniert das HomeKit Modul nicht, und unter Multicast I/O werden mir auch mehrere IP´s angezeigt. Mir scheint so das trotz des Host Modus des Dockers eine Bridge erzeugt wird. Kann das sein? Wenn ja wie kann ich das ändern?

    LG

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    19,841

    Hier war ein guter Tipp bzgl. Synology: Vergleich Docker vs. Raspberry PI 3B(+) Dort wird berichtet, dass der Port ggf. schon von einem anderen Dienst in Verwendung sein könnte.

    paresy

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    3

    Das habe ich auch gelesen ich habe schon diverse Ports ausprobiert leider ohne erfolg. Ich habe auch schon alle Syno Dienste abgestellt daran lag es auch nicht. Wenn ich oznu/ Homebridge im Docker starte läuft es auf Anhieb.

    Ich habe den verdacht das der Dienst nicht aus dem Docker rauskommt.

Ähnliche Themen

  1. Eigenschaftsnamen vom Multicast Socket
    Von Fonzo im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.17, 08:37
  2. IO Multicast
    Von Fonzo im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.11.16, 22:47
  3. Multicast
    Von fdzaebel im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.14, 12:23
  4. Broadcast / Multicast per IPS?
    Von jwka im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.11.12, 21:21