+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    14

    Exclamation WebFront /#xyz und /%23xyz

    Hallo!
    Ich versuche für meine WebFronts, welche jeweils nur für einen Benutzerkreis zu sehen sein dürfen, auf eigene URL umzuschreiben (nginx).
    z.B. http://127.0.0.1:3777/#23034 soll über test1.domain.com erreicht werden.
    Das #-Symbol wird jedoch in den rewritern als %23 übersetzt.
    Damit kann IPS nichts anfangen und sagt "File not found"

    Hat jemand eine Idee, wie ich IPS dazu bekomme, hier W3C konvorm das %23 als # zu interpretieren und das WebFront auszuliefern.
    Das Deaktivieren (unsichtbar Schalten) kommt nicht Frage, weil die Seiten dann ja trotz Umleitung bei bekannter ID erreichbar wären. Ebenfalls der Default Screen.

    Danke für die Antworten

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    1,704

    Hallo,

    poste doch mal deine Konfiguration von nginx.

    Grüße,
    Kai
    Meine IP-Symcon Module: https://schnittcher.info/category/ip-symcon-portfolio/

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    14

    Standard Anbeid die nginx config, läuft für ca. 30 Worpress Systeme ohne Problem.

    server {
    listen 80;

    server_name host.domain.de;
    return 301 https://$server_name$request_uri;
    }

    server {
    listen 443 ssl;

    server_name host.domain.de;

    root /var/www/host-certbot-webroot;

    # The public and private parts of the certificate are linked here
    ssl_certificate /etc/letsencrypt/live/host.domain.de-0001/fullchain.pem; # managed by Certbot
    ssl_certificate_key /etc/letsencrypt/live/host.domain.de-0001/privkey.pem; # managed by Certbot


    location / {
    proxy_set_header Accept-Encoding "";

    # WebFront http://172.20.20.16:3777/#53584
    proxy_pass "http://172.20.20.16:3777/%2353584";
    proxy_redirect default;

    sub_filter "172.20.20.16:3777/%2353584" "host.domain.de";
    sub_filter_once off;
    }
    }

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    1,704

    Was passiert denn wenn du es einfach so durchreichst?
    Ich habe irgendwo gelesen, man könnte die # escapen.

    proxy_pass "http://172.20.20.16:3777/#53584";

    Grüße,
    Kai
    Meine IP-Symcon Module: https://schnittcher.info/category/ip-symcon-portfolio/

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    14

    Das Symbol "#" ist das Kommentar Symbil in nginx.
    D.h. wenn ich 3777/#52123 weiterreiche, dann wird alles nach dem # abgeschnitten.

    Leider habe ich noch nichts gefunden, wie man ein "#" in nginx maskieren kann.

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    1,704

    Hallo,

    schau mal hier: Escaping in nginx .conf - Server Fault

    Grüße,
    Kai
    Meine IP-Symcon Module: https://schnittcher.info/category/ip-symcon-portfolio/

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    14

    Hallo Kai,

    leider lässt sich die "#" nicht durch "\#" maskieren.
    Das hatte ich schon versucht.

    Es gibt tausende Angular Seiten. Da geht das ja auch.

    Grüße Gotthard

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,711

    Servus
    ich weiß nicht ob es dir hilft, aber hier
    IP-Symcon Community Forum

    hatte ich auch mal Ärger mit ngnix.
    Der im Beitrag verlinke Patch hat dann geholfen.

    Ich kann das WF über nginx reverseProxy verwenden.
    https://meineSubdomain.meineDomain/#12343 funktioniert astrein.

    gruß
    bb

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    14

    Hallo, danke für den Hinweis!
    Ich möchte jedoch die Id "#12345" verschleiern. Somit soll es nicht möglich sein, durch testen anderer Id's auf
    weitere WebFronts zuzugreifen.

Ähnliche Themen

  1. PHPSonos und HM frieren Dashboard und Webfront ein
    Von marco_s im Forum Allgemeine Diskussion (2.x/3.x)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.15, 07:13
  2. Neues WebFront mit WebFront-Editor und Skins
    Von paresy im Forum WebFront
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 17.12.13, 00:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.13, 11:03
  4. echo "xyz" in Variable?
    Von honk0504 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.12, 19:43
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.11, 14:22

Stichworte