+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    36

    Standard CCU2 komplett neu aufsetzen - bleiben die IPS Variablen ID‘s erhalten beim Neu-Anlern

    Hallo,
    Hatte meinem Sohn meine alte CCU1 und 2 alte Sensoren ‚vermacht‘ ... er wollte damit mal testen ob das auch was für ihn wäre. Dann sind wir auf das Thema HM Sicherheitsschlüssel gestossen, er konnte die Sensoren nämlich nicht anlernen.
    Dazu habe ich nun viel gelesen und erfahren, daß das mit der Vergabe eines Sicherheitsschlüssels keine gute Idee war und ELV die Vergabe für Privat Anwender explizit NICHT empfiehlt.

    Die Anleitung um den Sicherheitsschlüssel wieder loszuwerden besagt : alle Geräte in der Werkszustand zu versetzten, ablernen und letztlich die CCU resetten. Ich habe reichlich HM im Einsatz und entsprechend ist die IPS Installation umfangreich ( jede Menge Skripte ). Ausser ein paar Direktverknüpfungen habe ich nix auf der CCU am Laufen, alles passiert in IP-Symcon.

    Nun die Frage ( danke fürs Lesen bis hierher ) :
    Wenn ich wie oben beschrieben alle HM Geräte resette und an die neue ( Werkszustand) CCU2 anlerne, bleiben dann in IPS die ID‘s der Geräte erhalten ?

    Ansonsten würde kein Skript mehr laufen und ich kann das Ganze komplett vergessen und hoffen, ich erlebe nie einen Crash und ein Restore auf die CCU ist dann erfolgreich.


    cu
    Uwe
    cu

    Uwe

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,639

    Zitat Zitat von UweK Beitrag anzeigen
    ...und ELV die Vergabe für Privat Anwender explizit NICHT empfiehlt.
    Wo hast du das her?
    Kenne da nur die umgekehrte Aussage;
    nachdem der Werksschlüssel bekannt wurde sollte man schon selber einen setzen. Wenn man KeyMatic hat auf jeden Fall.
    Zitat Zitat von UweK Beitrag anzeigen
    ...
    bleiben dann in IPS die ID‘s der Geräte erhalten ?
    Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.
    Solange du nicht die Instanzen in IPS löscht bleibt alles in IPS erhalten.
    IPS nutzt die Seriennummern der Geräte.
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    36

    Hallo Michael,

    Habe es hier gelesen :
    https://files.elv.com/downloads/foru...20_10_2012.pdf

    Hatte ja auch kein ( technisches )Problem damit bisher, bis Sohn anrief und mir sagte, das Anlernen klappt nicht.

    Wenn man dann dazu googled, dann haben doch einige damit Probleme und wenn man den Schlüssel verliert, falsch aufgeschrieben hat oder was auch immer : dann kann ich 80 Geräte einschicken und resetten lassen ( Preise stehen im PDF )


    cu
    Uwe
    cu

    Uwe

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,639

    Jup das PDF kenne ich.
    Ohne eigenen Schlüssel mache ich aber bei Homematic nix mehr.
    Ja, aufschreiben ist Pflicht.
    Ebenso wie sauberes ablernen!
    Das wird der Grund sein, warum ihr da jetzt Problem mit habt.
    Hier noch etwas aktueller von EQ3
    FAQ - eQ-3
    Verschlüsselung und Schlüssel sind öffentlich bekannt.
    https://git.zerfleddert.de/hmcfgusb/AES/
    Michael
    Geändert von Nall-chan (19.11.18 um 07:24 Uhr)
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    36

    Hallo Michael,
    Danke für die detaillierten Antworten.

    Daß der Default Schlüssel geleakt wurde, wusste ich nicht - ob das jetzt für mich ein wirkliches Problem darstellt weiss ich noch nicht *grübel* ( kann sich theoretisch jemand in mein System hacken oder ist das nur ein Schutz gegen Diebstahl ? )

    Probleme habe ich zZ nicht mit dem Schlüssel, der ist notiert und wird hoffentlich funktionieren sollte es notwenig sein.
    Ich habe nur nicht gewusst das man HM-Geräte stand-alone nicht zurücksetzen kann,wenn man einen Schlüssel in der CCU vergeben hat und dann einen Sensor nicht einfach weitergeben kann ( wie ich dem Sohn Sensoren gegeben hatte oder bei einem Verkauf ).

    Meine ursprüngliche Frage hast Du ja positiv beantwortet : wenn ich alles ablernen würde und auf Werkzustand zurücksetze, danach dann alles neu anlerne ohne Sicherheitsschlüssel, würde meine IPS Installation weiter funktionieren, da die Geräte ID‘s bzw die Variablen ID‘s der Geräte gleich bleiben.

    Bin jetzt noch ein wenig unschlüssig was ich machen werde ...
    cu

    Uwe

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    10,639

    Wenn du den Schlüssel hast, lass alles so wie es ist
    Habe eben gesehen das oben ein Tippfehler war. Sollte sauberes ablernen sein und nicht anlernen
    Michael
    on Win10VM (ESXi): I7, 32GB RAM, HW-RAID5, 2xSat | HW: pivccu + ca.130 Geräte (ca.550ch), EM1000, CUL, 1Wire, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, RoundCube, Win2016 Ess., MediaPortal, Kodi

Ähnliche Themen

  1. IPS-868 RGBW wie nur ein Kanal ansteuern, die Kanäle sollen bleiben gleich bleiben?
    Von Wile_E. im Forum IPS-868 / ProJET, XBee, ZigBee, XPort
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.16, 16:38
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.16, 14:14
  3. Raspberry Pi: Service stürzt ab bei Neu-Aggregation von Variablen
    Von Tenere im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.01.16, 11:26
  4. Nach einem Tag IPS-Betrieb nur noch FHT-Position-Variablen neu.
    Von nancilla im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.09.06, 14:44