+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nr KS
    Beiträge
    1,836

    Standard HM-CC-RT-DN und Firmwareupdate

    Meine HM-CC-RT-DN habe ein Firmwareupdate von 1.4 auf 1.5 bekommen, Übertragung habe ich wg DutyCycle an verschiedenen Tagen gemacht.
    Fast alle HM-CC-RT-DN standen danach auf InS und brauchten die Adapterfahrt.
    Hatte mich schon gewundert, dass es so warm wurde obwohl das Thermostat richtig eingestellt war.
    Diese Nachricht besteht zu 100% aus chlorfrei gebleichten, glücklichen und zufriedenen Elektronen.
    IP-Symcon Version: 5.1ß unlim auf WIN7pro
    Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU,Silex4000,IPcams, FB 7850, TM-D710GE GPS, Raspi3

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,225

    Ich kriege das 1.5 Update gar nicht geladen, jedes mal steht CrC im Display. Das gleiche auch beim Thermostat HM-TC-IT-WM-W-EU, wo es eine 1.4 gibt. Habe schon alles gemacht, DutyCycle controlliert, mehrfach die CCU(Raspberrymatic) neu gestartet, Batterien rausgenommen, mehrere Stunden gewartet.. Die Dinger sind wohl reif zum Einschicken an ELV.

    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nr KS
    Beiträge
    1,836

    hatte ich auch mit dem CrC, hab Werksreset gemacht und dann stand da wieder FUP, Update neu gestartet und dann wars nach 2min alles wieder i.O.
    Hol das Thermostat direkt zur CCU
    Diese Nachricht besteht zu 100% aus chlorfrei gebleichten, glücklichen und zufriedenen Elektronen.
    IP-Symcon Version: 5.1ß unlim auf WIN7pro
    Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU,Silex4000,IPcams, FB 7850, TM-D710GE GPS, Raspi3

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2,225

    Es ging am Ende auch ohne Reset usw, nur mit viel Geduld.

    Ich habe gewartet, bis der DutyCycle unter 10% gefallen ist und erst dann das Update für genau ein Gerät gestartet. Nach 2min Angst war es dann drin. 2 Geräte gleichzeitig gingen nicht. Weiter entfernte Ventile sollte man besser abschrauben und in bessere Empfangsbereiche bringen, weil auch die Wiederholungen bei schlechten Empfang auf den DC gehen. Am Gerät musste dann gar nichts gestartet werden, lediglich nach dem Update der Ventile muss man manuell eine Adapterfahrt starten. Sonst wird es recht warm im Raum, das Ventil steht nach dem Update auf "INS" voll auf.

    Für den Nächsten musste ich erst wieder ca, 2h warten bis der DutyCycle wieder unten war und dann erst das Update starten. Nach 2Tagen bin ich jetzt mit allen durch. Auch die scheinbar toten Geräte vom Anfang haben sich mit dieser Methode dann problemlos aktualisieren lassen.

    Tommi

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Syrgenstein
    Beiträge
    572

    Tja bei Homematic braucht man Geduld
    Bei mir lief das Update für 11 Thermostate ohne Probleme.
    Dauerte halt knapp 2 Tage.
    In5 war etwas nervig
    The difference between men and boys is the price of their toys

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,494

    Standard HM-CC-RT-DN und Firmwareupdate

    Hey, welch ein Zufall. Meine Frau beschwerte sich auch, dass heute Abend 24 Grad im Zimmer unserer Kleinen herrschten.
    Ups


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    29

    Schön zu wissen, dass ich nicht der einzige war mit dem Thema...

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Oberfranken, Germany
    Beiträge
    769

    Hallo,

    da freue ich mich schon drauf 24 Stück "upzudaten"

    VG

    Andreas
    Software: IPS V4.4 Unlimited 3219 Variablen Hardware:Raspberry Pi 3|mit 120GB SSD Fritz!Box 7590 Fritz!OS7 + 2 x Fritz!Box 7390 Fritz!OS6.83 | Fritz!Repeater |Oregon Scientific: WMRS200 | Pokeys57E | CCU2a (auf Pi3+HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU)+HMW-LGW-O-DR-GS-EU und CCU2b 2.35.16 (auf Pi3 mit HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU) mit 2 x HM Conf. Tool LAN 645 HM Channels l RFID-Zugangskontrollen

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nr KS
    Beiträge
    1,836

    24 Stück
    viel Spass !
    die schnellsten Updates dauerten nur wenige Minuten, nur das Prob mit dem DutyCycle. Notfalls ccu neu booten
    Diese Nachricht besteht zu 100% aus chlorfrei gebleichten, glücklichen und zufriedenen Elektronen.
    IP-Symcon Version: 5.1ß unlim auf WIN7pro
    Shuttle XS35V4,HPSlate21,IPS-868,HM,HMip,FS20,piVCCU,Silex4000,IPcams, FB 7850, TM-D710GE GPS, Raspi3

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,494

    Heute Morgen hatte ich auf dem GästeWC tropische Temperaturen.

    Da war doch was. Was ein Murks.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

Ähnliche Themen

  1. Firmwareupdate möglich?
    Von BennyS im Forum Z-Wave
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.18, 09:39
  2. Hm-tc-i t-wm-w-e u - Firmwareupdate?
    Von Bussard013 im Forum HomeMatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.15, 07:56
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.15, 04:18
  4. Fritz MT-F Verbindungsabbrüche nach Firmwareupdate
    Von tommi im Forum Audio & Video, TK-Anlagen, ISDN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.13, 20:50
  5. Firmwareupdate Funk Produkte
    Von Boui im Forum HomeMatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.12, 16:56