+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    295

    Standard Nachtumschaltung smart

    Hallo zusammen,

    ich weiß leider nicht ob das hier richtig platziert ist, daher ggf. verschieben.

    Ich suche eine Möglichkeit einer smarten Nachtumschaltung.

    * Präsenzlösung scheidet m.M.n. wegen Unzuverlässigkeit aus.
    * Taster am Bett wäre eine Option aber nicht smart.
    * Beacon im SZ wäre eine Option, da muss man aber zwingend das Smartphone mitnehmen.
    * Sensor in der Matratze ?

    Ich habe halt einige Verbraucher die auch im Standby noch gut Strom ziehen (z.b. 3x Sonos Amp),
    welche ich hier gern abschalten würde. Alles andere steuere ich über Anwesenheit im Haus, aber Nacht
    ist ja auch ein nicht zu unterschätzender Zeit- und Stromfaktor.

    Vielleicht hat jemand ja eine Idee, die ich übernehmen kann.

    Thomas
    IPS 5.0 unlimited, i5/32GB/13TB, ESX5.5 mit diversen VMs - Univention , Zarafa, Icinga2, Owncloud, Wordpress,Vortexbox mit LMS - IPS: 1Wire,KNX, Sonos,Enocean,Dali,RGBW usw.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Münsingen (CH)
    Beiträge
    43

    Standard Sleep Sensor

    https://www.symcon.de/forum/threads/...a-sleep-Sensor

    Funktioniert bei mir über IFTTT-Modul ohne Probleme.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    30

    Ich habe für mich diese Lösung im Einsatz:

    Selbstgebauter Bettsensor… Steuern und Regeln im Schlaf! | STALL

    Klappt ganz gut. Ist zwar "nur" ein Taster, aber ich muss nicht dran denken ihn auszulösen sondern das passiert "automatisch".

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Bad Bramstedt
    Beiträge
    324

    Ich habe da in der Vergangenheit auch lange drüber nachgedacht und das Thema schlussendlich doch verworfen. Wenn man alleine wohnt mag das funktionieren, sonst wird es schwierig.

    Nun liegt ein HM 4-fach-Taster auf den Nachtschrank, über den "der letzte" dann auf Nachtbetrieb schaltet bzw. morgens umgekehrt.
    Titus
    IPS 4.3 | Macbook Pro mit 12GB RAM und 128 GB SSD | Windows 2012 R2 | HomeMatic CCU2 (RaspberryMatic) | Homematic Wetterstation | Raspberry Pi | Pure Jongo und Peaq Munet Multiroom-System | XBMC / Kodi | Arduinos mit nRF24l01+ | FritzBox 7490 | Echo Dot

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1,990

    So ging es mir auch, habe auch nen Taster und oder sage dem Assistent bescheid... zumal nicht sofort in den Nachtmodus geschaltet werden soll, wenn ich mich aufs Bett lege. Und mit mehreren Leuten geht es sowieso fast nicht, ist jetzt schon immer blöd wenn mal Besuch da ist, dafür hab ich einen extra "Besuchermodus"
    HM-Funk, HM-Wired, EnOcean, Eltako, Z-Wave, Zigbee, 1-Wire, Harmony, Hue, IP-Cams, Modbus, Pluggit, Rasp-Pi's und Eigenbauten

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    30

    Ich werte es aus, ob meine Seite oder die meiner Frau bzw. das Bett meines Sohnes belegt ist.

    Wir haben 2 getrennte Matratzen und 2 Lattenroste.

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    295

    Danke für die Infos. Die Nokia Matte scheidet wegen Cloud Anbindung direkt aus, da bin ich ganz empfindlich. Lattenrost ist eine Idee funktioniert nur leider nicht mit allen Bett-Typen.

    Ich tendiere auch zu einem Schalter oder der Lösung mit Handy und ja ich denke das funktioniert bei mehreren Personen eher schwer. Schön wär es, wenn es zuverlässige Präsenzmelder geben würden, welche auch merken wenn ich auf der Couch liege und noch haben wir keine Chips unter der Haut (wäre wohl auch eine Option).

    Danke Thomas
    IPS 5.0 unlimited, i5/32GB/13TB, ESX5.5 mit diversen VMs - Univention , Zarafa, Icinga2, Owncloud, Wordpress,Vortexbox mit LMS - IPS: 1Wire,KNX, Sonos,Enocean,Dali,RGBW usw.

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    879

    Ich habe eine Taster-Bewegungsmelder-Kombination. Je ein HM-Taster liegt auf jeder Bettseite (eigentlich fürs Licht, weil der Schalter dafür am anderen Raumende ist). Ein langer Tastendruck schickt das Haus schlafen, der BM im Flur weckt es wieder auf. Ins Bad komme ich, ohne den BM auszulösen, sodass kleine nächtliche Ausflüge das Haus nicht wecken.

    Da Frauchen das Haus gewohnheitsmäßig auch dann schlafen schickt, wenn ich noch gar nicht im Bett bin, habe ich "Sicherungen" eingebaut: Läuft der Fernseher oder der Computer noch, bleibt das Haus wach.

    Die Idee von STALL ist klasse, werde ich wohl nachbauen. Dann geht die Nachtsschaltung tatsächlich automatisch an und aus.

    Grüße
    galleto
    IPS 5.1 Unlimited auf Intel N3700 (4 GB RAM, SSD) mit Win10
    HM via piVCCU | FS20 via FHZ 1300 | IPS-868 via USB-T | Plugwise
    Back-UPS CS 350, Fritzbox 7270/7170/7330/4040, Synology DS 207+/215j, DCS-932L, WS-0101, Harmony Hub, Samsung UE32C6700, Sqeezebox, LW12

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    72

    Ich schaue auch schon länger nach einer entsprechenden Lösung.
    Mein Problem (und warscheinlich von vielen anderen) ist dass ich ja nicht schlafe wenn ich mich mal
    aufs bett lege..Wir hören abends gern im bett Hörbücher und wollen dann ja nicht das alles aus geht..
    Also muss der entsprechende Sensor ja erkennen können ob ich nur Liege oder auch wirklich schlafe

    Aktuell lösen wir das auch mit einem Schalter...

Ähnliche Themen

  1. Smart Home!
    Von Ebbe84 im Forum Haustechnik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.03.19, 14:28
  2. Gardena Smart
    Von maxx2081 im Forum Haustechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.17, 10:03
  3. Smart Home
    Von jfk090 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.17, 09:56
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.02.17, 23:23
  5. Smart Metering
    Von steiner im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.11, 12:13