+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Standard Benötige Unterstützung bei Keymatic Konfiguration

    Hallo,

    ich habe heute meine Keymatic bekomme und habe leider Probleme bei der Grundkonfiguration.

    In meinen Augen ist die Konfiguration sauber abgeschlossen und manchmal wird auch richtig geöffnet - manchmal eben nicht.

    Es wird immer ver- und entriegelt, aber manchmal eben nicht nach dem entriegeln so weit zurückgedreht, das die Tür öffnet (als wenn die Klinke gedrückt würde).

    Das seltsame ist, das es manchmal geht.

    Die Initialisierung habe ich wie folgt vorgenommen:

    * Türe zumachen (nur zudrücken)
    * Setup drücken
    * Türe wird rechtsrum zugeschlossen, es wird im Display Rechtsrum angezeigt
    * Wieder Setup drücken
    * Es wird 2 angezeigt und in beide Richtungen initialisiert
    * Wieder Setup drücken
    * Es wird 3 angezeigt und verriegelt
    * Wieder Setup drücken
    * Es wird 4 angezeigt und ich drücke entriegeln für 5 sekunden öffnen oder zweimal für 5 Sekunden
    * Wieder Setup - es wird M angezeigt.

    Wenn ich dann teste, klappt es mal (ich sehe dann das nicht nur der Riegel bewegt wird, sondern auch er Schließer mit geöffnet wird - manchmal aber letzteres nicht und somit öffnet sich nicht die Türe).

    Könnt ihr mir sagen, was ich falsch mache?

    Danke für eure Hilfe.

    P.s.: Ausgeführt wie hier beschrieben: https://files.elv.com/Assets/Produkt...antrieb_um.pdf
    Geändert von pleibling (09.01.19 um 23:06 Uhr)
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,907

    Servus
    ich hatte ähnliches. Problem war das mechanische Spiel des Schlüssels und der Mechanik.
    Per Software kann man die Punkte nochmals nachjustieren, - hab das gemacht, dann lief es gute zwei Jahre absolut perfekt. Wie gesagt, immer das mechanische Spiel beachten.

    Wie das genau geht weiß ich im Moment aber nicht mehr is schon laneg her. Inzwischen wurde es abgebaut und - heute- durch ein Danalock zWave ersetzt.

    schöne Grüße
    Bernhard

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Hi BBernhard,

    danke schon mal für deine Antwort. Ich habe einige Einstellungen in der CCU gesehen - ich denke, da kann man einfacher eingreifen als jedes mal die kompletten Einstellungen zu durchlaufen.

    Sagen dir folgende Einstellungen noch etwas zufällig?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Keymatic.jpg 
Hits:	122 
Größe:	94.3 KB 
ID:	47223

    Darf ich weiterhin fragen, warum du dich für eine andere Lösung entschieden hast?

    Danke dir.
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1,969

    Standard Benötige Unterstützung bei Keymatic Konfiguration

    https://homematic-forum.de/forum/dow...e.php?id=14703

    Hier ist es gut beschrieben.

    Die manuelle Justierung ist besser als die automatische :-)
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Koubachi | AXIS 1344-E | Echo Dot + Show | Intel NUC i3 | IPS V5.1 Beta

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Danke für den Link, der ist echt Klasse .

    Ich werde mir morgen mal eine Schablone ausdrucken und die Werte manuel ermitteln sowie eintragen .
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Villach,Kärnten,Österreich
    Beiträge
    2,907

    Die von Bumas verlinkte Doku kommt mir bekannt vor.
    An die habe ich mich auch damals gehalten, damit hat alles gut funktioniert.

    Warum ich gewechselt habe: Die Keymatic selbst war ohne Tadel.
    Aber ich wollte habe meinen über die Jahre angesammelten Zoo von Gateways reduzieren, dem ist dann auch HM zu Opfer gefallen.
    Angefangen hat es als ich Ersatz für die FS20/HM Wandtaster sucht. Diese ranzigen,vergilbten mit Kontaktproblemen gesegneten Teile wollte ich nicht mehr länger ertragen.
    Nach langen Überlegungen hat sich für mich zWave als die beste Alternative für alles herausgestellt. Naja, und da ein Mesh Netzwerk umso besser funktioniert desto mehr Knoten es gibt lag es auf der Hand auch alles konsequent umzuziehen.
    Bis dato bin ich sehr zufrieden mit dieser Entscheidung, auch wenn es undenlich viel Arbeit war und auch nenneswerte Kosten verursacht hat.

    Ein in Zukunft evtl. wichtiger Nebeneffekt ist das durch die reduktion der Gateways (hab nun nur noch zWave,1Wire und Eigenbauten auf Wifi Basis) die Abhängigkeit von IPS deutlich kleiner geworden ist. Wenn das HQ den KlickBunt/Raspy/IOS Trip noch lange weiterlebt und dabei weiter die Kernkompetenz vernachlässigt, so wäre es nun wesentlich leichter auf eine andere Platform zu wechseln. Inzwischen haben ja auch andere Mütter schöne Töchter .

    schöne Grüße
    Bernhard

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Hmm, irgendwie klappt das immer noch nicht. Ich scheine da wohl einen Fehler zu machen. Ich habe mich an die Anleitung gehalten.

    Ich stecke den Schlüssel gerade rein für auf. Neutralstellung: 360
    Türe ist offen, ich drehe bis 200°, danach erst öffnet sich der Schließer damit die Türe aufspringt - diese Springt auf bei 175° (siehe Bild). Drehwinkel Endanschlag Tür öffen: 175
    Von Neutralstellung aus drehe ich 2 mal rechts um komplett abzuschließen - ich könnte auch mehr drehen, aber so ist komplett zu (360+720=1080°). Drehtwinkel Endanschlag Tür verriegelt: 1080

    Dennoch, öffnen und schließen kein Problem - jedoch öffnet die Türe nicht, es scheint so als wenn er nur bis 200 statt 175 geht.

    Habe ich noch irgendwo einen Denkfehler oder was falsch verstanden?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	42 
Größe:	143.8 KB 
ID:	47245
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Ich werde noch verrückt - gerade ca. 10 mal getestet (bei geöffneter Türe damit man sieht ob richtig geschaltet wird), davon gingen 3 x soweit das auch der Schließer mit öffnete (es sah aber aus, als wenn nur einmal statt zwei mal gedreht wurde), jetzt wieder nicht mehr (dreht wieder 2 mal, dafür geht aber der schließer nicht auf).

    Kann es sein, das das Gerät defekt ist? Wenn einmal was eingestellt ist, dann kann es doch unterschiedlich schließen.

    Oder mache ich was falsch
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1,969

    Zitat Zitat von pleibling Beitrag anzeigen
    Kann es sein, das das Gerät defekt ist? Wenn einmal was eingestellt ist, dann kann es doch unterschiedlich schließen.
    Oder mache ich was falsch
    Einen Defekt würde ich erst einmal ausschließen.

    Poste doch mal deine Einstellungen der Keymatic. Sind die plausibel?

    Wichtig ist auch, dass du zwischendurch keine manuellen Drehungen am grauen Rad durchführst (STATE_UNCERTAIN darf nicht true werden), sonst muss das Schloss erst wieder eine komplette Verriegelung und Entriegelung durchführen um den Nullpunkt zu finden.
    HM per RaspberryMatic | EKM-868 | LGS-868 | 1 Wire | Fibaro Motion Sensor & Aeon Labs Z-Stick S2 | SONOS | Denon AVR 3312 | Vu+ Ultimo 4K | Sony KD-75XE9405 | Fritzbox 6360 | Koubachi | AXIS 1344-E | Echo Dot + Show | Intel NUC i3 | IPS V5.1 Beta

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,623

    Danke für deine Hilfe.

    Meinst du die Keymatic einstellungen in IPS? In IPS habe ich es noch nicht eingerichtet, erst mal nur auf der CCU.

    Um einen Fehler auszuschließen habe ich extra vorher noch mal zu und aufgeschlossen.
    Hausautomations-BLOG

    --
    Hinweis: Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf diesen behalten - da bin ich gar nicht so .

Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe bei MultiGraphen
    Von juwo1811 im Forum IPSStudio & IPSView
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.18, 23:46
  2. Unterstützung bei Tasker
    Von pleibling im Forum Off Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.17, 20:57
  3. Benötige Hilfe bei IPS_GetConfiguration
    Von DerStandart im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.16, 00:56
  4. Benötige Unterstützung bei ECI Problemen
    Von pleibling im Forum Eaton Xcomfort
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.14, 09:06
  5. Benötige Hilfe bei CRC Funktion
    Von Tetrapack im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.12, 11:41