+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    13

    Standard M-Bus Instanz kann nicht alle Werte verarbeiten (unknown string)

    Hallo M-Bus Spezialisten,

    seit längerer Zeit logge ich die Daten einer ganze Reihe von M-Bus Wärmezählern (Kumstrup Multical 602). Bei einem Zahler habe ich das Problem, das die M-Bus Instanz nicht alle Inhalte, die der Zähler liefert (oder eventuell liefern sollte), aus dem Zähler auswerten kann.

    Durch erneutes Anlegen eines identischen M-Bus Devices konnte ich das Problem nicht beheben. Auch werden verschiedene Variablen wie z.B. eine "Energy" Variable nicht angelegt (es gibt immer mehrere). Bei baugleichen Zählern und auch bei dem in der Vergangenheit angelegter M-Bus Device für genau diesen Zähler sind alle Variablen inkl. der vermissten "Energy" Variablen vorhanden.

    DATA Message ist kürzer:
    Die DATA Message ist bei dem Problem Zähler nur 196 Byte lang. Bei einem Baugleichen Zähler, bei dem alles klappt, ist die Data Message dagegen 245 Byte lang. An dritter Position (Debug) steht anstatt "Energy" beim Problemzähler "Anknown String".

    Frage1:
    Kann ich davon ausgehen, dass mein Problem am Zähler zu suchen ist oder könnte das Problem auch innerhalb von IP-Symcon unterhalb des M-Bus Devices (IP Gateway / Client Socket) begründet sein?

    Frage2:
    Wie IP-Symcon den Data String interpretiert und z.B. die Variablen daraus initial anlegt usw. kann ich selber nicht beeinflussen, richtig?

    Vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüße
    Dirk

    So sieht der Debug von dem "Problem Zähler" aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot 2019-01-26 at 21.56.09.jpg 
Hits:	74 
Größe:	192.5 KB 
ID:	47486

    So sieht der Debug von dem funktionierenden Zähler" aus:
    [Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot 2019-01-26 at 21.55.41.jpg 
Hits:	63 
Größe:	192.1 KB 
ID:	47485

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,419

    Danke für die Dumps. Das Problem ist zum nächsten 5.1er Update korrigiert.

    paresy

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    7

    Standard M-Bus Werte auslesen

    Guten Morgen,

    ich habe ein ähnliches Problem.

    Ich verwende das M-Bus LAN-Gateway von IP-Symcon.
    Mein erstes Sorgenkind ist ein DBM 13000 von ABB.
    Unter IPS 5.0 lieferte dieser mir nur die ID, Hersteller, Typ und Energy (kWh).
    Aktuell verwende ich IPS 5.1 Testing Version.
    Nun liefert er mir zwar alle Werte (Leistung, Spannung, Strom und Zählerstand) aber die Werte für Leistung, Spannung und Strom werden öfters angelegt als sie eigentlich sollten.

    Hier mal zwei Screenshots damit man sich die Menge vorstellen kann (Zähler liefert nur Wirkleistung). Es wurden insgesamt 547 Variablen angelegt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.png 
Hits:	21 
Größe:	105.7 KB 
ID:	48054Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.png 
Hits:	22 
Größe:	105.7 KB 
ID:	48055

    Hier noch ein Auszug aus dem Debug
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13.png 
Hits:	22 
Größe:	74.3 KB 
ID:	48060




    Mein zweites Sorgenkind ist ein A43 513-100 von ABB.
    Dieser Zähler sollte normalerweise ein Haufen an Werte liefern (Strom, Spannung, Wirkleistung, Blindleistung, Oberwellen usw).
    Hier der Link von ABB: https://new.abb.com/products/de/2CMA...iemessung-kl-b

    Screenshot der gelieferten Werte (markiertes Gerät)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	12.png 
Hits:	21 
Größe:	120.1 KB 
ID:	48056

    Wenn ich bei dem M-Bus Device auf Aktualisieren drücken bekomm ich folgende Fehlermeldung
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14.png 
Hits:	24 
Größe:	36.2 KB 
ID:	48057

    und unter Meldungen wird mir folgendes angezeigt
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16.png 
Hits:	26 
Größe:	1.8 KB 
ID:	48058

    Hier noch der Auszug aus dem Debug
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15.png 
Hits:	24 
Größe:	39.1 KB 
ID:	48059


    Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Mit freundlichen Grüßen
    waku

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,419

    Magst du mir deine Debug Logs hochladen? Dann kann ich mich recht Zeitnah um das Problem kümmern.

    paresy

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    7

    Guten Abend,

    anbei die Debugs der zwei M-Bus Zähler.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,419

    Für beide Probleme kommt zum nächsten Update ein Fix.

    paresy

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    7

    So Hallo nochmal,

    eine kurze Rückmeldung nach dem Update.

    Nach dem Update funktioniert das Auslesen des DBM 13000 und die Variablen werden so wie es aussieht alle richtig angelegt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1_1.png 
Hits:	23 
Größe:	18.3 KB 
ID:	48481


    Nur leider bei dem A43 513-100 bekomme ich immer noch die Fehlermeldung und es werden nicht alle Variablen angelegt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1_2.png 
Hits:	23 
Größe:	3.8 KB 
ID:	48482
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1_3.png 
Hits:	25 
Größe:	17.0 KB 
ID:	48483
    Anbei nochmal die aktuelle Debug-Datei
    A43_513-100_dump_2.txt

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,419

    Hallo Waku,

    ich kann das Problem leider aktuell nicht mehr nachstellen. Sicher, dass du die aktuellste Testing Version genutzt hast?

    paresy

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    7

    Habe gerade nochmals alles überprüft.

    Update ist auf Testing-Version eingestellt
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-04-14_1.png 
Hits:	16 
Größe:	5.0 KB 
ID:	48582
    Es ist kein Update verfügbar
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-04-14_2.png 
Hits:	17 
Größe:	6.6 KB 
ID:	48583
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-04-14_5.png 
Hits:	16 
Größe:	2.7 KB 
ID:	48584
    Hab nochmal das Gateway und Devices neu angelegt. Es kommt trotzdem noch die Fehlermeldung und es werden nicht alle Variablen angelegt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-04-14_3.png 
Hits:	21 
Größe:	15.6 KB 
ID:	48585
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-04-14_4.png 
Hits:	22 
Größe:	32.5 KB 
ID:	48586

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    7

    Habe es heute nochmal mit der Testing-Version vom 10.05.19 probiert.
    Leider bekomm ich immer noch die gleiche Fehlermeldung.
    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen woran es liegen kann?

    MFG
    waku

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.02.19, 09:40
  2. KNX Adresse kann Daten nicht verarbeiten
    Von harry28 im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.03.16, 13:18
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 12:26
  4. Werte richtig anzeigen? Aber wie ? Mod bus Hex werte.
    Von Dicktaracy im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.15, 20:37
  5. Script aktualisiert nicht alle Werte
    Von eisenkoch im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.11, 16:16

Stichworte