+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,854

    Ja Bernd,
    in dem Bereich ist alles etwas frickelig, und löten macht mir da manchmal auch keinen Spaß mehr.
    Aber es reizt halt, günstige Hardware zu benutzen, ohne Cloud.
    Mit Cloud ist nicht mein Ding.

    Aber in dem Bericht kommt noch das Firmwareupdate im Hintergrund, und was da gehen könnte, ne...
    Also muss ich was tun, wenn ich so eine Hardware benutzen möchte.
    10000 Hersteller, eine Cloud, was kommt da an Daten zusammen ?
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  2. #12
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Franken
    Beiträge
    606

    Standard Wurde MQTT in Lübeck diskutiert?

    Hallo Thomas,

    hätte noch eine andere Frage. Beim ESP8266 landet man ja ziemlich schnell bei MQTT. Ok, mit ESPEasy kann man das auch über Sockets und Registervariablen machen. Aber sowohl Tasmota und ESPEasy können MQTT und ich finde dieses Publisher/Subscriber Modell ideal für IoT.

    Viele der Cloudlösungen (Shelly und Co, sowie viele Chinesen) basieren selbst auf MQTT, nur dass der MQTT Broker halt irgendwo in China oder Osteuropa steht. Da habe ich lieber den Broker in meinem eigenen LAN stehen.

    Leider konnte ich dieses Jahr nicht nach Lübeck kommen. Du und Kai seit ja dort gewesen. Wollte nur wissen ob MQTT dort irgendeine Rolle gespielt hat oder ob darüber diskutiert wurde. In den Videos habe ich nicht davon mitbekommen.

    Im Thread zum Event wollte ich nicht direkt nachfragen, war ja schon beim Event 2018 der böse Bube, der Paresy diese Frage während des Vortrags gestellt hat.

    Gruss
    Bernd

  3. #13
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,392

    Hallo,

    nein es gab nichts über MQTT, kann ich auch nachvollziehen, es gibt einfach zu wenig Geräte, die nicht ohne Bastelei funktionieren.
    Was hindert dich daran einen Broker und das MQTT Client Modul zu nutzen?
    Es funktioniert mittlerweile ohne Probleme.

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.1 Ninja, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

  4. #14
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3,034

    Zitat Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
    Was hindert dich daran einen Broker und das MQTT Client Modul zu nutzen?
    Oder direkt das MQTT Broker Script aus dem Forum nutzen, dass macht MQTT im Symcon ohne extra Software.
    MfG Ralf

  5. #15
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,392

    Hast du das mit meinem Tasmota Modul zum laufen bekommen?

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.1 Ninja, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

  6. #16
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3,034

    Ich habe dein Modul nicht im Einsatz.
    MfG Ralf

  7. #17
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,854

    Hallo Bernd,

    unter User 'n haben wir schon über MQTT gesprochen, aber die Lösung von Kai läuft hier einfach gut, und ich sehe im Moment keine Anlass das IPS-Team damit zu löchern.
    Und ich denke auch, dass IPS Team steht vor anderen Aufgaben.
    Wie gasagt, hier ging es mir um die "Cloud" und was so passieren könnte.
    Daher läuft bei uns nur ein interner Mosquitto, und gut.
    Ich bin mir auch nicht sicher, ob das direkt in IPS laufen sollte, dass wird dann die Zeit zeigen.

    Die Schnittstelle zu IPS ist da, egal ob über Kai oder sockederheld.
    Ich kann nur für mich sprechen, Kai's Module laufen stabil, können aber noch nicht so viel wie das Skript.

    Mich hat das Video nur mal wieder wachgerüttelt, nicht alles in die Cloud zu legen, und lieber intern zu lösen.
    Ich kann Ralf schon verstehen, sich von Alexa zu trennen, nach seinen versuchen.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  8. #18
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Franken
    Beiträge
    606

    Zitat Zitat von KaiS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nein es gab nichts über MQTT, kann ich auch nachvollziehen, es gibt einfach zu wenig Geräte, die nicht ohne Bastelei funktionieren.
    Was hindert dich daran einen Broker und das MQTT Client Modul zu nutzen?
    Es funktioniert mittlerweile ohne Probleme.

    Grüße,
    Kai
    Hallo Kai,

    ich habe sowohl dein Modul als auch das Script von sokkederheld auf verschiedenen PIs ohne größere Probleme im Testbetrieb. Meine Zoo von ESPEasy´s und Tasmota´s MQTT Publishern füttern zuverlässig die Variablen in mein IPS Hauptsystem.

    Ich hätte es halt als schön empfunden, wenn Symcon nativ einen MQTT Client im Bauch hätte.

    Mir ist klar, dass es für normale Endkunden aktuell kaum Geräte gibt, die direkt über MQTT bedient werden können, wie auch, gibt ja keine nutzerfreundliche APPs/Client-SW dafür. Für uns Bastler sieht es natürlich anders aus und wir kriegen mit deinem Modul oder über eigene Scripts fast immer alles gelöst.

    Trotzdem ist festzustellen, dass MQTT der defacto Standard für IoT geworden ist. Fast alle Cloud-IoT-Lösungen (auch die Chinesen) nutzen MQTT für die Kommunikation zwischen den Clients und deren Cloud-Datacentern.

    Aber mir soll es egal sein, ich kriege meine Daten über MQTT in mein IPS. Wie die vielen Integratoren dazu stehen, hätte mich halt interessiert.

    Nun gut, würde den Diskussionspunkt gerne abschließen, ich denke die Standpunkte sind ausgetauscht, sonst führt das wieder zu Glaubenskriegen.

    Gruss
    Bernd

  9. #19
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,392

    Diskutieren können wir darüber immer wieder gerne.
    Aber hast du das Script von sokkederheld, mit meinem Modul am laufen, also das Script als Broker für mein Modul? Oder nutzt du dafür einen extra Broker?

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.1 Ninja, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.18, 12:57
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.17, 14:17
  3. Automatisches IPS Backup in die Cloud (copy.com)
    Von drapple im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.12.15, 12:13
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.14, 15:23
  5. Wo ist die Homematic Geräte-Konfiguration?
    Von Hausautomation im Forum HomeMatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 12:17