+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    355

    Falls jemand Interesse hat:


    https://www.tindie.com/products/robe...e-for-lorawan/

    Grüße
    richimaint


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    IP-Symcon 5.5, Windows x64, 15.09.2020, e8e4e924ac40, auf Windows 7 64bit, 24/7, ASRock N3700-ITX, Homematic CCU1, 9x HM Rolladenaktor, 3x HM Leistungsmesssung, 4xHM Rauchmelder, 1x HM Keymatic, 4x HM Fensterkontakt, 1x 4fachSchaltaktor für Poolsteuerung inkl. 1x HM Leistungsmessung und Steuerung 3x Belimo SM230A, 1-Wire DS9490R mit 25x DS18B20

  2. #22
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    449

    Zitat Zitat von Hein09 Beitrag anzeigen
    Beim "TTN Device" fehlt bei RSSI im Profil die Einheit "dBm".
    Das TTN-Device war meine erste Instanz. Die kann tatsächlich die Rohdaten verwalten wenn die Daten als solche gesendet werden, ist jedoch in den meinsten fällen nicht der Fall (Habe ich auch dazu gelernt )
    Daher habe ich auch in der Doku geschrieben, dass ich diese Instanz auch nicht mehr weiterentwickle. Falls sie doch noch jemand verwendet wollte ich sie aber nicht ersatzlos raus werfen. Durch die Struktur von TTN werden die Daten ja im Decoder bereits zerteilt und werden dann als Objekte über die API raus gegeben. Daher macht es wenig Sinn mit den Rohdaten zu arbeiten sondern mit dem Objekten und das dann im "TTN Object Device".


    Zitat Zitat von Hein09 Beitrag anzeigen
    In jeder Instanz steht "Intevall" statt "Intervall".
    Danke da verliert man beim Programmieren gerne den Überblick
    Beim nächsten Update passt das wieder

    Zitat Zitat von Hein09 Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Werte vom Klax Zählersensor da gestellt haben (In TTN habe ich einen Decoder), ich habe die folgenden drei Instanzen zum testen installiert.
    "TTN Device" bekomme ich die Metadaten angezeigt und in der Variable Daten Hex Werte, aber kein SNR, Frame ID, Status und Intervall.
    "TTN Object Device" da sehe ich nur die Metadaten.
    "TTN Object Device" hier habe ich die RAW-Payload deaktiviert, da wird mir nur der Status angezeigt.
    Da Bist du schon auf dem richtigen Weg die Daten werden im Decoder zerlegt und werden dann in das "TTN Object Device" weiter gegeben. Hierbei muss "RAW-Payload" deaktiviert sein, da das bedeuten würde, dass die Daten als JSON im Payload des LoRa Gerätes stehen (macht aus Sicht des Overheads keinen Sinn)

    Wenn du "Variablen automatisch erstellen" aktiviert hast sollten sich diese beim Empfang der ersten Nachricht selbst erstellen.

    Wenn RSSI-Werte vorhanden sind aber keine Daten erstellt werden stimmt vermutlich etwas mit deinem Decoder nicht.

    Beispieldecoder:
    Code:
    function Decoder(bytes, port) {
        var decoded = {};
    
        decoded.value = parseFloat(String.fromCharCode.apply(null, bytes).substring(0, 4))/10
    
        return decoded;
    }
    die Variablen müssen unter decoded stehen. Wie z.B. decodet.value. Dann wird die Variable "value" erstellt.
    Tiefere Verschachtelungen sind hier nicht möglich.

    Viel einfacher geht das wenn der Node das Cayenn LPP-Format unterstützt. Dann geht das alles automatisch




    Zitat Zitat von Hein09 Beitrag anzeigen
    "TTN Environment Sensor" da sehe ich auch nur die Metadaten.
    Was ist der "TTN Environment Sensor", im Modul/Doku ist der nicht vorhanden?
    Der Enviroment Sensor ist im Grunde ein "TTN Object Device" mit festen Keys für die Parameter:
    • Temperatur
    • Luftfeuchtigkeit
    • Luftdruck
    • Batteriespannung
    • Solarzellen-Spannung
    • Fehler

    Diese Variablen werden dann auch geloggt wenn man das aktiviert hat.

    Eigentlich sollte das noch nicht online gehen weil die Doku noch nicht fertig ist aber beim Update für Symcon 5.5 war es heimlich dabei
    IP-Symcon auf Raspberry PI / Windows / Docker / Synology (Docker)
    Homematic CCU2, Wago, LoRaWAN und Mikrocontroller

  3. #23
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    223

    Moin,

    ich nutze folgenden Decoder:

    https://github.com/Alpha-Omega-Technology/ttn-klax


    Bei mir wird nichts automatisch angelegt, dafür bekomme ich, aber folgenden Fehler:
    Code:
    21.09.2020, 06:02:03 | FlowHandler          | Kann Daten nicht zur Instanz #38498 weiterleiten: <br />
    <b>Fatal error</b>:  Uncaught Error: Object of class stdClass could not be converted to string in C:\ProgramData\Symcon\modules\.store\firebuster.thethingsnetwork\TtnObjectDevice\module.php:113
    Stack trace:
    #0 C:\Windows\System32\-(3): TtnObjectDevice-&gt;ReceiveData('{&quot;DataID&quot;:&quot;{474...')
    #1 {main}
      thrown in <b>C:\ProgramData\Symcon\modules\.store\firebuster.thethingsnetwork\TtnObjectDevice\module.php</b> on line <b>113</b><br />
    Die Instanz #38498 ist das "TTN Object Device"

    Habe noch ein zweites Gerät angelegt, ein Tabs Door Sensor, da funktionierte das automatische Anlegen einwandfrei.

    Eine weitere Frage habe ich aber auch noch, muss ich für jedes Gerät ein extra "TTN HTTP Integration Gateway" anlegen?

    Hein09

  4. #24
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    449

    Zitat Zitat von Hein09 Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich nutze folgenden Decoder:

    https://github.com/Alpha-Omega-Technology/ttn-klax


    Bei mir wird nichts automatisch angelegt, dafür bekomme ich, aber folgenden Fehler:
    Code:
    21.09.2020, 06:02:03 | FlowHandler          | Kann Daten nicht zur Instanz #38498 weiterleiten: <br />
    <b>Fatal error</b>:  Uncaught Error: Object of class stdClass could not be converted to string in C:\ProgramData\Symcon\modules\.store\firebuster.thethingsnetwork\TtnObjectDevice\module.php:113
    Stack trace:
    #0 C:\Windows\System32\-(3): TtnObjectDevice-&gt;ReceiveData('{&quot;DataID&quot;:&quot;{474...')
    #1 {main}
      thrown in <b>C:\ProgramData\Symcon\modules\.store\firebuster.thethingsnetwork\TtnObjectDevice\module.php</b> on line <b>113</b><br />
    Die Instanz #38498 ist das "TTN Object Device"

    Habe noch ein zweites Gerät angelegt, ein Tabs Door Sensor, da funktionierte das automatische Anlegen einwandfrei.

    Eine weitere Frage habe ich aber auch noch, muss ich für jedes Gerät ein extra "TTN HTTP Integration Gateway" anlegen?

    Hein09
    Also auf die Schnelle würde ich sagen der Decoder gibt keine Objekte aus sondern direkt die Variablen.

    Ich schick dir mal meine Mail-Adresse.
    Würde gerne mal sehen wie das in der Console aussieht und im Debug vom Symcon.


    Eine HTTP Integration muss genau einmal angelegt werden.
    IP-Symcon auf Raspberry PI / Windows / Docker / Synology (Docker)
    Homematic CCU2, Wago, LoRaWAN und Mikrocontroller

  5. #25
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    449

    Standard Ergänzung nach Debug-Auswertung

    Beim anschauen der Debug-Dateien sieht man, dass die Daten in mehreren Ebenen verschachtelt sind.
    Das wird von der Instanz so zur Zeit nicht abgedeckt. Dies ist auch der erste Fall wo dieses Problem Auftritt.

    Es gibt zwei Lösungsmöglichkeiten um damit umzugehen.

    1. Den Decoder so umbauen, dass es nur noch eine Ebene ist
    Code:
    {
          "header_batteryPerc":100,
          "header_configured":true,
          "header_connTest":false,
          "header_deviceType":"SML Klax",
          "header_meterType":"SML",
          "header_version":1,
          "msgInfo_msgCnt":1,
          "msgInfo_msgIdx":176,
          "msgInfo_msgNum“:1
    ..
    2. Die Daten selbst aus dem Feld holen.
    Hierfür kannst du in der Instanz ein Script anlegen und auf die Aktualisierung der Frame ID dieses Script ausführen.

    Im Script rufst du das Payload-Feld ab und holst dir die Daten selbst raus:
    PHP-Code:
    $data TTN_GetData(TTN_Object_Device_ID);
    $header $data->payload_fields->header;
    $msgInfo $data->payload_fields->msgInfo;


    $batteryPerc 
    $header->batteryPerc;
    ... 
    IP-Symcon auf Raspberry PI / Windows / Docker / Synology (Docker)
    Homematic CCU2, Wago, LoRaWAN und Mikrocontroller

Ähnliche Themen

  1. CURL von LoRaWAN Api
    Von Tho im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.19, 15:11
  2. Start mediafile on another pc in network
    Von dilljeneve im Forum General Discussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.16, 23:52
  3. IoT - Internet of Things
    Von over.unity im Forum Schaufenster
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.15, 22:39
  4. Internet oft things
    Von BestEx im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.15, 03:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.15, 09:37

Stichworte