+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    H / DH // F / OF
    Beiträge
    1,010

    Moin Karlheinz,
    ich habe mit deinem Skript mal ein wenig gespielt (für native LCN-Werte geht das ja problemlos).

    Ich finde noch 2 kleine Nachteile:
    1. mit dem programmierten Wert geht das recht gut - nur leider ist der programmierte Wert nicht auszulesen. Da die einstelligen Zahlen nicht bedienbar waren habe ich dein Skript zum testen noch etwas angepasst (führende Nullen auf den Wert, dann geht auch das)
    PHP-Code:
    <?php

    $value 
    $_IPS['VALUE'];
    #$value = -10;
    $wert str_pad(abs($value), ,'0'STR_PAD_LEFT);

    if (
    $value 0)
     {
         
    LCN_SendCommand(39448"SS","R".$wert."SR42");
     }

    if (
    $value 0)
     {
         
    LCN_SendCommand(39448"SS","R".$wert."AR42");
     }
    (Leider) braucht es zum einstellen derzeit noch eine zusätzliche Variable ... (wir verkaufen dann wahrscheinlich irgendwann mehr 'unlimited'-Versionen)

    Dass dann (trotz entsprechendem Beispiel in der Doku) das einstellen auf 0000 (und somit auch ein auslesen des programmierten Wertes) von der PCHK nicht gesendet wird, werde ich auch noch mal mit der LCN-Hotline besprechen, wenn der Kollege der sich damit perfekt auskennt wieder im Haus ist.

    2. eine Verschiebung des aktuellen Wertes kann aus der App am Handy dann aber auch schnell mal mehrere Kommandos auslösen. Ich fürchte damit erzeugt "Hans Mustermann" immer wieder fehlerhafte Einstellungen. Das wäre also für mein Gefühl nur "im Notfall" zu nutzen.

    Für mein Gefühl macht derzeit eine zusätzliche Variable zur Sollwertverstellung auch dahingehend Sinn, dass das LCN-Modul nach einem Stromausfall immer wieder auf den programmierten Wert geht. Da müsste man dann entweder über die Stromausfallerkennung des LCN-Moduls einen Event erzeugen der den "alten" Sollwert aus IPS wieder ans Modul schickt oder den Wert bei negativer Quittung (ohne Modul dürfte die aber auch nicht kommen) so lange wiederholen bis das Modul wieder online ist - was aber bei einem Defekt ja durchaus mal ein paar Tage dauern könnte. Alternativ wäre für mich auch ein 'Haken' denkbar der bei Unterschieden von Soll- und Schwellwert die Sollwertvariable erneut abschickt.

    Die Einstellungen an den Schwellwerten sind in jedem Fall lange nicht so komfortabel wie bei den Reglern - das liegt aber mehr am LCN, nicht an Symcon.

    Grüße, Uwe
    natürlich ... TOGETHER - nicht mehr "Bus-Profi", jetzt ist der 'Job' hier "www.hausss.de" - immer mit LCN und

  2. #22
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    606

    Hallo Uwe,

    wenn du der Schwellwertvariable das Profil und das Skript zuordnest.
    Sparst du dir die 2.Variable und hast direkt eine Rückmeldung was du gemacht hast.
    PHP-Code:
    <?php

    if ($_IPS['SENDER'] == "WebFront")
        {
        
    $value $_IPS['VALUE']; 
       
        
    $wert str_pad(abs($value), ,'0'STR_PAD_LEFT); 

        if (
    $value 0
            { 
            
    LCN_SendCommand(17383"SS","E".$wert."SR11"); 
            } 

        if (
    $value 0
            { 
            
    LCN_SendCommand(17383"SS","E".$wert."AR11"); 
            }
        }
    Gruß Karlheinz

    LCN, 1-Wire, eDip, XBee, Chromoflex, DMX, Plugwise, KNX,
    17" Touchdisplay, IPS V5.x, Webfront

Ähnliche Themen

  1. LCN Schwellwerte bei Moduler ab 17er Firm
    Von tomgr im Forum KNX/EIB, LCN
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.16, 16:31
  2. LCN Schwellwerte
    Von Kugelberg im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.15, 15:24
  3. RPI, LCN Schwellwerte - Bug?
    Von tomgr im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.15, 21:08
  4. LCN - Schwellwerte
    Von RitterFridolin im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.11, 15:31