+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    152

    Standard pivCCU oder pivCCU3 ?

    hallo,

    IPS und Homemmatic auf einer Raspberry 3 B+

    IPS läuft anstandlos,
    Ich hab jetzt für pivccu alles soweit nach Anleitung installiert, bin jetzt aber unsicher geworden, ob ich pivCCU oder pivCC3 laufen lassen soll.
    Hab beide probweise mal installiert und beide sehen schon mal gut aus, lassen zumindest ihre WebUI aufrufen. Wobei nur beim pivCCU3 die Leuchtdiode am Homematik Funkmodul (RPI-RF-MOD) Aktivitäten zeigt.

    wo liegt der Vorteil der einen oder anderen Version? und lässt sich bei pivCCU3 ein backup aus einer CCU2 einspielen?

    lg
    bauli

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,156

    Nein das geht nicht, du musst alles neu einrichten.


    Nein im Ernst... Selbstverständlich geht das.
    Liest du eigentlich auch die Anleitungen dazu?
    Punkt 6:
    piVCCU/README.md at master · alexreinert/piVCCU · GitHub
    Und bitte... Schreibe im richtigen Unterforum. Unser Homematic Bereich ist eigentlich sehr gut zu finden.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    152

    danke für die schnelle Antwort
    ja klar lese ich Anleitungen, sonst wär ich garnicht soweit gekommen :-)

    nur hab ich die hier verwendet

    https://github.com/alexreinert/piVCC...raspberrypi.md

    und da bleibt einem eben die Entscheidung überlassen, welche von den beiden Versionen daß man installieren will

    der Link von Dir ist mir neu ... danke :-)

    lg
    bauli.

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,156

    Über die erste Seite kommt man doch erst im Abschnitt Manual Installation zur Anleitung vom Pi.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    152

    hihi ... keine Ahnung, hab bei der Herumsucherei vorher wahrscheinlich eine untergeordneten link gepspeichert ... hat aber gut funktioniert.
    Trotzdem: was sind die Vorteile von pivCCU3 gegenüber pivCCU?
    Ich hab auf meiner Hardware CCU2 derzeit nur Homematicgeräte ohne Verknüpfungen intalliert, die Logik mach ich alles über IPS.

    lg
    bauli

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,212

    Abend!

    Warum jetzt mit etwas „veralteten“ anfangen, wenn du das eh grad neu einrichtest?
    Sinnvollerweise nimmt man dann direkt die aktuellste Version und nicht eine „Vorgängerversion“ - und muss dann so schnell nicht mehr dran und wieder Anleitungen suchen
    >> Also piVCCU3 nehmen

    Viele Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    152

    danke, das is aber nur teilweise richtig.
    ich werde mir auf einem Homecomputer auch nicht die Server-Version von Windows installieren, Das ganze ist doch eine Frage der Funktionalität und nicht von millionen features, die dann nie genutz werden.
    Die bessere Programmpflege bei einem jüngeren Programm ist ein Argument, aber sonst bin ich, was die Unterschiede betrifft, so schlau wie vorher :-)

    lg
    bauli

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Limeshain (Hessen)
    Beiträge
    5,212

    Hi!

    Der Vergleich mit der Server-Version von Windows hinkt in diesem Fall
    Ein viel passenderes Beispiel wäre >> würdest du jetzt noch ein Windows 7 installieren (bei dem der Support bald abläuft und es dann keine Updates mehr gibt) oder lieber gleich das aktuelle Windows 10?

    Bei dem was du mit der CCU machst wird dir vmtl. gar kein Unterschied auffallen. Der Haupt-Unterschied ist die Geschwindigkeit der CCU3 (was am darunterliegenden Raspberry liegt und bei piVCCU/piVCCU3 eh schon anders ist, weil es eh auf einem Raspberry läuft).

    Relevante Unterschiede sind:
    >> Die CCU2 wird VERMUTLICH nicht mehr so lange mit Updates versorgt werden (auf jeden Fall kürzer als die CCU3 *grins*)
    >> Vergleich zwischen der Homematic Zentrale CCU2 und der neuen Smart Home Zentrale CCU3 › technikkram.net
    >> frage zur kommenden CCU3 Firmware

    Viele Grüße,
    Chris
    IP-Symcon Module >> www.bayaro.net << Verfügbare Module: BatterieMonitor, BundesligaTabelle, Enigma2BY, HeizölPreise, Horoskop, HostMonitor, IPSInformations, MELCloud, Müllabfuhr, PJLink, RSS, TankerkönigSpritpreise, xREL
    IPS Unlimited, ~1200 Scripte, ~7000 Variablen

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,454

    Standard pivCCU oder pivCCU3 ?

    Ich muss mich mal outen. Mir stellte sich auch kürzlich die Frage. So ganz kam ich aus dem Geschriebenen auch nicht klar, ob ich die neue Funkplatine für PiVCCU3 benötige oder nicht.

    Ich hab’s dann einfach auf PiVccu2 gelassen, weil ich einfach keine Lust und Zeit hatte.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    840

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    So ganz kam ich aus dem Geschriebenen auch nicht klar, ob ich die neue Funkplatine für PiVCCU3 benötige oder nicht.
    mit der "alten" Platine gehts auch

    Zitat Zitat von Boui Beitrag anzeigen
    Ich hab’s dann einfach auf PiVccu2 gelassen, weil ich einfach keine Lust und Zeit hatte.
    habe genau das selbe Problem.
    never touch a running system


    Gruß
    IPS v5.0 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7-1200 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

Ähnliche Themen

  1. piVCCU startet nicht mehr.
    Von Boui im Forum HomeMatic
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 04.02.19, 19:27
  2. IPS2GPIO_RPi + PiVCCU
    Von Lukky im Forum PHP-Module
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.18, 15:53
  3. piVCCU + Tinkerboard S + Teamviewer
    Von ubittner im Forum HomeMatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.18, 12:58
  4. Update pivccu geht nicht
    Von Axel37 im Forum HomeMatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.18, 18:48
  5. piVCCU Netzwerk ändern
    Von KaiS im Forum HomeMatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.18, 21:14