+ Antworten
Seite 23 von 25 ErsteErste ... 13 21 22 23 24 25 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 249
  1. #221
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,969

    Meine nur, dass meine Geräte mit Tasmota Firmware schneller die Werte aktualisieren, als der Shelly RGBW2 mit Original Firmware und MQTT Unterstützung.
    Gerade nochmal probiert, ist rappelschnell. Ich merke da keinen Unterschied zu Tasmota Firmware.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  2. #222
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    217

    Was ist mit den Leistungswerten?
    Also der Float Slider und die Buttons gehen jetzt wohl auch.
    Vorhin sind diese kurz auf den alten Wert gesprungen und dann den eingestellten.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    IP-Symcon 5.2, Windows x64, 26.08.2019, e4b85ff1670f, auf Windows 7 64bit, 24/7, ASRock N3700-ITX, Homematic CCU1, 9x HM Rolladenaktor, 3x HM Leistungsmesssung, 4xHM Rauchmelder, 1x HM Keymatic, 4x HM Fensterkontakt, 1x 4fachSchaltaktor für Poolsteuerung inkl. 1x HM Leistungsmessung und Steuerung 3x Belimo SM230A, 1-Wire DS9490R mit 25x DS18B20

  3. #223
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,969

    Leistungswerte kommen hier von 0-1,69W, hängt aber nur eine kleine 12V RGB LED dran.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  4. #224
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    217

    Standard IP-Symcon 5.1 goes MQTT

    Ich meine, die kommen sehr verzögert.
    Bei mir zwischen 0-~77W mit 24m 24V LED Strip an Kanal 0.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    IP-Symcon 5.2, Windows x64, 26.08.2019, e4b85ff1670f, auf Windows 7 64bit, 24/7, ASRock N3700-ITX, Homematic CCU1, 9x HM Rolladenaktor, 3x HM Leistungsmesssung, 4xHM Rauchmelder, 1x HM Keymatic, 4x HM Fensterkontakt, 1x 4fachSchaltaktor für Poolsteuerung inkl. 1x HM Leistungsmessung und Steuerung 3x Belimo SM230A, 1-Wire DS9490R mit 25x DS18B20

  5. #225
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    1,969

    Die Messwerte kommen verzögert. Aber schalten und dimmen ist in beiden Richtungen schnell.
    lg Thomas
    IPS Raspberry Pi2(3) mit LCN, HM, Sonoff+Shelly per MQTT, SONOS und viel Eigenbau + Pi2(3) mit Heizungssteuerung über GPIO per IPS

  6. #226
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    101

    Standard ESPEasy mit MQTT

    Zitat Zitat von drdigital Beitrag anzeigen
    Also ich habe es mit ESP Easy laufen und funktioniert einwandfrei.
    NodeMCU einfach entsprechend einstellen, Daten kommen sauber an und können auch in IPS geloggt und weiter verarbeitet werden.
    Hier gibt es noch ein paar Tipps zum einstellen des ESP Easy
    MQTT Broker in IP-Symcon (Beta..!) - Seite 16
    Ich habe ein erstes ESP-Easy-Modul aktuell mit dem neuen MQTT Broker am Laufen. Hier nochmal kurz eine Zusammenfassung, was man machen muss, damit sowohl die Visualisierung als auch das Schalten funktioniert:

    • In den Main Settings einen eindeutigen Unit-Name festlegen, Unit-Number auf 0 und kein Häkchen bei "Append Unit-Number to hostname"
    • Als Controller "OpenHAB MQTT" auswählen, IP-Adresse von IPSymcon eintragen und bei Controller Subscribe und Controller Publish die führenden Backslashes entfernen. Also "%sysname%/#" bzw. "%sysname%/%tskname%/%valname%" eintragen
    • Erstmal den Haken bei "Enabled" noch nicht setzen, dies kommt erst ganz zum Schluss.
    • Falls ein GPIO als Ausgang genutzt werden soll, muss ein Device "switch input" angelegt werden - klingt unlogisch, ist aber so
    • Unter Sensor / GPIO wird der gewünschte GPIO ausgewählt (also z. B. GPIO-13/D7)
    • Damit das Device später sofort im IPSymcon als Variable erscheint, den Haken bei "Send Boot state" setzen.
      Außerdem bei "Data Acquisition" den Haken beim vorhin eingerichteten Controller setzen.
    • Wichtig: Als Name muss "GPIO" eingetragen werden, unter Value muss als Name die Nummer des GPIO eingetragen werden, also z. B. "13", wenn der GPIO-13 geschaltet werden soll.
    • Wenn weitere Switche angelegt werden, müssen auch die als Namen "GPIO" haben - das bringt zwar eine rote Warnmeldung, ist aber notwendig, damit auch per MQTT der GPIO gesetzt werden kann
    • Unter Tools / Advanced habe ich den Haken bei "MQTT Retain Msg" gesetzt - ist aber vermutlich nicht notwendig, da der MQTT Broker aktuell noch keine retain messages unterstützt.
    • Außerdem habe ich den Haken bei "MQTT use unit name as ClientID" gesetzt, da ich lieber mit dem Namen als mit der MAC-Adresse arbeiten möchte.
    • Ganz zum Schluss den Haken beim Controller "OpenHAB MQTT" / "Enabled" setzen, daraufhin schickt das ESPEasy-Modul alle Infos zum MQTT-Modul und die Baumstruktur und Variablen werden angelegt.

  7. #227
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    217

    Standard Shelly RGBW2 FLowHandler

    Hallo,

    bin aus dem Urlaub zurück und habe noch etwas probiert, um das letzte Problem noch mal nachzustellen und es ist wieder da.
    Ich nutze meinen Shelly RGBW2 nur mit einem Kanal (Kanal 1). Die anderen sind nicht angeschlossen.
    Wenn ich den Tastereingang nutze, schaltet der RGBW2 alle 4 Kanäle auf On und somit werden auch die Leistungswerte aufgeteilt je nach Dimmwert. siehe Bildangang

    Somit wird der Leistungswert für Kanal 1 nicht richtig angezeigt.
    Um dies zu umgehen, starte ich das u.g. Script wenn Kanal 1 auf On geht, dass dann alle anderen Kanäle 2-4 auf Aus und den Dimmer Wert auf 0 setzt.

    In IPS ist Kanal 1 = 0, Kanal 2 = 1....usw!

    Wenn man den Gesamtleistungswert auslesen könnte, müsste ich nicht das Script starten, um für Kanal 1 den richtigen Wert zu bekommen. Oder alle Leistungswerte summieren.

    Name:  RGBW2_Powermeter.PNG
Hits: 164
Größe:  54.4 KB

    Code:
    <?php
    
    SHELLY_SwitchMode(43880,1,0);
    SHELLY_setDimmer(43880, 1, 0);
    SHELLY_SwitchMode(43880,2,0);
    SHELLY_setDimmer(43880, 2, 0);
    SHELLY_SwitchMode(43880,3,0);
    SHELLY_setDimmer(43880, 3, 0);
    Sobald das Script gestartet wird kommt es zum FlowHandler Error :
    07.08.2019, 20:39:06 | FlowHandler | Kann Daten nicht zur Instanz #18546 weiterleiten: string too long
    IP-Symcon 5.2, Windows x64, 26.08.2019, e4b85ff1670f, auf Windows 7 64bit, 24/7, ASRock N3700-ITX, Homematic CCU1, 9x HM Rolladenaktor, 3x HM Leistungsmesssung, 4xHM Rauchmelder, 1x HM Keymatic, 4x HM Fensterkontakt, 1x 4fachSchaltaktor für Poolsteuerung inkl. 1x HM Leistungsmessung und Steuerung 3x Belimo SM230A, 1-Wire DS9490R mit 25x DS18B20

  8. #228
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Hattersheim (Hessen)
    Beiträge
    6,511

    Zitat Zitat von richimaint Beitrag anzeigen
    Name:  RGBW2_Powermeter.PNG
Hits: 164
Größe:  54.4 KB
    Nur so aus Interesse ist das Shelly Oberfläche oder Webfront? Wenn Webfront wie hast Du das umgesetzt?

  9. #229
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    217

    Das ist die Shelly Oberfläche!


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    IP-Symcon 5.2, Windows x64, 26.08.2019, e4b85ff1670f, auf Windows 7 64bit, 24/7, ASRock N3700-ITX, Homematic CCU1, 9x HM Rolladenaktor, 3x HM Leistungsmesssung, 4xHM Rauchmelder, 1x HM Keymatic, 4x HM Fensterkontakt, 1x 4fachSchaltaktor für Poolsteuerung inkl. 1x HM Leistungsmessung und Steuerung 3x Belimo SM230A, 1-Wire DS9490R mit 25x DS18B20

  10. #230
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    2,759

    Zitat Zitat von richimaint Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bin aus dem Urlaub zurück und habe noch etwas probiert, um das letzte Problem noch mal nachzustellen und es ist wieder da.
    Ich nutze meinen Shelly RGBW2 nur mit einem Kanal (Kanal 1). Die anderen sind nicht angeschlossen.
    Wenn ich den Tastereingang nutze, schaltet der RGBW2 alle 4 Kanäle auf On und somit werden auch die Leistungswerte aufgeteilt je nach Dimmwert. siehe Bildangang

    Somit wird der Leistungswert für Kanal 1 nicht richtig angezeigt.
    Um dies zu umgehen, starte ich das u.g. Script wenn Kanal 1 auf On geht, dass dann alle anderen Kanäle 2-4 auf Aus und den Dimmer Wert auf 0 setzt.

    In IPS ist Kanal 1 = 0, Kanal 2 = 1....usw!

    Wenn man den Gesamtleistungswert auslesen könnte, müsste ich nicht das Script starten, um für Kanal 1 den richtigen Wert zu bekommen. Oder alle Leistungswerte summieren.

    Name:  RGBW2_Powermeter.PNG
Hits: 164
Größe:  54.4 KB

    Code:
    <?php
    
    SHELLY_SwitchMode(43880,1,0);
    SHELLY_setDimmer(43880, 1, 0);
    SHELLY_SwitchMode(43880,2,0);
    SHELLY_setDimmer(43880, 2, 0);
    SHELLY_SwitchMode(43880,3,0);
    SHELLY_setDimmer(43880, 3, 0);
    Sobald das Script gestartet wird kommt es zum FlowHandler Error :
    Ich könnte evtl. im Modul eine Variable anlegen, die schon automatisch die Leistung summiert.
    Aber das behebt ja das eigentliche Probleme überhaupt nicht.
    Nur habe ich gerade wirklich keine Ahnung wieso das passiert. Was passiert wenn du zwischen den Befehlen ein kleine Pause einbaust?

    Grüße,
    Kai
    IPS 5.2, auf Tinkerboard und RPI, piVCCU, Homematic & Homematic IP, diverse Tasmota Geräte, Shelly, GHoma, LG HomBot, Sonos, Tvheadend, HomeKit, AppleTV

Ähnliche Themen

  1. MQTT Broker in IP-Symcon (Beta..!)
    Von sokkederheld im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 10.07.19, 08:07
  2. MQTT noch immer kein Bestandteil von Symcon 5
    Von PaulG4H im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.02.19, 16:59
  3. MQTT Anbindung / oder externe Daten per Push in Symcon bekommen
    Von obstler42 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 27.08.18, 21:59
  4. MQTT - IPS-KS-MQTT - erweitern
    Von Nisbo im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.18, 12:36
  5. MQTT Client
    Von kleindi im Forum PHP-Module
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.17, 21:32