+ Antworten
Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14 22 23 24
Ergebnis 231 bis 240 von 240
  1. #231
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    215

    Das ist mir gestern auch schon eingefallen...funktioniert auch nicht.

    Die Shelly Firmware müsste angepasst werden und einstellbar sein, welche Kanäle belegt sind.
    IP-Symcon 5.2, Windows x64, 26.08.2019, e4b85ff1670f, auf Windows 7 64bit, 24/7, ASRock N3700-ITX, Homematic CCU1, 9x HM Rolladenaktor, 3x HM Leistungsmesssung, 4xHM Rauchmelder, 1x HM Keymatic, 4x HM Fensterkontakt, 1x 4fachSchaltaktor für Poolsteuerung inkl. 1x HM Leistungsmessung und Steuerung 3x Belimo SM230A, 1-Wire DS9490R mit 25x DS18B20

  2. #232
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    215

    Habe im Shelly Forum mal geschrieben, dass man im Weiß-Modus, doch Kanäle aktivieren und deaktivieren könnte.

    Wurde auch gleich beantwortet.

    Dann bist Du im WEISS-MODUS, richtig?



    Das könnte ein Fall für die Wunschliste sein!?

    - Aktivierungs-/Deaktivierungskästchen pro Kanal im WEISS-MODUS



    Sollte softwareseitig machbar sein!? :/
    IP-Symcon 5.2, Windows x64, 26.08.2019, e4b85ff1670f, auf Windows 7 64bit, 24/7, ASRock N3700-ITX, Homematic CCU1, 9x HM Rolladenaktor, 3x HM Leistungsmesssung, 4xHM Rauchmelder, 1x HM Keymatic, 4x HM Fensterkontakt, 1x 4fachSchaltaktor für Poolsteuerung inkl. 1x HM Leistungsmessung und Steuerung 3x Belimo SM230A, 1-Wire DS9490R mit 25x DS18B20

  3. #233
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    221

    Hallo zusammen,

    ist eigentlich schon absehbar ob bzw. wann der IPS interne MQTT Broker die retain messages kann.
    Ich betreibe, etwas oldschool, mehrere MQTT gesteuerte Anzeigetafeln die leider bei dem relativ häufig auftretenden Konnektivitätsverlust zum Broker natürlich auch den Status verlieren. Dann muss ich immer warten bis die angezeigten Variablen ihre üblichen Statusupdates versenden.

    Mit mosquitto ging das retain ja problemlos und das hätte ich gerne zurück

    Danke und Gruß
    IP-Symcon Prof auf dem raspi, diverse 1-Wire Counter (DS2423) und diverse Raumtemperatursensoren DS18S20 an einem LinkUSB, FritzBoxen 7490, selbstgebauter EMS-Bus-Logger, HM-Aktoren an CCU2 & LAN-Adapter,ESP8266-Boards, 2 iPads zur Steuerung, R40Li goes IPS und noch tausende weitere Ideen....nur nie Zeit

  4. #234
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Mohorn - Sachsen
    Beiträge
    85

    IPS 5.2 ist nun raus. Hierzu habe ich nichts lesen können:
    "Dieses Modul kommt vollständig erst zu IP-Symcon 5.2."

    Wie ist zu erkennen, dass IPS 5.2 MQTT vollständig integriert hat?
    Ich wünsche mir einen Funktionsumfang wie Mosquitto.

    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias
    --
    IPS 5.2 unlimited auf Ubuntu 16.04 - 2x Homematic auf CCU2 - diverse Sensoren an Raspberry PI Zero W - UniFi Ubiquity Netzwerk (USG, AP-AC-Pro, AP-AC-Mesh - Fritzbox 7490 nur als Dect-Station

  5. #235
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    272

    Hallo,

    ich habe mir paar Tutorials zu MQTT Mosquitto angeschaut um zu sehen, was es überhaupt macht. Leider verstehe ich noch nicht so ganz welchen Nutzen mir MQTT bringt. Ich nutze IPS neben einer KNX Installation und natürlich paar Modulen. Wäre es sinnvoll noch durch MQTT zu erweitern?

    Grüße

  6. #236
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Südwestpfalz
    Beiträge
    6,712

    Wenn Du keine Devices dafür hast, macht es keinen Sinn.
    Das ist halt ein Quasistandard für das IoT und Dank ESP8266 finden sich da unendlich viele günstige Anwendungen.
    Also einfach mal die richtigen Tutorials lesen.


    Gesendet von iPhone XS mit Tapatalk
    Gruß Boui . . . IPS-unlim. auf Tinker Board S und pivccu

    Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.(Curzio Malaparte)

  7. #237
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Mohorn - Sachsen
    Beiträge
    85

    Über MQTT wird bei bei mir das Rolltor der Rasenmäherrobotergarage vom Husqsarva 315x mit eingebautem Robonect geöffnet.

    Über MQTT erhalte ich Sensordaten vom Tomatenhaus. Im Einsatz ist ein Rasberry-Pi mit NodeRED.
    Werte: AM2302 -> Luftemperatur und Luftfeuchtigkeit, DS18B20 -> Bodentemperatur.

    über MQTT erhalte ich auch Daten von den Balkonpflanzen. Auch hier ist ein Raspberry-Pi mit NodeRed im Einsatz.
    Werte: DS18B20 -> Bodentemperatur, VH400 -> Bodenfeuchte.

    Bisher hatte ich die Raspberry-Werte mit IPS2GPIO abgeholt. Dabei kam es hin und wieder zu Abbrüchen.
    Seit ich auf MQTT umgestellt habe, kommen die Werte regelmäßig und ohne Unterbrechung ins System.

    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias
    --
    IPS 5.2 unlimited auf Ubuntu 16.04 - 2x Homematic auf CCU2 - diverse Sensoren an Raspberry PI Zero W - UniFi Ubiquity Netzwerk (USG, AP-AC-Pro, AP-AC-Mesh - Fritzbox 7490 nur als Dect-Station

  8. #238
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    154

    Zitat Zitat von spooniester Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ist eigentlich schon absehbar ob bzw. wann der IPS interne MQTT Broker die retain messages kann.
    Ich betreibe, etwas oldschool, mehrere MQTT gesteuerte Anzeigetafeln die leider bei dem relativ häufig auftretenden Konnektivitätsverlust zum Broker natürlich auch den Status verlieren. Dann muss ich immer warten bis die angezeigten Variablen ihre üblichen Statusupdates versenden.

    Mit mosquitto ging das retain ja problemlos und das hätte ich gerne zurück

    Danke und Gruß
    Hi,

    Das mit dem Retain ist bei meiner Anwendung genau das gleiche Problem. Wäre super wenn das noch bei Gelegenheit implementiert würde

    Viele Grüße
    Ralf

  9. #239
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    12

    Exclamation Mosquitto ist der faktische Standart

    Hallo zusammen,

    mosquitto ist einfach, sicher und stabil.
    Es läuft nebenbei auf jedem raspi, dokker o.ä. und wird konsequent weiterentwickelt.
    Bald beherrscht es MQTT 5.0 und dann z.B. zeitlich begrenzte retain-Messages. Ich warte darauf.

    Im Rahmen der Diskussion hatte ich gehofft, dass symcon dieses akzeptiert und einen MQTT-Client in das System elegant integriert, anstatt der Entwicklung mit einem eigenen Broker hinterherzulaufen. Warum Grundfunktionalitäten, die stabil angeboten werden, neu entwickeln.
    Ich hoffe, dass z.B. auch nie ein DHCP-Server in Symcon integriert wird.
    (HaHa! Ich bitte um Entschuldigung für diesen unsachlichen Teil.)

    Damit werde ich weiterhin das Schnittcher-Script verwenden. Es ist zwar manchmal etwas schwierig, erfüllt aber genau die Funktionalität des empfangenden und sendenden Clients. Hoffentlich funktioniert es weiterhin.

    Mit welchem Aufwand müssen Standard-Funktionalitäten nachentwickelt werden, um z.B. eine Replikation hinzubekommen? Bei mosquitto inbegriffen.
    Mosquitto erlaubt im Standard einen externen https-Zugriff, um z.B. mit der iOS-App "IoT OnOff" bequem auf die Daten von zu Hause zuzugreifen. Deshalb laufen bei mir zwei mosquittos. einer intern und einer mit selektierten Daten fürs Internet.
    Aus Sicherheitsgründen werde ich garantiert nie symcon aus dem Internet direkt erreichbar machen.

    Aktuell schießen bei mir ca. 30 MQTT-Devices (tasmota-Derivate, zigbee2mqtt und jeelink-Funktermometer) auf den armen mosquitto ein, und symcon sucht sich daraus seine Informationen raus. Stati legt Symcon dann wieder in mosquitto ab. So sehe ich Arbeitsteilung.

    Bitte treibt die Entwicklung eines Client voran und vergeudet keine Ressourcen, um den Standard neu abzubilden.

    Natürlich ist es schön, alles in Symcon abzubilden, um den Einstieg zu erleichtern. Wenn dann aber keine Ressourcen für den Rest bleiben (Doku usw.) wird es kritisch.

    Viele Grüße und weiterhin so guten Erfolg wie bisher.

    Andreas

  10. #240
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    1,700

    Ich sehe das anders, da ich kein Fachmann bin und froh bin, dass das in einer Hand ist. Nach langen Bitten und Forderungen wurde endlich MQTT in IPS intergriert.

    Allerdings kann ich mir natürlich auch vorstellen, dass es durchaus Anwendungen gibt, für die ein separater MQTT-Broker sinnvoll sein könnte. Aber für mich ist das das Richtige.
    Viele Grüße Rainer
    Windows 10,IPS V 5.2 + Testsysteme -- FHZ -- PiVCCU3 -- Phillips Hue --1-Wire, Anwesendheits-Tracker, ESP-Easy und viele, viele Spielereien , I-View, Raspberry 2, 3, Zero, Tinkerboard, Nello, Nuki

Ähnliche Themen

  1. MQTT Broker in IP-Symcon (Beta..!)
    Von sokkederheld im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 10.07.19, 08:07
  2. MQTT noch immer kein Bestandteil von Symcon 5
    Von PaulG4H im Forum Allgemeine Diskussion
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.02.19, 16:59
  3. MQTT Anbindung / oder externe Daten per Push in Symcon bekommen
    Von obstler42 im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 27.08.18, 21:59
  4. MQTT - IPS-KS-MQTT - erweitern
    Von Nisbo im Forum Skripte, PHP, SQL
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.18, 12:36
  5. MQTT Client
    Von kleindi im Forum PHP-Module
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.17, 21:32