Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
in meinem Elternhaus sollen 2 Heizkörper über ein DEVOLO Z-WAVE-Thermostat angesteuert werden. Soweit ich weiß sind die DEVOLOs Baugleich mit DANVOSS Thermostaten.

Hardware: Rspberry PI 3b mit z-wave.me RaZberry Modul.
ca. 30cm (hinter einer Regipswand) ist das erste Thermostat angebaut.

Software: IP-SymCon 4.4 auf dem selben Raspberry PI

Ich habe keine weitere Software auf dem PI installiert (Z-Wave-Tools) sondern lediglich die Splitter-Instanz "Z-Wave-Gateway" installiert und dann per seriell? angebunden.

Ich konnte problemlos alle Z-WAVE-Geräte anbinden:
1x Fibaro Wall-Plug für Waschmaschine
2x Fibaro Door/Window-Sensor
2x DEVOLO Thermostat

Ich sehe anhand der Variablen, dass sich alle Geräte regelmäßig bei IPS melden und Werte übermitteln.
Anzeige Tür/Fensterkontakte läuft Problemlos, Temperaturwerte der Thermostate werden an IPS übergeben...

ABER: an den Displays der Thermostate steht "E5" was angeblich die Meldung ist, dass keine Verbindung zum Controller besteht. Und schlimmer noch: Ich kann Temperaturwerte im Webfront einstellen wie ich will, die Thermostate reagieren einfach nicht darauf.

Den Fibaro-Wall-Plug hingegen kann ich problemlos steuern - die grundsätzliche Z-Wave Verbindung muss also stehen.

Ich weiß nicht weiter - hat jemand eine Idee?

Beste Grüße
Steffan