+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    946

    Standard Ubiquiti Netzwerk

    Hallo Leute,

    bekomme in einer Woche endlich VDSL und darf endlich den Telekom Hybrid Router entsorgen.
    Hinter dem Hybrid Router hatte ich immer eine FB7390.

    Da ich schon länge die UniFi's für W-Lan benutze, will ich komplett auf Unifi wechseln.
    UniFi USG und DrayTek 165 habe ich schon Bestellt. Die 7390 wird nur als TK-Anlege verwendet.
    So ist zumindest der Plan

    Jetzt zu meiner Frage:
    Ich habe viele Geräte mit einer Festen IP (192.168.178.xxx) AVM halt.
    Kann ich den IP Bereich ins USG übernehmen? Die USG müsste die IP: 192.168.178.1 bekommen.
    Man kann ja mittels SSH die IP vom USG ändern.

    Ich möchte alles vorbereiten und sobald Tag X kommt, alte Hardware abbauen, neu dran und weiter gehts (Wunschdencken )

    Hat jemand sowas schon hinter sich?

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7-1200 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4,798

    Hallo.

    Ich hatte vorher nur eine 7490 am Start und habe bei mir auch eine USG nachgerüstet.

    Die Vorgehensweise war der USG die ursprüngliche IP der 7490 zu geben und zwischen USG und Fritzbox ein neues Transfernetz zu definieren. Es gibt dazu auch einige aussagekräftige HowTos im Netz.

    Die USG hatte ich im Vorfeld entsprechend hinsichtlich Portfreigaben, Firewallregeln und DHCP-Einstellungen (z.B. feste Adresszuweisungen) vorbereitet. An der Fritzbox habe ich die IP-Adresse der USG im Transfernetz als exposed Host konfiguriert. An den Geräten im Intranet musste ich so überhaupt nichts ändern da für diese alles beim alten geblieben ist.
    Grüsse, Kronos.
    Wenn am Anfang alles schief geht, nenne es Version 1.0
    IPS 5.2 auf Server 2016 / HM mit CCU2 (RaspberryMatic) + LAN-Adapter + LAN- & Wired Gateway, 232 Geräte / XBee Pro (Roomba) / RoboRock S50 / RGB-W 868 / MiLight / EKM 868 / AKM / ein Rudel Squeezeboxen+Pi / EM24DIN+VS102 / AM 220 AC / PlugWise / VU+ / ALL4x00 / LevelJet / IRTRans / Echos diverse / viel zu wenig Zeit


    Einfach mal rein schauen: IPS-Chat

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    946

    Hi,

    danke für die Info.
    Habe ich das Richtig verstanden das du die IP von der FB im USG eingestellt hast?
    Hast du die IP über SSH eingestellt?
    Wie ich die IP mittels SSH einstelle habe ich Netz gefunden. Ist das auch die Richtige lösung?
    Ich habe irgendwo gelesen das man die IP vom USG nicht ändern sollte

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7-1200 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Limburgerhof (RLP)
    Beiträge
    268

    Hi,

    Du brauchst eigentlich garnichts per SSH einstellen. Das geht alles ganz easy über UniFi-Controller.
    Ich bin auch von einer FritzBox auf ne USG-Pro mit Vigor 130 gewechselt.
    Dazu habe ich einfach in der USG ein LAN erstellt mit den IP-Einstellungen von der FritzBox und dann stück für stück in die entsprechenden Vlans umgezogen.
    Die Woche steht der gleiche Umzug noch bei meinem Dad an. Dann probieren wir mal die Zone zu Zone kopplung.

    Gruß
    Daniel
    Server: IPS 5.1 | Ubuntu 18.04LTS | ESXI 6.7 | Xeon E3-1245V2 | 16GB ECC Ram
    Hardware: CCU2 | WAGO 889 | KNX | 1wire | Unifi
    Media: PLEX | Denon-AVR | ChromeCast | Squeezebox

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Limburgerhof (RLP)
    Beiträge
    268

    Hier mal noch ein Beispiel um das Netzwerk der Fritzbox mit der USG zu ersetzen.
    Name:  UniFi Netzwerk.jpg
Hits: 375
Größe:  132.2 KB
    Server: IPS 5.1 | Ubuntu 18.04LTS | ESXI 6.7 | Xeon E3-1245V2 | 16GB ECC Ram
    Hardware: CCU2 | WAGO 889 | KNX | 1wire | Unifi
    Media: PLEX | Denon-AVR | ChromeCast | Squeezebox

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    946

    OK, also abwarten und mich überraschen lassen

    Hast du für Telefonie auch die FB?

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7-1200 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    340

    Ich nutze mittlerweile auch Vigor+USG+FB

    Die FB macht nur noch DECT und hängt einfach mit am Switch mit dran.

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Limburgerhof (RLP)
    Beiträge
    268

    Bei mir läuft auch noch die fritzbox. Hab sie gerade gestern erst in das VoIP Vlan umgezogen.
    Die fritzbox mach aber aktuell nur den ISDN umsetzer.
    Kann mich nicht entscheiden wie meine Telefone zukünftig aussehen sollen

    Diese YouTube tutorials fand ich am Anfang ganz hilfreich:
    DrayTek Vigor 130 als VDSL Modem einrichten Tutorial Deutsch | iDomiX - YouTube


    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
    Server: IPS 5.1 | Ubuntu 18.04LTS | ESXI 6.7 | Xeon E3-1245V2 | 16GB ECC Ram
    Hardware: CCU2 | WAGO 889 | KNX | 1wire | Unifi
    Media: PLEX | Denon-AVR | ChromeCast | Squeezebox

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    946

    Zitat Zitat von skeal Beitrag anzeigen
    Ich nutze mittlerweile auch Vigor+USG+FB

    Die FB macht nur noch DECT und hängt einfach mit am Switch mit dran.
    wie läuft die Telefonie?
    Habe im Netzt gelesen das es abbrüche gibt.

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7-1200 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  10. #10
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    332

    Die USG kommt immer mit 192.168.1.1
    Du wirst die Controller nicht sehen können.
    Fritzbox dhcp aus und Fritzbox ip ändern.
    Damit ist 178.1 frei.
    Deinem Computer eine feste ip Adresse 192.168.1.2 geben.
    Im Browser https://192.168.1.1
    Benutzer/password ubnt/ubnt
    Ip Adresse auf 192.168.178.1 ändern.
    Computer IP wieder auf ursprüngliche zurück.
    Erst jetzt siehst Du die USG im Controller und kannst adopt klicken.
    Fröhlich konfigurieren.
    Sebastian

Ähnliche Themen

  1. Ubiquiti - Unifi Video
    Von Spoosie im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.03.19, 14:57
  2. Ubiquiti - Unifi AP ClientListe
    Von Spoosie im Forum Anleitungen / Nützliche PHP Skripte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 26.12.15, 10:29