+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Standard Stromzähler mit RS485 Schnittstelle im Pull-Modus einlesen

    Hallo Zusammen,

    nachdem meine beiden Logarex Stromzähler zuverlässig per optischer Schnittstelle funktionierten (siehe: Stromzähler mit optischer Schnittstelle einlesen), dachte ich mir ich müsste mal wieder etwas verbessern...

    Ich habe die RS485 Schnittstelle der beiden Stromzähler nach außen geführt und mit einem Moxa verbunden. Leider kommen keine Daten an.

    Daraufhin habe ich nochmals durch die Anleitung (Logarex LK13BE8030x9 - Gebrauchsanleitung.pdf) des Stromzählers geblättert und folgendes gefunden:
    "Datenausgabe an der RS485 Schnittstelle ist im „PULL“-Modus
    Datenausgabe an der optischen Schnittstelle ist im „PUSH“-Modus."

    Ich folgere hieraus, dass man bei der optischen Schnittstelle in einem nicht beeinflussbarem Intervall die Daten erhält, hingegen muss man bei RS485 die Daten anfragen, sobald man diese erhalten möchte. Das würde auch mein Problem erklären.

    Die Frage ist jetzt: Wie kann ich die Daten abrufen?

    Gruß

    Jürgen
    Geändert von Brovning (23.03.19 um 17:51 Uhr)
    Gruß Jürgen
    (KNX Licht+Steckd.+Rollo+Wetter, EnOcean Fenstergr.+Taster, 1-Wire, M-BUS (SensusHRI+EnergyCam), Alexa, Gira Dual/VdS+KNX, DMX, Denon X4000 (3 Zonen), Fritzbox, 3xVivotek IP-Cam, LevelJet, Dreambox, Vu+, Homematic CCU1+Stellantr.+Fernb.)

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Hallo Zusammen,

    kann mir niemand für RS485 einen Tipp geben?

    Habe beim Googeln etwas bzgl. Widerstand gefunden. Benötige ich einen Widerstand irgendwo in der Leitung von einem Moxa NPort 5232 zu einem RS485 Gerät?
    Gruß Jürgen
    (KNX Licht+Steckd.+Rollo+Wetter, EnOcean Fenstergr.+Taster, 1-Wire, M-BUS (SensusHRI+EnergyCam), Alexa, Gira Dual/VdS+KNX, DMX, Denon X4000 (3 Zonen), Fritzbox, 3xVivotek IP-Cam, LevelJet, Dreambox, Vu+, Homematic CCU1+Stellantr.+Fernb.)

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    21,033

    Ich befürchte du musst dich eingehend mit dem Protokoll beschäftigen: https://www.din.de/de/mitwirken/norm...din21:59515021

    Die ganzen EHZ hier im Forum werden alle bisher im PUSH Betrieb ausgewertet. Ich glaube du bist der erste der sich um den PULL Betrieb kümmern will.

    paresy

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Hallo paresy,

    denke, dann wird mich vermutlich eine Analyse dieses Codes weiterbringen:
    j62056 Overview – IEC 62056-21 – OpenMUC

    Wie sende ich per Client-Socket etwas an den Zähler?
    Gruß Jürgen
    (KNX Licht+Steckd.+Rollo+Wetter, EnOcean Fenstergr.+Taster, 1-Wire, M-BUS (SensusHRI+EnergyCam), Alexa, Gira Dual/VdS+KNX, DMX, Denon X4000 (3 Zonen), Fritzbox, 3xVivotek IP-Cam, LevelJet, Dreambox, Vu+, Homematic CCU1+Stellantr.+Fernb.)

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,907

    Egal welchen IO, benutze einfach RegVar_SendText um die Daten an die RegisterVariable zu senden.
    Der ist das egal ob dann dahinter ein ClientSocket oder ein SerialPort ist.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Hallo Zusammen,

    bin schon einen Schritt weiter.
    Der Zähler antwortet auf eine Anfrage!


    Wenn ich folgendes sende:
    Code:
    RegVar_SendText($registerVariable, "/?!\r\n");
    Erhalte ich folgende Identification Message zurück:
    Code:
    /LOG5LK13BE803049<CR><LF>
    / = start character
    LOG = manufacturers identification (bspw. Logarex)
    5 = 9600 Bd --> Handelt es sich jedoch um Protocol Mode C or E???
    LK13BE803049 = Identification (=Typenbezeichnung des Zählers)
    <CR><LF> = Completion character

    Befinde ich mich nun im Protokoll Mode C oder E?

    Sowohl im Protokoll Mode C oder E muss man ein ACK senden, gefolgt von der Baudrate zwischen zwei Nullen (=5):
    Code:
    RegVar_SendText($registerVariable, chr(0x06)."050\r\n");
    Und schon erhält man eine vordefinierte Standardantwort. Diese ist identisch mit der Ausgabe per optischer Schnittstelle.
    Geändert von Brovning (28.03.19 um 20:13 Uhr) Grund: Fehlinterpretation korrigiert
    Gruß Jürgen
    (KNX Licht+Steckd.+Rollo+Wetter, EnOcean Fenstergr.+Taster, 1-Wire, M-BUS (SensusHRI+EnergyCam), Alexa, Gira Dual/VdS+KNX, DMX, Denon X4000 (3 Zonen), Fritzbox, 3xVivotek IP-Cam, LevelJet, Dreambox, Vu+, Homematic CCU1+Stellantr.+Fernb.)

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    184

    Hallo Jürgen,
    ich würde mit meinen beiden Logarex-Zählern gerne das gleiche machen.
    Ich hatte vorher Itron Zähler die mit Volkszähler-Hardware über IR abgefragt wurden. Jetzt hat sich die Baudrate geändert und es scheint keinen zu geben, der mir bei "Volkszähler" gegen Bezahlung die Firmware neuer Erstellt/flasht.

    Welchen Converter von Moxa benutzt du denn und bist du schon weiter mit der Auswertung der Daten?
    Tschö Marcus
    ----------------------------------------------------------------------
    Was man anfängt sollte man auch zu Ende bri

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Hallo Marcus,

    ich nutze den Moxa NPort 5232 mit 2 Anschlüssen für RS485, da ich einen Hoch-/Niedertarifzähler und einen PV-Zähler habe.
    Du kannst jeden x-beliebigen Moxa für RS485 verwenden. Es gibt auch welche, die mit RS232 und RS485 verwendet werden können, somit wärst du für die Zukunft flexibel, jedoch kosten diese auch mehr...

    Die Auswertung funktioniert identisch zur IR-Schnittstelle.
    Du musst sozusagen nur die Datenquelle in IPS umstellen. In meinem Fall war es von 2x Moxa NPort 5110 für RS232 mit IR-Lesekopf auf 1x Moxa NPort 5232 mit 2 Anschlüssen für RS485. Das Auswerteskript kannst du 1:1 wiederverwenden, da der Rückgabestring identisch ist.
    Gruß Jürgen
    (KNX Licht+Steckd.+Rollo+Wetter, EnOcean Fenstergr.+Taster, 1-Wire, M-BUS (SensusHRI+EnergyCam), Alexa, Gira Dual/VdS+KNX, DMX, Denon X4000 (3 Zonen), Fritzbox, 3xVivotek IP-Cam, LevelJet, Dreambox, Vu+, Homematic CCU1+Stellantr.+Fernb.)

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    184

    Danke für den Gerätetip ... leider auch kein JOE.

    Beim Auswerteskript muss ich aber wahrscheinlich doch was ändern, da ich von Itron auf Logarex gewechselt habe.
    Kannst du mir dein Skript mal zur Verfügung stellen. Ich denke das antriggern machst du über ein Zeitplan?
    Tschö Marcus
    ----------------------------------------------------------------------
    Was man anfängt sollte man auch zu Ende bri

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    184

    Meinte POE
    Tschö Marcus
    ----------------------------------------------------------------------
    Was man anfängt sollte man auch zu Ende bri

Ähnliche Themen

  1. Stromzähler mit optischer Schnittstelle einlesen
    Von Brovning im Forum Haustechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.18, 08:32
  2. Stromzähler mit RS485
    Von dfhome im Forum Haustechnik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 20.09.14, 13:01
  3. Jalousiesteuerung mit RS485 Schnittstelle in IPS integrieren
    Von bastianstrauss im Forum Haustechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.14, 18:46
  4. Stromzähler per wago einlesen und visualisieren
    Von Gorilatzu im Forum SPS Automatisierungstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.12, 21:24