+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Oberfranken, Germany
    Beiträge
    801

    Standard Homematic IP Wired Erfahrungen

    Hallo,

    hat schon jemand Erfahrung mit Homematic IP Wired?
    Ich möchte 16 Räume mit Jalousieaktoren ausrüsten. Zur Auswahl steht entweder KNX oder evtl. auch Homematic IP Wired.

    VG

    Andreas

    PS in der Schublade liegt noch eine KNX IP Schnittstelle Eibmarkt/Weinzierl und eine ETS5 light.
    Software: IPS V5.1 Unlimited 3273 Variablen Hardware:Raspberry Pi 3mit 120GB SSD Fritz!Box 7590 Fritz!OS7.1 + 2 x Fritz!Box 7390 Fritz!OS6.83 | Fritz!Repeater |Sainlogic: 10 in 1 | Pokeys57E | CCU2a (auf Pi3+HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD)+HMW-LGW-O-DR-GS-EU und CCU2b 2.35.16 (auf Pi3 mit HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD) mit 2 x HM Conf. Tool LAN 645 HM Channels l RFID-Zugangskontrollen

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,748

    Such doch; dann findet man u.a. das hier:
    HomematicIP Wired einrichten
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Oberfranken, Germany
    Beiträge
    801

    Hallo Michael,

    danke für deine Rückantwort
    ich habe gesucht - deinen verlinkten Beitrag kenne ich, der beantwortet aber meine Frage nicht.
    Mir ging es um die Erfahrung mit dem 4fach Jalusieaktuator HmIPW-DRBL4
    Da die Bedienungsanleitung absolut nichts sagend ist und ELV wie immer keine Ahnung vom eigenen Produkt hatte, meine Fragen nicht beantworten konnte hatte ich hier die Frage gestellt.
    Ich glaube ich werde lieber KNX nehmen auch wenn das mein erstes KNX-Projekt ist.

    VG

    Andreas
    Software: IPS V5.1 Unlimited 3273 Variablen Hardware:Raspberry Pi 3mit 120GB SSD Fritz!Box 7590 Fritz!OS7.1 + 2 x Fritz!Box 7390 Fritz!OS6.83 | Fritz!Repeater |Sainlogic: 10 in 1 | Pokeys57E | CCU2a (auf Pi3+HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD)+HMW-LGW-O-DR-GS-EU und CCU2b 2.35.16 (auf Pi3 mit HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD) mit 2 x HM Conf. Tool LAN 645 HM Channels l RFID-Zugangskontrollen

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    58

    Und für welches System hast du dich entschieden?
    Ich würde immer KNX nehmen das läuft auch in 10 Jahren noch und wird von zig Herstellern unterstützt, ist stabil, etc..
    Bei Homematic weiß man nie was eq3 umtreibt die wechsel alle 5 Jahre ihr "Funk"Protokoll damit man alles neu kaufen kann.
    FS20, HM und jetzt HmIP.
    Gruß Andree

    IPS 5 / Win Server 2016 / 4*3TB / Synology DS415+ / Homematic Funksystem / PI CCU3 / KNX / 1-Wire / VU+ Solo2 4k / Samsung-TV / Raumfeld

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    286

    Hi,

    Naja die von dir genannten Komponenten laufen doch auch noch?

    Ich hab homematic wired und teilweise funk seit 2014 und bin nach wie vor zufrieden.

    Das die entwicklung weitergeht ist bei allem doch wahrscheinlich.

    Ich persönlich finde homematic angenehmer zu programmieren als knx. Zumal man ja nicht jeden tag was daran macht.

    Viele Grüße
    Kris

    Gesendet von meinem EML-L29 mit Tapatalk
    Software: IP-Symcon V. 5 Unlimited Ubuntu 18.04
    Hardware: Intel Nuc i5 8GB RAM/128GB SSD
    Homematic: Raspberrymatic

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Oberfranken, Germany
    Beiträge
    801

    Hallo,

    @all
    Siemens Logo!8 und zwei Erweiterungseinheiten, .

    VG

    Andreas
    Software: IPS V5.1 Unlimited 3273 Variablen Hardware:Raspberry Pi 3mit 120GB SSD Fritz!Box 7590 Fritz!OS7.1 + 2 x Fritz!Box 7390 Fritz!OS6.83 | Fritz!Repeater |Sainlogic: 10 in 1 | Pokeys57E | CCU2a (auf Pi3+HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD)+HMW-LGW-O-DR-GS-EU und CCU2b 2.35.16 (auf Pi3 mit HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD) mit 2 x HM Conf. Tool LAN 645 HM Channels l RFID-Zugangskontrollen

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    near Frankfurt/Main
    Beiträge
    101

    Guten Morgen,

    ich hatte beides im Einsatz: Homematic (wired+Funk). Habe Homematic komplett auf KNX umgestellt.
    KNX ist absolut zuverlässig, extrem flexibel, herstellerunabhängig und -für mich ein entscheidender Punkt -: es gibt nahezu alle Komponenten von verschiedensten Herstellern. Ich erinnere mich an die Bastelei bei Homematic (wired), weil es nur einen Phasenanschnittdimmer gab, welcher zusätzlich ein Mindestlast von 40W brauchte. Ja, das läuft dann irgendwann mit Bastelei. Bei KNX kein Problem, man merkt, dass das aus dem professionellen Umfeld kommt.
    Also meine klare Empfehlung: KNX.

    Gruß,
    Georg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Mücke (Hessen)
    Beiträge
    947

    Zitat Zitat von Lukky Beitrag anzeigen
    Hallo,

    @all
    Siemens Logo!8 und zwei Erweiterungseinheiten, .

    VG

    Andreas
    Hi,

    da du eine KNX Schnittstelle schon hast, würde ich KNX nehmen.

    Thema Logo8:
    Willst du die nur für Jalousieaktoren verwenden, dann kann man das ding auch nehmen. Planst du Später andere sachen damit zu Steuern, würde ich gleich zu einer Wago SPS greifen.

    Gruß
    IPS v5.1 Unlimited auf Ubuntu Server | IPSView | EnOceanPi | Z-Wave (Razberry) | Sonos | Fritzbox 7390 | 1-Wire | DMX | Dali | Pokeys57E | Siemens Logo 8 | Siemens S7-1200 | Wago SPS | KNX | Onkyo AVR | ModBus | HomeMatic@piVCCU | ESP8266 | MQTT | Ubiquiti | und noch viel mehr geplant

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Oberfranken, Germany
    Beiträge
    801

    Hi Sewo,

    ist nur eine Insellösung für die Beschattung.
    Habe das einmal eiskalt durchgerechnet. KNX ist für diese Lösung zu teuer. Siemens Logo!8 kostet mich im EK nur 1/4 der KNX-Lösung.
    Bei einem Verkauf der Hütte sollte auch ein "normaler" Elektriker damit zurecht kommen.

    VG

    Andreas
    Geändert von Lukky (29.05.19 um 19:42 Uhr)
    Software: IPS V5.1 Unlimited 3273 Variablen Hardware:Raspberry Pi 3mit 120GB SSD Fritz!Box 7590 Fritz!OS7.1 + 2 x Fritz!Box 7390 Fritz!OS6.83 | Fritz!Repeater |Sainlogic: 10 in 1 | Pokeys57E | CCU2a (auf Pi3+HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD)+HMW-LGW-O-DR-GS-EU und CCU2b 2.35.16 (auf Pi3 mit HM-MOD-RPI-PCB PiVCCU mit 120GB SSD) mit 2 x HM Conf. Tool LAN 645 HM Channels l RFID-Zugangskontrollen

Ähnliche Themen

  1. HomeMatic IP wired
    Von Isi im Forum HomeMatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.18, 12:01
  2. Homematic IP Wired
    Von docrossi im Forum HomeMatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.18, 14:07
  3. Homematic Wired Verständnis ?
    Von Mastershort im Forum HomeMatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.03.15, 18:12
  4. Erfahrungen mit Bewegungsmeldern: FS20 und Homematic
    Von Hausautomation im Forum Sonstige Funkkomponenten / Wetterstationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.10, 09:42