+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,959

    Standard IPS + Spannungsmessung fibaro rgbw möglich?

    Ich hab ne verrückte Idee und möchte einen vh400 Bodenfeuchtesensor mit zwave smart machen.

    Dazu bin ich bei siio auf einen Beitrag gestossen.

    Bodenfeuchtigkeit mit dem Z-Wave Fibaro RGBW Controller messen | SmartHome Blog

    Funktioniert das Auslesen der 0-8V spannung auch unter IPS, mit dem fibaro rgbw Aktor?

    Ich hab diverse zwave Sensoren, Aktoren im.einsatz, aber über die Jahre mit IPS gelernt das manche Dinge mit zwave länger dauern können :-)

    P.s das ganze soll als Basis für ne Ansteuerung eines Magnetventils dienen, damit ich unsere Sträucher nicht mehr Gießen muss... (Sind nur knappe 30meter ;-) )
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,573

    Hallo
    Ich benutze so etwas.
    Fibaro RGBW-Controller mit Analogeingang 0-10V.
    Hab einen Drucksensor angeschlossen der das Gewicht meines Bettes messen tut.
    Funktioniert seit Jahren.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,959

    Zitat Zitat von 1007 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich benutze so etwas.
    Fibaro RGBW-Controller mit Analogeingang 0-10V.
    Hab einen Drucksensor angeschlossen der das Gewicht meines Bettes messen tut.
    Funktioniert seit Jahren.

    Danke für die Info.
    Dann bin ich Mal gespannt auf mein Gartenbewässerungs bastelprojekt...
    Wenn ich daran denke was eine smarte Gardena Lösung kosten soll, die hinsichtlich Haltbarkeit nicht so toll sein soll..

    Da kostet der Feuchtesensor+ rgbw zwave Aktor nur knapp unter 100€. + Zubehör fürs Wasser verteilen (Magnetventil, Gehäuse, Verrohrung).

    Allein ein Gardena Computer kostet knapp 130€-150€ + Feuchtesensor....
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    9

    Zitat Zitat von 1007 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich benutze so etwas.
    Fibaro RGBW-Controller mit Analogeingang 0-10V.
    Hab einen Drucksensor angeschlossen der das Gewicht meines Bettes messen tut.
    Funktioniert seit Jahren.

    Hallo 1007


    Bin aktuell auch auf der suche nach einem Drucksensor um ebenfalls das Bett zu messen.
    Kannst du mir sagen was für ein Sensor du dafür verwendest?

    Gruss
    Minor

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,573

    Zitat Zitat von minor Beitrag anzeigen
    Hallo 1007


    Bin aktuell auch auf der suche nach einem Drucksensor um ebenfalls das Bett zu messen.
    Kannst du mir sagen was für ein Sensor du dafür verwendest?

    Gruss
    Minor
    Hatte eine Zeitlang diesen hier :
    Interlink Drucksensor 1 St. FSR402 0.2 N bis 20 N (Ø x H) 18.29 mm x 0.46 mm
    im Moment diesen hier weil groessere Flaeche:
    Interlink Drucksensor 1 St. FSR406 0.2 N bis 20 N (L x B x H) 43.7 x 43.7 x 0.46 mm

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1,959

    Zitat Zitat von 1007 Beitrag anzeigen
    Hatte eine Zeitlang diesen hier :

    im Moment diesen hier weil groessere Flaeche:

    kannst du kurz beschreiben ob du dazu den Fibaro RGBW zum "messen" einsetzt?

    Irgendwie funktioniert das bei mir mit der Feuchtemessung nicht so recht...
    Ich hab den Fibaro angelernt, hab ihn umgestellt auf reinen Sensorbetrieb (Hexwert müsste ich raussuchen).
    Dann 4x Untergeräte angelegt und dann den Feuchtesensor hin...
    Den Sensor mal testweise in ein Wasserglas rein... aber irgendwie passiert nichts...

    Gibts da noch ein Trick?
    • Z-WAVE: Fibaro FGR-221, FGS-211,Aeon Labs Multisensor, Aeon Labs S2, FGK, Greenwave
    • 1-Wire: S0 Counter, Windsensor XS, 1 Wire DS9490R, DS18B20, Luftgütesensor
    • Youless LS110 / Velux Raumluftfühler / Oregon Scientific WMR180A
    • IPS: CENOVO MINI China PC / IPS-2: Razberry PI B+

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Ruesselsheim
    Beiträge
    3,573

    Zitat Zitat von mastermind1 Beitrag anzeigen
    kannst du kurz beschreiben ob du dazu den Fibaro RGBW zum "messen" einsetzt?
    Ich benutze die Kanaele RGB ganz normal und W als Messkanal.
    Deshalb meine Einstellung fuer Parameter 14 auf HEX 9998.
    8 ist Binaer 1000 ( Analog 0-10V ).
    Wird ueberhaupt eine Variable aktualisiert ?
    Aendert sich die Spannung am Eingang?
    Sensor zwischen GND und und INx angeschlossen?

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    9

    Hab das ganze nun in Betrieb genommen und klappt einwandfrei.
    Besten Dank für die Angabe der Fehlertypen.

    minor

Ähnliche Themen

  1. FIBARO RGBW-Controller
    Von herbertf im Forum Z-Wave
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.11.18, 15:27
  2. RGBW-Controller Fibaro
    Von paule im Forum Z-Wave
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.17, 12:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.16, 12:06
  4. Fibaro RGBW und analoge Inputs
    Von Herold im Forum Z-Wave
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.15, 16:56