+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    10

    Standard Nach Update auf 5.1-3131 Warten auf "Pong" von HomeMatic IP fehlgeschlagen

    Hallo,

    ich habe seit einem Update von Symcon 5.0 auf 5.1 folgendes Problem:
    Code:
    01.05.2019, 14:59:39 | TimerPool | HomeMatic Socket (KeepAlive): Warten auf "Pong" von HomeMatic IP fehlgeschlagen
    01.05.2019, 15:00:00 | HomeMatic Socket | Einstellungen gespeichert
    01.05.2019, 15:00:00 | HomeMatic Socket | Stoppe Eventserver...
    01.05.2019, 15:00:00 | HomeMatic Socket | Beende Ereignis-Thread...
    01.05.2019, 15:00:00 | HomeMatic Socket | Starte Eventserver...
    01.05.2019, 15:00:00 | HomeMatic Socket | Erstelle Ereignis-Thread...
    01.05.2019, 15:00:00 | Event Control | Wiederverbinden [HomeMatic Socket] erfolgreich
    Ich habe selbst hier schon im Forum gesucht und auch einige ähnliche Threads gefunden, aber leider war meine Lösung nicht dabei.
    Auf jeden Fall lief die letzten Monate alles problemlos und ich habe lediglich Symcon geupdated. Jetzt funktioniert Homematic immer nur sporadisch, der Socket bricht einfach immer wieder zusammen, auch nach jedem Schaltvorgang.

    Ich habe in Symcon 2 Homematic-Sockets aktiv, bei Socket 1 habe ich als Ereignisport 5544, bei Socket 2 5545. Habe aktuell den Socket 2 geschlossen, jedoch bricht die Verbindung weiterhin zusammen.

    Netstat zeigt folgendes:
    Code:
    tcp        0      0 0.0.0.0:5544            0.0.0.0:*               LISTEN      907/symcon          
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38594          TIME_WAIT   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38418          TIME_WAIT   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38590          TIME_WAIT   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38354          TIME_WAIT   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38592          TIME_WAIT   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38596          TIME_WAIT   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38518          FIN_WAIT2   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38704          VERBUNDEN   907/symcon          
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38560          FIN_WAIT2   -                   
    tcp        0      0 10.0.0.7:5544           10.0.0.8:38484          TIME_WAIT   -
    An der CCU2 habe ich nichts verändert.

    Leider bin ich mir unsicher an welcher Stelle ich hier den Fehler suchen sollte?

    Vielen Dank

    Dieter

  2. #2
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    10

    In der hmserver.log steht immer lediglich:
    Code:
    May 1 15:48:00 de.eq3.cbcs.legacy.bidcos.rpc.LegacyServiceHandler INFO  [vert.x-worker-thread-2] (un)registerCallback on LegacyServiceHandler called from url: http://10.0.0.7:5544 
    May 1 15:48:00 de.eq3.cbcs.legacy.bidcos.rpc.LegacyServiceHandler INFO  [vert.x-worker-thread-2] init finished 
    May 1 15:48:00 de.eq3.cbcs.legacy.bidcos.rpc.internal.InterfaceInitializer INFO  [vert.x-worker-thread-2] Added InterfaceId: IPS-10.0.0.7 
    May 1 15:48:00 de.eq3.cbcs.legacy.bidcos.rpc.internal.DeviceUtil INFO  [vert.x-worker-thread-2] updateDevicesForClient IPS-10.0.0.7 -> 589 device addresses will be added

  3. #3
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    10

    Weiterhin habe ich auch testweise probiert ob ich den Ereignisport manuell ändern kann, ich habe ihn z.B. von 5544 auf 5543 ändern wollen, das lässt Symcon jedoch nicht zu. Es kommt dann die Meldung "Die Konfiguration muss aufgrund eines untergeordneten Knotens aktualisiert werden. Dies kann durch einen Klick auf Änderungen übernehmen getan werden." Danach ist der Port jedoch wieder auf 5544. Ist dort eventuell etwas anderes defekt? Es gibt lediglich 2 Sockets unter I/O-Instanzen.

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,746

    Hast du auch Homematic IP Geräte an den CCUs?
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  5. #5
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    10

    Jepp, die meisten Geräte sind Homematic IP.

    Hängt anscheinend "HomeMatic KeepAlive differenziert je nach Rückkanal und kann somit Abbrüche für jeden Kanal einzeln erkennen" zusammen?

    Das Update gestern war ehrlich gesagt so nicht geplant, ansonsten hätte ich vorher noch ein frisches Backup gemacht :-( Downgrade fällt damit leider flach (ich weiß, meine Schuld).

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    20,775

    Ist auf deinen CCUs deine Firmware aktuell?

    paresy

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Linz
    Beiträge
    250

    Gleiches Problem auch bei mir. Seit dem Update auf 5.1 kommt in regelmäßigen Abständen dieser Fehler

    Name:  Fehler nach Update.JPG
Hits: 260
Größe:  81.3 KB

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,746

    Gleiche Rückfragen wie schon oben.
    CCU Aktuell? Und überhaupt HMiP Gerät vorhanden?
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Linz
    Beiträge
    250

    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    CCU Aktuell?
    Es ist die Version 2.35.16 installiert. Das ganze läuft auf einem Raspberry und da ich in der Vergangenheit teilweise massive Probleme nach dem Update hatte, greiffe ich hier sehr ungern auf Updates zu. Ich kann aber auch nicht beurteilen, ob es überhaupt eine neuere Version gibt.


    Zitat Zitat von Nall-chan Beitrag anzeigen
    HMiP Gerät vorhanden?
    Ja, teilweise Homematic, teilweise HomematicIP

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    House of Dragons @ Lübeck
    Beiträge
    8,746

    Also ich bin selber inzwischen auf die pivccu3 umgestiegen und die läuft super.
    Deine Firmware würde ich gar nicht mehr einsetzen, da sind einige kritische Sicherheitslücken enthalten.
    Min. 2.41.9 solltest du installieren.
    Wobei 2.45.7 jetzt aktuell ist.
    Michael
    on Win7VM (ESXi): I5, 24GB RAM, HW-RAID5, 3xSat | HW: CCU + 123 Geräte (506ch), EM1000, CUL, 1Wire, XBee, ELRO 433MHz, FritzBox Cable, Android Phone + Tablet, Samsung C-Serie TV +SamyGo-Ext, Onkyo NR| SW: IPS, Apache2(mod_ssl/PHP), MySQL, hMailServer, PRTG, Rising AV, Piwik, RoundCube, Wordpress, WinLIRC, WHS2011, MediaPortal, XBMC

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.16, 16:13
  2. 1-Wire: "conversion failed" nach Update auf 3.4
    Von Gallo im Forum 1-Wire, M-BUS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.15, 09:50
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.14, 08:56
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.12, 21:20
  5. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 18:15